Mal angenommen....Eingliederungsvereinbarung (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

guinan

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
1 November 2011
Beiträge
681
Bewertungen
183
Hi,

mal angenommen, ich kann die Unwissenheit der neuen Sachbearbeiterin nutzen, um eine Eingliederungsvereinbarung herauszuhandeln, die in meinem Sinne wäre. Also wo das Jobcenter sich auch verpflichtet, mir eine Umschulung zu zahlen oder zumindest einen Bildungsgutschein zu geben. Kann das Jobcenter dann die Eingliederungsvereinbarung zurückziehen, sobald die Frau sich in die Akten eingearbeitet hat? Oder muss sie 1/2 Jahr warten, bis das dann wieder geht?

Ich überlege, ob ich das versuche. Die Akten kann sie ja zur Zeit nicht haben, die liegen beim Sozialgericht.

guinan
 

Falling Down

Elo-User'in - eingeschränkt
Mitglied seit
30 Juni 2012
Beiträge
329
Bewertungen
218
Ich überlege, ob ich das versuche. Die Akten kann sie ja zur Zeit nicht haben, die liegen beim Sozialgericht.
Das kann Dir egal sein. Wenn das Amt die Originalakte auf Reisen schickt und sich keine Kopien zieht ... deren Pech.

Kann das Jobcenter dann die Eingliederungsvereinbarung zurückziehen, sobald die Frau sich in die Akten eingearbeitet hat?
Wenn ein Leistungsbezieher vorschnell eine EGV unterschreibt, ist er daran gebunden. Warum sollte es bei einem Amt denn anders sein? Pacta sunt servanda ... wie der Ausländer so schön sagt. :icon_wink:
 

hartaber4

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
8 September 2011
Beiträge
11.613
Bewertungen
2.631
Abgesehen, dass das etwas utopisch sein dürfte....


EGV/Umschulung - halbes Jahr ?? Das beisst sich ja schon.....
 

josef71

Elo-User*in
Mitglied seit
9 September 2011
Beiträge
55
Bewertungen
3
Ich glaube es ist möglich eine EGV zurückzuziehen bzw. durch eine neue zu ersetzen.

Es heißt ja immer so schon "diese EGV gilt bis zum... falls zwischenzeitlich nichts anders vereinbart wird":biggrin:

Damit hält sich das JC diese Tür ausdrücklich offen.
 

guinan

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
1 November 2011
Beiträge
681
Bewertungen
183
Naja aber eine andere unterschreibe ich dann einfach nicht mehr.

Aber dass es vermutlich utopisch ist, dass die so naiv ist und das unterschreibt, da gebe ich Recht. Aber versuchen kann man es.
 
Oben Unten