Mail von der Agentur für Arbeit?

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
E

ExitUser

Gast
Hallo,

Die folgende E-Mail vom Absender Info-Mail@bbrelay.arbeitsagentur.de habe ich heute zweimal erhalten:


Sehr geehrte Nutzerin der JOBBÖRSE,
sehr geehrter Nutzer der JOBBÖRSE,

Sie haben einen neuen Vermittlungsvorschlag erhalten.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihre Bundesagentur für Arbeit

Dies ist eine automatisch generierte Nachricht. Eine Antwort auf diese Nachricht ist nicht möglich.


Laut Internetrecherche ist das eine offizielle Mail-Adresse der AfA. Leider wurden die Mails an eine Adresse geschickt, die ich in der Jobbörse gar nicht angegeben habe. Wenn ich mich dort anmelde sind keine Vermittlungsvorschläge sichtbar.
Also ein Versehen oder doch Spam?
 

SB Feind

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
18 Februar 2013
Beiträge
1.026
Bewertungen
577
Warum hast du du deine E-mail dem Amt mitgeteilt über die Jobbörse das macht man nicht wird nur unfug getrieben damit ( Missbrauch).:icon_stop:

Und das könnte Spam sein.
 
E

ExitUser

Gast
Warum hast du du deine E-mail dem Amt mitgeteilt über die Jobbörse das macht man nicht wird nur unfug getrieben damit ( Missbrauch).:icon_stop:

Und das könnte Spam sein.

Doch ich mache das :rolleyes:. Das war bisher immer von Vorteil. Wenn sie mich ärgern sollten, kann ich die Adresse immer noch zurückziehen.

p.s. Welchen Sinn sollte so ein Spam haben? Kein Link, keine Möglichkeit zu antworten ...?

Ich vermute eher einen Fehler bei der Afa. Habe die jetzt mal angeschrieben.
 
G

Gelöschtes Mitglied 31400

Gast
Das Arbeitsamt hat meine Adresse von damals auch noch. Wenn mal eine kommt wird sie ignoriert. Ich lese nur vertrauenswürdige mails ;)
 
E

ExitUser

Gast
Wenn die Arbeitsagentur wirklich solche Mails fabriziert, will sie wohl auch nicht unbedingt ernstgenommen werden :redface:.

Ich bin mal gespannt, was sie dazu sagen.
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
18.851
Bewertungen
25.662
Vieleicht kommt ja etwas per Post und dies ist nur eine Benachrichtigung das was unterwegs ist?

Vieleicht hat ja jemand ne neue Funktion entdeckt.....
 
E

ExitUser

Gast
So, die Antwort der AfA ließ nicht lange auf sich warten:

Sie konnten mich telefonisch nicht erreichen und bitten um Rückruf bei einer kostenpflichtigen Service-Nummer. :icon_neutral:

Also ab in den Spamfilter mit dieser ominösen Adresse. :icon_tonne:

In Zukunft werde ich nur noch auf Mails mit ordentlicher und vollständiger Absenderangabe reagieren.
 

durchgefallen

Elo-User*in
Mitglied seit
10 Juli 2008
Beiträge
33
Bewertungen
3
So, die Antwort der AfA ließ nicht lange auf sich warten:

Sie konnten mich telefonisch nicht erreichen und bitten um Rückruf bei einer kostenpflichtigen Service-Nummer. :icon_neutral:

Sollen die mal eine Rechtsgrundlage nennen, warum man zur Kommunikation mit dem Amt ein Telefon benutzen müsse. Wenn die was wollen sollen sie es konkret in schriftlicher Form mitteilen.

Die sind doch bescheuert, einen Brief schicken sie, da hätten sie auch reinschreiben können, was sie wollen.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten