• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.
    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc...
    Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.
    (Dieser Hinweiß kann oben rechts, für die Sitzung, ausgeblendet werden)

Lohnsteuerklassen

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Jean r-d

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
16 Mrz 2007
Beiträge
163
Bewertungen
1
Hallo,
ich schon wieder.
Hab noch eine Frage:
Ich habe evtl. die Chance einen neuen Job zu bekommen.
Natürlich vollzeit und auf Steuerkarte.
Nun habe ich die 5 und mein Mann die 3.Er arbeitet nicht.
Ich würde gerne tauschen,weil mein Mann so schnell ja doch kein Arbeit bekommt.
Mein Mann meint aber,dann würden sie Ihm mehr vom Arbeitslosengeld 2 abziehen.
Das ist doch nicht richtig,oder?Das ist doch ein Regelsatz,der festgelegt ist und das hat doch nichts mit der Steuerklasse zu tun,oder?
LG
Jean
 

Arwen

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Aug 2006
Beiträge
1.653
Bewertungen
1
Hallo Jean,

Nachfolgendes dazu habe ich aus der Wissensdatenbank des SGB II:

Wird erkannt, das eine andere Lohnsteuerklassenzuordnung ein höheres anrechenbares Einkommen nach § 11 SGB II ermöglichen würde, sind die Hilfebedürftigen sofort zur unverzüglichen Änderung aufzufordern. Nach § 2 Abs. 1 Satz 1 und Abs. 2 Satz 1 SGB II müssen alle Möglichkeiten zur Beendigung oder Verringerung der Hilfebedürftigkeit ausgeschöpft werden, insbesondere um den Lebensunterhalt aus eigenen Mitteln und Kräften zu bestreiten. Ein Lohnsteuerklassenwechsel stellt eine zumutbare Selbsthilfemöglichkeit dar, die nach § 2 SGB II durchaus gefordert werden kann.
Der komplette Text hier:
http://wdbfi.sgb-2.de/paragraphen/p2/p2_10001.html

Gruß, Arwen
 

listche

Elo-User*in
Mitglied seit
16 Sep 2005
Beiträge
321
Bewertungen
3
Wenn jemand Vollzeit arbeitet oder arbeiten kann, dann sollte er oder sie auch die bessere Steuerklasse haben, damit sich der Job auch rentiert.
Ausserdem wird die Arge den Steuerklassenwechsel eh früher oder später verlangen.

Gruß Listche
 

galadriel

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
3 Feb 2007
Beiträge
1.519
Bewertungen
56
Was ist aber, wenn sich im Folgejahr beim Lohnsteuerjahresausgleich eine Steuerschuld ergibt?
Die bezahlt wohl dann die Arge.
Oder verstehe ich das falsch?
 
E

ExitUser

Gast
Hallo,
ich schon wieder.
Hab noch eine Frage:
Ich habe evtl. die Chance einen neuen Job zu bekommen.
Natürlich vollzeit und auf Steuerkarte.
Nun habe ich die 5 und mein Mann die 3.Er arbeitet nicht.
Ich würde gerne tauschen,weil mein Mann so schnell ja doch kein Arbeit bekommt.
Mein Mann meint aber,dann würden sie Ihm mehr vom Arbeitslosengeld 2 abziehen.
Das ist doch nicht richtig,oder?Das ist doch ein Regelsatz,der festgelegt ist und das hat doch nichts mit der Steuerklasse zu tun,oder?
LG
Jean
Was bringt es dir, netto mehr heraus zu bekommen? Dein Einkommen wird ja angerechnet... ich würd die Steuerklasse nicht tauschen, wenn Aussicht besteht, daß auch er wieder Arbeit bekommt. Denn ständig hin und her tauschen kann man ja auch nicht...
und richtigher wär wohl eher 4/4 als wenn du Steuerklasse 3 und er 5 wählen würde.
Denn 3/5 macht nur Sinn, wenn einer deutlich mehr als der andere verdient...
 

Jean r-d

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
16 Mrz 2007
Beiträge
163
Bewertungen
1
Hallo,
es sieht nicht so aus,als wenn mein MAnn so schnell wieder arbeiten kann.
LG
Jean
 

Gabi16

Neu hier...
Mitglied seit
30 Mrz 2007
Beiträge
42
Bewertungen
0
Hallo,
es sieht nicht so aus,als wenn mein MAnn so schnell wieder arbeiten kann.
LG
Jean
Ich würde die Steuerklasse auf III ändern.

Was bringt es dir, netto mehr heraus zu bekommen? Dein Einkommen wird ja angerechnet... ich würd die Steuerklasse nicht tauschen,
Unsinn, denn die Freibeträge werden vom Brutto berechnet und vom Netto abgezogen!!!
 

klarerhimmel

Neu hier...
Mitglied seit
15 Sep 2009
Beiträge
15
Bewertungen
0
HALLO; ICH HAB DA MAL EINE FRAGE:
Ich arbeite seit Januar 20 Stunden, mein Mann ist ALG1 Empfänger. Wir haben letztes Jahr geheiratet und zu beginn des neuen Jahres die Steuerklassen 4/4 gewählt. Nun dachte ich, ich bekomme mehr Netto, wenn wir 3/5 wählen. Da kam der geänderte ALG1 Bescheid für ihn und es wurden 150 Euro abgezogen. Nun haben wir die Steuerklassen wieder auf 4/4 ändern lassen. Das macht bei mir dann nur 10 Euro weniger Netto und bei ihm kommen die 150 Euro wieder dazu. Nun scheibt das A Amt sie wollen das erst beurteilen, ob das auch Zweckmäßig ist. Können die da nein sagen? Wir können die Steuerklassen nicht mehr in diesem Jahr öndern, da wir das schon das 2. Mal getan haben sagte uns die vom Meldeamt. Und warum muss sich das A Amt da einmischen?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten