Lübecker GRÜNE haben ihren Ratgeber "Har(t)z-Reise für ALG-II-Empfänger neu aufgelegt

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

wolliohne

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 August 2005
Beiträge
14.320
Bewertungen
831
Aber Warnung vor Falschaussagen!

Zum Download: Die HART(Z)REISE in 6. Auflage


Die Lübecker GRÜNEN haben ihren Ratgeber "Har(t)z-Reise" für ALG-II-Empfänger neu aufgelegt. In nunmehr sechster Auflage ist der Ratgeber aktualisiert und auf den neusten Stand der Behördenpraxis gebracht worden. Der Ratgeber liefert wertvolle Tipps, wie Hartz-IV-Empfänger besser über die Runden kommen können.
HART(Z)REISE (6. Auflage), Format PDF, Größe ca. 234 KB
42 Seiten

Die Autoren:
Rolf Klinkel berät seit nunmehr 25 Jahren in Sozialfragen. Seit einem Jahr wird er von der Lübecker Rechtsanwältin Michelle Akyurt unterstützt. Die Sozialberatung findet zur Zeit jeden Mittwoch von 15 bis 18 Uhr in der Hüxstraße 83-85 in Lübeck statt.
Kontakt:
Rolf Klinkel, Telefon: 0451-3891611 email: rolfklinkel(at)alice-dsl.de
Rechtsanwältin Michelle Akyurt, email: info(at)kanzlei-akyurt.de
 
E

ExitUser

Gast
AW: Die Lübecker GRÜNEN haben ihren Ratgeber "Har(t)z-Reise

also das ist der grösste mist den ich gelesen hab
schon allein das hier in der PDF
das JC kann zwar verschiedene Sachen fordern wie Therapien
aber es ist nicht berechtigt operative eingriffe zu fordern

lest ihr eigentlich vorher durch was ihr so veröffentlicht ?




Das Jobcenter ist sogar dazu berechtigt eine Heilbehandlung (z. B. operative
Eingriffe, Entziehungskuren bei Drogen- und Alkoholsucht u. a) anzuordnen,
wenn mit solchen Maßnahmen Ihre Arbeitsfähigkeit wieder hergestellt oder verbessert
werden kann.




 

2010

Elo-User*in
Mitglied seit
20 März 2010
Beiträge
1.406
Bewertungen
214
AW: Die Lübecker GRÜNEN haben ihren Ratgeber "Har(t)z-Reise

Das ist schon als gefährlich zu werten, Zwang zu OP`s.
 

Nimschö

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 August 2007
Beiträge
2.070
Bewertungen
833
AW: Die Lübecker GRÜNEN haben ihren Ratgeber "Har(t)z-Reise

...und ich hab vorhin noch gedacht "Guckste in die PDF, was die Grünen da wieder verbrochen haben?" und hab mich dagegen entschieden um mir nicht den Morgen zu versauen...

...und allein die Mini-Andeutungen von sumse und 2010, was da so drin steht machen meinen Kaff bitter :mad:
 

wolliohne

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 August 2005
Beiträge
14.320
Bewertungen
831
AW: Die Lübecker GRÜNEN haben ihren Ratgeber "Har(t)z-Reise

sumse,

du hast natürlich vollkommen recht,
zeigt aber damit unverändert die neoliberale Haltung gegenüber der für dumm gehaltenen Bevölkerung.

werde mal versuchen dort zu intervenieren.
 
S

Steamhammer

Gast
AW: Die Lübecker GRÜNEN haben ihren Ratgeber "Har(t)z-Reise

sumse,

du hast natürlich vollkommen recht,
zeigt aber damit unverändert die neoliberale Haltung gegenüber der für dumm gehaltenen Bevölkerung.

werde mal versuchen dort zu intervenieren.

Gut zusamengefasst. Für mich rangieren die GRÜNEN noch hinter der FDP, obwohl beides fast identisch ist. Die FDP sagt wenigstens offen, dass sie die ELO bekämpfen will.
 

Roter Bock

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
2 Juni 2011
Beiträge
3.276
Bewertungen
3.308
AW: Die Lübecker GRÜNEN haben ihren Ratgeber "Har(t)z-Reise

Die grüne Partei ist indiskutabel!

Roter Bock
 
E

ExitUser

Gast
AW: Die Lübecker GRÜNEN haben ihren Ratgeber "Har(t)z-Reise

Auch hier wieder:
Eine Partei, die in der Regierung war als die Agenda2010 installiert wurde, kommt mit einer Fibel daher, wie man besser mit Hartz4 über die Runden kommt.

Gehts noch bisschen heuchlerischer? :icon_kotz2:
 
E

ExitUser

Gast
AW: Die Lübecker GRÜNEN haben ihren Ratgeber "Har(t)z-Reise

sumse,

du hast natürlich vollkommen recht,
zeigt aber damit unverändert die neoliberale Haltung gegenüber der für dumm gehaltenen Bevölkerung.

werde mal versuchen dort zu intervenieren.


ihr seit doch so aktive vll könnt ihr da gegen was veröffentlichen
weil sowas geht nicht was da versucht wird
 

JulieOcean

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
12 Dezember 2012
Beiträge
966
Bewertungen
430
AW: Die Lübecker GRÜNEN haben ihren Ratgeber "Har(t)z-Reise

:eek: Der erste Satz im Ratgeber lautet:
Die Lübecker GRÜNEN haben die so genannten Hartz-IV-Reformen nicht mitgetragen, sondern die notwendige Kritik an bestimmten Punkten von Anfang an verdeutlicht.
Da wollte ich eigentlich aufhören zu lesen!

Habs dann doch noch überflogen und kann nur den Kopf schütteln. Da werden die üblichen Allgemeinheiten kundgetan, die allenfalls ein Stück weit helfen. Das Ganze wird dann als Ratgeber deklariert - und die Grünen stellen sich in das Licht der "Hartz"-Gegner....

Und schon der Titel: "Eine Har(t)zreise". Zu launigen Späßen bin ich angesichts der Konsequenzen der "Hartz-Reformen" nicht aufgelegt.:mad:
 

ethos07

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 April 2007
Beiträge
5.678
Bewertungen
920
AW: Die Lübecker GRÜNEN haben ihren Ratgeber "Har(t)z-Reise

Besonders grün hinter den Öhrchen auch die folgende Tipps: :icon_lol:


Unser Tipp
: Mieten Sie keine Wohnung, in der Wasser mit elektrischer Ener-
gie erwärmt wird. Diese Art der Warm
wassererzeugung ist besonders teuer
und auch umweltschädlich. Wenn Sie (und Ihre Familienangehörigen) sich dort
täglich mit warmem Wasser waschen oder auch damit duschen, kann die an-
schließende Stromrechnung Sie finanzie
ll ruinieren. Benutzen Sie Energiespar-
lampen in Ihrer Wohnung und schalten Sie die Stand-by-Schaltungen für elekt-
rische Geräte ab. Damit sparen Sie Energie und verringern Ihre Stromrech-
nung. Aber auch energiesparende Elektrogeräte sind gut für eine niedrigere
Stromrechnung (auch für die Umwelt).
Hartz IV LeistungsempfängerInnen kön-
nen sich die Anschaffung dieser Geräte in
der Regel jedoch nicht leisten. Alte
Gefrierschränke und –truhen sind Stromfresser. Prüfen Sie, ob Sie die wirklich
brauchen

:icon_biggrin:
 
Mitglied seit
14 September 2012
Beiträge
938
Bewertungen
2
AW: Lübecker GRÜNE haben ihren Ratgeber "Har(t)z-Reise für ALG-II-Empfänger neu aufge

Offenbar sind die Ratschläge für Menschen gedacht, die Hartz-IV erhalten, jedoch vor allem davon beseelt sind, die Umwelt zu retten. :icon_laber:
 
E

ExitUser

Gast
AW: Die Lübecker GRÜNEN haben ihren Ratgeber "Har(t)z-Reise

soll das ein schlechter witz sein?

total weltfremd, diese sorte von Tips. ich geb den Tip blos nicht grün wählen....

Besonders grün hinter den Öhrchen auch die folgende Tipps: :icon_lol:

Unser Tipp
: Mieten Sie keine Wohnung, in der Wasser mit elektrischer Ener-
gie erwärmt wird. Diese Art der Warm
wassererzeugung ist besonders teuer
und auch umweltschädlich. Wenn Sie (und Ihre Familienangehörigen) sich dort
täglich mit warmem Wasser waschen oder auch damit duschen, kann die an-
schließende Stromrechnung Sie finanzie
ll ruinieren. Benutzen Sie Energiespar-
lampen in Ihrer Wohnung und schalten Sie die Stand-by-Schaltungen für elekt-
rische Geräte ab. Damit sparen Sie Energie und verringern Ihre Stromrech-
nung. Aber auch energiesparende Elektrogeräte sind gut für eine niedrigere
Stromrechnung (auch für die Umwelt).
Hartz IV LeistungsempfängerInnen kön-
nen sich die Anschaffung dieser Geräte in
der Regel jedoch nicht leisten. Alte
Gefrierschränke und –truhen sind Stromfresser. Prüfen Sie, ob Sie die wirklich
brauchen




:icon_biggrin:

LG von barbara
 

hartz5

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
28 Januar 2010
Beiträge
4.476
Bewertungen
1.592
AW: Lübecker GRÜNE haben ihren Ratgeber "Har(t)z-Reise für ALG-II-Empfänger neu aufge

Da werd ich doch grün vor Neid auf so viel Fachwissen.....:icon_kotz:
 

ALiL

Elo-User*in
Mitglied seit
19 August 2012
Beiträge
114
Bewertungen
35
AW: Lübecker GRÜNE haben ihren Ratgeber "Har(t)z-Reise für ALG-II-Empfänger neu aufge

Zitat aus „Eine Hart(z)reise - Rolf Klinkel, sozialpolitischer Sprecher der Lübecker GRÜNEN:
Frage an Radio Eriwan: Wann werden Menschen in Deutschland volljährig und können über ihren Wohnort selbst bestimmen?
Im Prinzip ab dem achtzehnten Lebensjahr. Mit Ausnahme der HartzIV -EmpfängerInnen. Junge Arbeitsuchende müssen damit bis zum 25. Geburtstag warten.

Unser Tipp für unter 25jährige: Mit Ihrem Freund oder mit Ihrer Freundin können Sie jederzeit eine gemischte oder gleichgeschlechtliche Einstandsgemeinschaft gründen (vgl. Kapitel 5.2).gründen und mit ihm oder Ihr in einer gemeinsamen Wohnung leben. Das Jobcenter darf dem hilfesuchenden jungen Glück nicht im Wege stehen. Sie muss die Anmietung einer gemeinsamen Wohnung ermöglichen und wenn es notwendig ist, auch Beihilfen für die Wohnungseinrichtung gewähren. Zerbricht diese Gemeinschaft (was durchaus vorkommt), und Sie wollen die gemeinsame Wohnung wieder verlassen, müssen Ihre Eltern Sie nicht wieder in der Wohnung aufnehmen. Das Jobcenter darf Sie auch nicht dazu zwingen, mit Ihrem/Ihrer ehemaligen EinstandsgemeinschaftspartnerIn in einer gemeinsamen Wohnung weiter zu leben. Ihrem Vormund aus dem Arbeitsamt bleibt dann nichts anderes übrig, Sie in einer eignen Wohnung leben zu lassen und Ihre Unterkunftskosten zu übernehmen. (Zitat Ende)

Wenn ich 36 Jahre jünger wäre, wüsste ich jetzt, was zu tun ist. Ein Freund oder eine Freundin würde sich dafür finden.
 

2010

Elo-User*in
Mitglied seit
20 März 2010
Beiträge
1.406
Bewertungen
214
AW: Lübecker GRÜNE haben ihren Ratgeber "Har(t)z-Reise für ALG-II-Empfänger neu aufge

#16
"Ihrem Vormund aus dem Arbeitsamt" Zitat Ende

Was für ein Vormund ? :icon_lol::icon_lol:
 

spin

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
24 Dezember 2009
Beiträge
2.440
Bewertungen
749
AW: Lübecker GRÜNE haben ihren Ratgeber "Har(t)z-Reise für ALG-II-Empfänger neu aufge

Die Lübecker Grünen sind vom Har(t)z so weit weg, wie die Bundesgrünen vom sozialen Denken.
 

hartaber4

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
8 September 2011
Beiträge
11.613
Bewertungen
2.631
AW: Lübecker GRÜNE haben ihren Ratgeber "Har(t)z-Reise für ALG-II-Empfänger neu aufge

Habe keine Lust mir das durchzulesen....was hier andere so andeuten.....klingt ja nicht gerade als kompetente Hilfe..... schaffe ja schon die Fachzeitschriften nicht im Ganzen (überflieg...Textmarker wisch und Post-it-Zettelchen kleb) , die sich hier stapeln im Sozialrechtsaktenchaos... teilweise rutscht der Mist beim Wälzen auch mal auf die Tastatur...

aber "nett" wäre gewesen als Zusatz in der Grünen-Postille:

"Wenn es mal hart auf hart kommt....verzagen Sie nicht und NUTZEN Sie die Errungenschaften grüner Bundespolitik und sammeln sich mittels Einwegpfang eine leckere Mahlzeit zusammen.

Guten Hunger ! (Jürgen T.)"
 

hope40

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Oktober 2010
Beiträge
1.890
Bewertungen
824
AW: Lübecker GRÜNE haben ihren Ratgeber "Har(t)z-Reise für ALG-II-Empfänger neu aufge

#16
"Ihrem Vormund aus dem Arbeitsamt" Zitat Ende

Was für ein Vormund ? :icon_lol::icon_lol:

naja...auch wenn der "vormund "nich "vormund "heisst ...aber, irgendwie kommts auf das selbe raus :icon_pfeiff:

oder...der "gute" hat ausgesprochen/geschrieben , was viele schon gefühlt ("bauchgefühl ")wussten ..in dem moment , wo man in den leistungsbezug tritt , bekommt man einen "vormund ", der einem sogar die ortsabwesenheit genehmigen MUSS !

"Unser Tipp für unter 25jährige: Mit Ihrem Freund oder mit Ihrer Freundin können Sie jederzeit eine gemischte oder gleichgeschlechtliche Einstandsgemeinschaft gründen (vgl. Kapitel 5.2).gründen und mit ihm oder Ihr in einer gemeinsamen Wohnung leben. Das Jobcenter darf dem hilfesuchenden jungen Glück nicht im Wege stehen. Sie muss die Anmietung einer gemeinsamen Wohnung ermöglichen und wenn es notwendig ist, auch Beihilfen für die Wohnungseinrichtung gewähren. Zerbricht diese Gemeinschaft (was durchaus vorkommt), und Sie wollen die gemeinsame Wohnung wieder verlassen, müssen Ihre Eltern Sie nicht wieder in der Wohnung aufnehmen. Das Jobcenter darf Sie auch nicht dazu zwingen, mit Ihrem/Ihrer ehemaligen EinstandsgemeinschaftspartnerIn in einer gemeinsamen Wohnung weiter zu leben. Ihrem Vormund aus dem Arbeitsamt bleibt dann nichts anderes übrig, Sie in einer eignen Wohnung leben zu lassen und Ihre Unterkunftskosten zu übernehmen. (Zitat Ende)
liest sich wie ne empfehlung wie man sich ärger macht , wenn man bisher keinen hatte ich vermute , die , die diesen tip unbesehen folgen , weils ja von "experten ":biggrin:kommt und irgendwo "schwarz auf weiss "geschrieben steht , werden dann auch zu der erkenntnis kommen , wenn das berühmte "kind in den brunnen gefallen ist "..das man dieser geballten "fachkompetenz :biggrin:"eher nicht trauen sollte und doch eher ne zweite meinung einholen sollte ...allerdings nich bei den "grünen "

man kann froh sein , das solche "ratgeber "/experten "keine ärzte sind und man nicht auf deren tisch landet ...die nehmen einen ja den kopp ab , weil sie meinen , der is eh überflüssig und man lebt ohne besser :biggrin:
 

hartaber4

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
8 September 2011
Beiträge
11.613
Bewertungen
2.631
AW: Lübecker GRÜNE haben ihren Ratgeber "Har(t)z-Reise für ALG-II-Empfänger neu aufge

Die Lübecker Grünen sind vom Har(t)z so weit weg, wie die Bundesgrünen vom sozialen Denken.

Mittlerweile würde ich der CDU mehr "Volksnähe" unterstellen, als den GRÜNEN.... (und das soll was heißen)

GRÜNE sind für mich durch die Bank weg sehr liberale Konservative.... die sich in einem ökologischen Kleidchen mehr als dürftig tarnen..

Eine ideale Partei für Bürger, die sich weder bei der CDU oder der FDP zu Hause fühlen.....
 
G

Gelöschtes Mitglied 31400

Gast
AW: Lübecker GRÜNE haben ihren Ratgeber "Har(t)z-Reise für ALG-II-Empfänger neu aufge

grün = Pädophile Unterstützer. Jedenfalls damals.

https://de.wikipedia.org/wiki/Debatte_um_Abschaffung_des_Sexualstrafrechts_in_Deutschland

Wer diskutiert, dass die Strafe, wenn man ein Kind Fi**t abgeschafft werden soll, oder überhaupt anfängt zu diskutieren, der gehört an die Wand PUNKT

Zu dem PDF:

Ich habe kurz überflogen, aber in der einen Sache haben sie recht, was die Einstehensgemeinschaft betrifft:

WG mit 3 Personen, oder ausziehen:icon_daumen:

Besser: Niemals zusammen ziehen wenn es nur 2 Personen sind.
 

arbeitslos in holland

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 August 2010
Beiträge
9.562
Bewertungen
1.947
AW: Lübecker GRÜNE haben ihren Ratgeber "Har(t)z-Reise für ALG-II-Empfänger neu aufge

so, so :icon_pfeiff:

so stellen sich grüne ökofaschisten das hartz4-system vor. mit rosa wolken, freundlichen amtsniggern und sanktionen, die ja nieeeee angewendet werden.

mensch klinkel->dieter nuhr<- :icon_dampf:
 

Hexe45

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
26 November 2006
Beiträge
1.778
Bewertungen
535
AW: Die Lübecker GRÜNEN haben ihren Ratgeber "Har(t)z-Reise

sumse,

du hast natürlich vollkommen recht,
zeigt aber damit unverändert die neoliberale Haltung gegenüber der für dumm gehaltenen Bevölkerung.

werde mal versuchen dort zu intervenieren.

ja tu das, täte mich mal interessieren ob es eine Reaktion gibt
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten