Macht die Arge verdeckte Telefonkontrollen?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Evy345

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
3 Juni 2009
Beiträge
4
Bewertungen
0
Hallo Ihr Alle,

erstmal danke, dass ich nun auch unter euch verweilen und meine Fragen äußern darf! Das hilft mir im Moment sehr, weil ich so verunsichert bin.

Heute morgen erhielt ich einen komischen Anruf auf mein Handy, vom deutschen Paketdienst, er hätte ein Paket für mich an die XXX Str., im Rechner wäre aber die YYYY Str. von uns abgespeichert, weil dortmal ein Katalog hinging. Zur Info, wir wohnen in der YYYY-Str., Kataloge bestell ich aber nie. Nun gut, ich sagte das die XXX Str. richtig wäre, habe ja dorthin bestellt. YYYY-Str. wäre ganz falsch. Sie fragte dann, wann ich umgezogen wäre und seit wann wir da wohnen. Ich sagte dann, die XXX Str. ist mein Zweitwohnsitz in meinem Elternhaus, wo ich mich tagsüber aufhalte, weil mein Kind hier die Tagesmutter hat. In die YYYY Str. würde ich abends fahren, bin aber über Tag selten dort. Dann fragte die Dame noch nach dem Namen meines Mannes, um zu sehen, ob er auch ein Paket bekommt. Da wurde ich hellhörig und fragte, wo denn mein Paket sei und wo sie sitzt. Sie sagte, mein Paket kommt morgen und das sie im Depot in Leipzig ist. Ich habe nun sämtliche Paketdienste angerufen, die verfahren alle nicht so. Ausserdem kann ich mich nicht erinnern, je meine Handynummer hinterlegt zu haben, höchstens bei PayPal. Nun meine Frage, machen die Arge-Kontrolleure das so? Habe ich was falsch gemacht?
Noch zur Info: Ich bin wirklich viel bei meiner Mutter, weil in unserer Straße auch meine Schwiegereltern wohnen und ich mit denen nicht wirklich warm werde. Sie sprechen auch eine andere Sprache und das finde ich für mein Kind nicht so gut. Trotzdem fahre ich nachmittags logischerweise nachhause zurück zu meinem Mann, der Student ist und dann auch wieder da ist. Mit meiner Mutter habe ich mir zusammen Schuhe bestellt und dachte deshalb, der Anruf ist "echt". Als wir damals in die Wohnung eingezogen sind war der Kontrolldienst auf Einladung von uns auch mal da, weil die unsere Hausnummer nicht im Rechner hatten. Es war aber alles ok und lief seither auch gut.

Kann mir jetzt was passieren? War das wohl die Arge?

Über Antwort würde ich mich sehr, sehr freuen!
 

Arania

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.175
Bewertungen
178
Es ist zumindest üblich bei Großgeräten die geliefert werden sollen- TV-Kühlschrank etc.- telefonisch von der Spedition noch mal kontaktiert zu werden, allerdings bei Schuhen finde ich es auch ungewöhnlich
 

Individualistin

Elo-User*in
Mitglied seit
10 Mai 2009
Beiträge
125
Bewertungen
0
Bei mir war es kein Großgerät (nur Kleidung), aber Hermes-Lieferanten sind arme Schweine und werden natürlich auch danach bezahlt, ob sie etwas ausliefern konnten. Insofern wundert mich das wieder gar nicht, dass der eine oder andere mal anruft. Noch dazu, wenn das Netz dasselbe ist und er vielleicht eine Flat hat.

Wir sind Service nur nicht gewohnt, das ist alles. :icon_smile:
 

Jesaja

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
14 August 2008
Beiträge
740
Bewertungen
8
Hm, also mir ist eingefallen, dass ich auch mal von einem Paketdienst angerufen wurde, als ich mir mal einen Rock bestellt hatte.
In dem Moment war ich gerade im Eingangsbereich des Amts und irgendwie war es mir peinlich, dass ich am Handy mit dem Paketdienst abgesprochen habe, wann ich wieder zu Hause bin.
Manchmal bin ich dann schon von einer gewissen Paranoia ergriffen, weil ich denke, dass ich von den Mitarbeitern dort belauscht und unter Verdacht gestellt werden könnte, nur weil durch das Gespräch, dass ich führe, klar wird, dass ich mir etwas bestellt habe.
Dann vermutet man auch noch, dass es mit Argwohn beäugt wird, wenn man einen späteren Zeitpunkt nennt, wann der Paketdienst es nochmal probieren soll, weil man ja zwischendurch noch ein bißchen bummeln gehen will und einkaufen muss.
Da fragt man sich, ob es nur ich bin, die paranoid und verunsichert ist, oder ob es ausufernde Mißbrauchsdebatten und überzogene Kontrollen, es geschafft haben, vielen ALG II-Empfängern ein schlechtes Gewissen einzuimpfen, wenn sie sich auch nur mal eine Kleinigkeit gönnen.
 

Individualistin

Elo-User*in
Mitglied seit
10 Mai 2009
Beiträge
125
Bewertungen
0
Da fragt man sich, ob es nur ich bin, die paranoid und verunsichert ist, oder ob es ausufernde Mißbrauchsdebatten und überzogene Kontrollen, es geschafft haben, vielen ALG II-Empfängern ein schlechtes Gewissen einzuimpfen, wenn sie sich auch nur mal eine Kleinigkeit gönnen.

Ich gebe zu, ich erschrecke auch ab und an, wenn mein besoffener Nachbar unter mir Besuch hat und die ebenfalls besoffenen Freunde dann bei mir klingeln und ich wirklich Angst bekomme. Aber ich mache niemandem auf, bin ich nicht verpflichtet dazu. Als die nicht aufhörten zu klingeln, habe ich sie durch die Tür gefragt, was sie wollen. Erst dann haben die selber Angst bekommen und bemerkt, dass sie im falschen Stockwerk sind. Ich denke auch immer, dass die Arge vor der Tür steht, obwohl es keinen Grund gibt. :icon_eek:
 

inesz

Neu hier...
Mitglied seit
29 Oktober 2012
Beiträge
5
Bewertungen
0
Manchmal bin ich dann schon von einer gewissen Paranoia ergriffen, weil ich denke, dass ich von den Mitarbeitern dort belauscht und unter Verdacht gestellt werden könnte,

Na ja, wenn man die gesamte Zeit unter Druck steht und alles recht machen will, auch wieder zur Arbeit zurück möchte, doch durch die Zeitung mit den vier Buchstaben so übermäßig entwertet dasteht, dass man sich nichtmal mehr eine frische Semmel beim Bäcker, mit einem Hungergefühl gönnen kann..
das sind gute Ansätze zum Kraftsammeln und Neu-durchstarten.

Zugegeben, mir ist auch einige Male nachts ein leises Knacken (ein Einziges, zur gleichen Uhrzeit!, jeden Tag) aus der Telefonbuchse, sonderbar vorgekommen! oder der Anruf der SB Dame auf meinem Handy als ich in einer anderen Stadt beim Arzt war, alles in Allem für drei Stunden Abwesenheit, hat mir ein saures Gefühl beschert.

Ist das noch lebbar? Oder sollten wir uns endlich befreien?
Druck, Maßnahmen bedeuten doch eine Energieminderung. Wer kann denn so noch selbstbewußt - an sich glaubend, einer freien Tätigkeit nachgehen??
 
H

hanni

Gast
Hast du mal aufs Datum der vorigen Beiträge geschaut?

Oder wolltest du einfach mal von dir erzählen *parkuhr*


btw: vergiss nicht die Spionagesatelliten:icon_idee:
 

Ausgestossener

Elo-User*in
Mitglied seit
26 November 2012
Beiträge
356
Bewertungen
85
Hast du mal aufs Datum der vorigen Beiträge geschaut?

Oder wolltest du einfach mal von dir erzählen *parkuhr*


btw: vergiss nicht die Spionagesatelliten:icon_idee:

"Schön", dass Ihr einem Neuling, der sein Unvermögen über die Handhabe dieses Forums selbst erklärt hat, auch noch so bloß stellen müßt.
Könnt "stolz" auch Euch sein!

P.S.: Mir ist das Nachobenschubsen eines Uraltthreads MIT Inhalt wesentlich angenehmer, als diese andauernden Off-Topic-Themen.
 

Ausgestossener

Elo-User*in
Mitglied seit
26 November 2012
Beiträge
356
Bewertungen
85
Ich kann daran glauben, weil ich ebenfalls noch Probleme mit der Zitiererei von Texten hier habe.

Vielelicht klappt das technisch auch nicht bei jedem hier gleich?!

Mich wundert z. B. auch, dass man bei manchen Threads Danke-Button vergeben kann und bei anderen wiederum nicht.

Aber egal, das Thema scheint mir nicht wert genug zu sein, dass daraus sich nun eine "heiße" und "wilde" Diskussion ergeben sollte. :icon_confused:
 
Mitglied seit
6 Oktober 2012
Beiträge
2.061
Bewertungen
422
Ich kann daran glauben, weil ich ebenfalls noch Probleme mit der Zitiererei von Texten hier habe.

Kleiner Tipp:

Zur Zitiererei entweder auf Zitiren beim Antworten gehen und das unnötige markieren und Löschen,oder oben in der Leiste in der zweiten Reihe auf das letzte Symbol gehen(die Sprechblase)
Da zwischen die QUOTE] Hier [/QUOTE das Zitat einkopieren und was viele nicht machen bei der ersten Quote und der Klammer,den Namen des zitierten und davor ein = einfügen.

Also so QUOTE=Ausgestossener]
Und so schaut es aus:
Ausgestossener meinte:
Vielelicht klappt das technisch auch nicht bei jedem hier gleich?

Und Hier: https://www.elo-forum.org/technisch...ead-darf-geuebt-99958/index3.html#post1298810
kann man üben:icon_idea:
 

Ausgestossener

Elo-User*in
Mitglied seit
26 November 2012
Beiträge
356
Bewertungen
85
@ Harte Sau

Mich irritieren die zwei unterschiedlichen Möglichkeiten in einem Post.
1.Dieser lange Button mit dem Schriftzug Zitieren (= Mit Zitat antworten)
und
2. Das Feld daneben (= Beitrag zum zitieren auswählen)

Bei beiden erscheint bei mir immer der gesamte Text im Antwortfeld.
Zwei Buttons mit gleichem Effekt?

Wenn ich zitiere, dann habe ich immer den gesamten Text im Antwortfeld vorgefunden und dann – wie Du ja auch schreibst- das Unnötige gelöscht.
Dachte immer, man könne einmal alles Zitieren und aber auch nur sofort auszugsweise zitieren.

Naja, kein wirkliches Problem. Aber mir ging es in erster Linie auch darum, nicht gleich jeden relativ neuen User als „höchst verdächtig“ einzustufen.
 
Mitglied seit
6 Oktober 2012
Beiträge
2.061
Bewertungen
422
Mich irritieren die zwei unterschiedlichen Möglichkeiten in einem Post.
1.Dieser lange Button mit dem Schriftzug Zitieren (= Mit Zitat antworten)
und
2. Das Feld daneben (= Beitrag zum zitieren auswählen)

Bei beiden erscheint bei mir immer der gesamte Text im Antwortfeld.
Zwei Buttons mit gleichem Effekt?

.

Und wie geschrieben,oben im Antwortfeld der Zettel :icon_daumen: ist die dritte.


Ja, relativ neuen User haben es nie leicht,es sei den sie kuschen :icon_cool:
 

couchpotatoe

Elo-User*in
Mitglied seit
21 Dezember 2012
Beiträge
65
Bewertungen
16
Also der zweite button zum zitieren mit dem Plus Zeichen ist für Mehrfach Zitate.

Einfach die Beiträge die man beantworten will damit markieren und man hat alle in einem Antwort Fenster.

MfG
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten