Mahnung Arbeitsagentur von 2008 - 2010

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

unglaublich4711

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
27 August 2019
Beiträge
3
Bewertungen
0
Guten Abend, ich habe jetzt hier schon etwas gelesen und weis das das Thema bekannt ist. Leider werde ich nicht schlau, bzw wurde das weitere vorgehen nicht geschildert.

Muss ich der Forderung nachkommen?

Wir haben weder eine Mahnung erhalten noch ist uns bekannt das wir damals ein Darlehn aufgenommen hätten.
Geschweige den das wir jemals eine Aufforderung erhalten hatten.

Sehr suspekt finde ich das 50 Euro lauf Seite 2 schon bezahlt wurden sind. Ich werde zwar Morgen früh gleich zum BA gehen. Würde aber gerne genauer wissen was meine Möglichkeiten sind.

Ich bin seit 2013 durch ein Arbeitsunfall, mit gerichtlichem Beschluss 2015 in Früh Rente und seit Anfang des Jahres wieder auf Grundsicherung in einer Bedarfsgemeinschaft

Was sollte ich tun?
Vielen Dank schon ein mal im Voraus!
. ApplicationFrameHost_d6rEFk53sk.pngApplicationFrameHost_gMIkbfbHvV.png
 

Helga40

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
30 Dezember 2010
Beiträge
9.213
Bewertungen
9.665
Was willst du bei der Agentur für Arbeit? Das sind Forderungen des Jobcenters (Holzminden). Wenn, dann musst du das JC fragen.
 

unglaublich4711

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
27 August 2019
Beiträge
3
Bewertungen
0
Weil dort Bundesagentur für Arbeit drüber steht.
Bei Der Service Hotline vom Job Center hatte ich schon angerufen, die kennen das angegebene Zeichen nicht.
Woran ich mich noch erinnere das wir damals einen Gerichtsstreit hatten weil sie einen Monat anrechnen wollten, wo ich nicht mehr in Arbeit war.
 

Helga40

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
30 Dezember 2010
Beiträge
9.213
Bewertungen
9.665
Ja, Inkasso Service der Agentur für Arbeit. Aber im Auftrag des Jobcenters. Steht doch alles da! Und das Zeichen ist die Vertragsgegenstandsnummer. Natürlich kann das Jobcenter damit was anfangen. Indem es im Fachprogramm ERP nach den Forderungen schaut.
 

unglaublich4711

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
27 August 2019
Beiträge
3
Bewertungen
0
Ich war eben beim Jobcenter und die Aussage war die gleiche wie bei der Service Hotline:
Wir können die Daten nicht einsehen da zu dem Zeit noch keine elektronische Erfassung vorhanden war.
Wir prüfen dieses und werden uns telefonisch melden!

Was durch die letzte Prüfung raus gekommen ist weis ich ja. Hab es hier schwarz auf weis.

Frage: Muss ich die Summe X bezahlen oder ist es hinfällig?
 

axellino

Super-Moderation
Mitglied seit
30 Juli 2013
Beiträge
2.711
Bewertungen
4.098
.
Wir prüfen dieses und werden uns telefonisch melden!

In diesen Zusammenhang bis ggfls. auf ein, hat sich erledigt, würde ich diesbezüglich erstmal einen Fu.. drauf geben, was telefonisch betrifft.
Ich würde mir hier erstmal die Kopien der benannten und somit relevanten Erstattungsbescheide samt Zustellnachweis vorlegen lassen, und natürlich auch den benannten Darlehensbescheid etc, und solange bliebe auch mein Portmane erstmal zu, bis ich ebend ggfls die Forderung nicht auf dessen Berechtigung, detailliert nachvollziehen könnte.

Was durch die letzte Prüfung raus gekommen ist weis ich ja. Hab es hier schwarz auf weis.

Sollen wir hier weitergehend ggfls. im Nebel rumstochern, ich für meinen Teil sicher nicht.

Frage: Muss ich die Summe X bezahlen oder ist es hinfällig?

Antwort: Wie dargelegt, aufgrund von derzeitigen Nebel gestochere, und auch ohne Kenntnis, ob es tatsächlich die relevanten bestandskräftigen Bescheide gibt, und ohne das man diese ggfls. auch mal gesichtet hat, und somit dessen Inhalt auch gelesen hat, und auch ohne Kenntnis, was geschah ggfls. in einen Zeitraum von vier Jahren ab dessen Bestandskraft, kein Hinweis von mir persönlich auf deine Frage möglich, auch was ggfls. eine mögliche Verjährung betreffen könnte, vielleicht diesbezüglich ggfls. von wem anderen hier in den Forumsbereich :icon_pfeiff:
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten