• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Lustiges Wartemarkentauschen in ARGE Mülheim

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
E

ExitUser

Gast
Druck erzeugt Gegendruck
Das hat die Standortleitung der ARGE in Köln-Mülheim vielleicht schon begriffen, die dort noch neue Kötter-Security sollte es heute lernen.

Offenbar als Reaktion auf einen Vorfall, wo es der Wachdienst unterband, dass jemand einer jungen Mutter mit Kleinkind eine Wartemarke weitergibt und der sich erst kürzlich in der ARGE Köln-Mülheim ereignete, bildete sich heute vormittag eine kleine 'Meute', die fleißig Wartemarken aus dem Automaten zog und diese nach Belieben untereinander tauschte.

Reagierte die Security vor einigen Tagen ziemlich schnell, bisweilen gereizt, bis hin zum körperlichen Einsatz, standen die Wachmänner und -frauen heute eher etwas rat- und hilflos da. Erst recht, nachdem man die Standortleitung befragte, was nun zu tun sei. „Gar nichts“ sei zu tun und: „Bloß keine Polizei!“, hieß die klare Ansage aus der Chefetage.

Weiterlesen: Kölner Erwerbslosen-Anzeiger - Onlineausgabe
 

Svetlana1974

Neu hier...
Mitglied seit
17 Nov 2009
Beiträge
31
Bewertungen
0
Hallo,
ich habe das Thema gelesen. Die Aktion ist wirklich gut! Schade, dass Herr Panzer nicht dabei war. Aber die Aussage "Bloß keine Polizei" fande ich die Krönung!
Einen schönen Freitag noch!
 
E

ExitUser

Gast
Der ErkundungsPanzer (von Erkundungspanzer) war ganz bestimmt in einer anderen Kölner ARGE im Einsatz.
 

kleine

Elo-User/in
Mitglied seit
2 Jun 2009
Beiträge
713
Bewertungen
21
Das ist doch mal eine nette Aktion der etwas anderen Art. :icon_daumen:
 

Octavius

Neu hier...
Mitglied seit
2 Dez 2006
Beiträge
332
Bewertungen
5
Klasse!

Ich find die Geschichte super!
Es sollten mehr solche Beistände geben! Und solche Menschen die sich so durchzusetzen wissen!
Wenn es soo viele davon geben würde, würde die Arge bald ohne etwas da stehen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten