LTA - TUIC PLUS - sinnlose Verwahranstalt ohne Unterstützung

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Ostseeulli

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
25 Juli 2018
Beiträge
3
Bewertungen
0
Nach einem Burnout und dadurch bedingtem Jobverlust war ich froh diese Maßnahme der DRV bewilligt bekommen zu haben. Nun, nach fast einem Jahr hat sich meine Befürchtung der Sinnlosigkeit bestätigt.
Von Beginn an verfolgte ich das Ziel in den Immobilienbereich zu starten. Mit Praktika und entsprechen fachbezogenen Kursen sollte das gut gelingen - so die Aussage des Bildungsträgers.
Ich habe es sogar geschafft ein erfolgreiches Praktikum zu absolvieren und festgestellt, das ist mein Ding, das will ich in Zukunft beruflich machen.
NUR, habe ich nicht damit gerechnet was mir dann alles kaputt gemacht werden kann:
10 Monate nach Beginn der Maßnahme ist der Bildungsträger und dadurch auch die DRV der Meinung, dieser Bereich sei nicht "leidensfähig" für mich!!!
Warum? Ich bekomme keine Antwort darauf. Mir wurde der gesamte Bereich gesperrt.Ich sollte ganz neu auf die berufliche Suche gehen und möglichst noch 3 Praktika absolvieren in den verbleibenden 6 Wochen der Maßnahme. Unterstützung in welchem beruflichen Bereich ich "leidensgerecht" quer einsteigen könne - keine Unterstützung, Schulterzucken wie die gesamten 10 Monate vorher.
Depressiv bin ich dadurch wieder krank geworden, mich hat dieses Verhalten massiv runter gezogen, ich fühlte ich meinem beruflichen Neuanfang doch schon so nah nach einem erfolgreichen Praktikum von insgesamt 9 Wochen.

Nun hat man mir telefonisch mitgeteilt, diese Maßnahme wird beendet weil das Ziel dieser, in ein Arbeitsverhältnis zu kommen, nicht mehr erreichbar sei. Grund: 4 Wochen krank und nun 2 Wochen Schliessung des Bildungsträgers = Zwangsurlaub! Übrig bleibt danach nur noch 1 Woche und ein Tag.
Die telefonische Mitteilung dazu bekam ich vor einer Woche, bis jetzt habe ich - auch auf Anforderung - immer noch nichts schriftlich dazu erhalten.
Bei der Arbeitsagentur habe ich mich arbeitslos gemeldet, aber ich kann kein Arbeitslosengeld beantragen da mir der Nachweis der Beendigung fehlt.
Übergangsgeld für diesen Monat habe ich auch nicht erhalten bisher. Ich weiss gerade einfach nicht was ich tun soll ....
Kennt sich jemand damit aus?????

Für Hinweise, Tipps, Erfahrungen wäre ich echt dankbar, lieben Dank.
 

Schmerzgrenze

Super-Moderation
Mitglied seit
30 Januar 2015
Beiträge
4.602
Bewertungen
15.086
Willkommen im Forum. :welcome:Rezeption
Die telefonische Mitteilung dazu bekam ich vor einer Woche, bis jetzt habe ich - auch auf Anforderung - immer noch nichts schriftlich dazu erhalten.
Ich weiss gerade einfach nicht was ich tun soll.
Wie wäre es mit einer persönlichen Vorsprache beim Bildungsträger, um den benötigten Nachweis zu erhalten?
Wenn die Zahlung des Übergangsgeldes durch die DRV eingestellt wurde, wird das i.d.R. schriftlich beschieden.
Hast Du Dich schon mit der DRV in Verbindung gesetzt?
 

Ostseeulli

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
25 Juli 2018
Beiträge
3
Bewertungen
0
Ich benötigte von der DRV die schriftliche Bestätigung der Beendigung, denn mündlich ist ja kein Nachweis. Diese schriftliche Bestätigung hatte ich mehrfach bei der DRV und dem dortigen Rehaberater angefordert. Inzwischen habe ich diese erhalten, nach fast 2 Wochen!
Inzwischen war aber die Schließungszeit beim Bildungsträger beendet und die Maßnahme ging weiter, natürlich mit mir, da bis dahin keine Beendigung in Schriftform vorlag.
Nun möchte die DRV die LTA-Maßnahme rückwirkend zum 18.7. beenden, ich habe aber bis zum 30.07. teilgenommen ....
Was sollte ich tun?
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten