• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Lohndumpingfirmen anschwärzen

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Hotti

VIP Nutzer/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
29 Apr 2008
Beiträge
2.183
Gefällt mir
16
#1
Vieleicht kann ich bald wieder aus den Vollen schöpfen.:biggrin:

Ich hatte heute ein Bewerbungsgespräch. Tätigkeit Apotheken beliefern. Eine Woche arbeiten, eine Woche frei. Drei Touren täglich. An 11 Tagen monatlich. Man kommt auf ca. 88 std. Und nun kommt der satte Verdienst von 352 Euro. Das sind 4 Euro Stundenlohn. :eek:Ich habe mich bereit erklärt mal eine Probetour als Beifahrer mit zu fahren, natürlich ohne Lohn. Aber da ich Zeit habe, werde ich mir die Gacke mal antun. :biggrin:


Sacht mal, gibt es nicht irgendwo eine Stelle, wo man solche Dumpiglohnfirmen anschwärzen kann? :icon_kinn:
 

opado

Elo-User/in
Mitglied seit
23 Jul 2009
Beiträge
91
Gefällt mir
1
#3
Hallo Hotti

welche Firma bietet dir diesen TOPJOB an

schreib mir doch bitte eine PN

Gruß opado
 

lupe

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Feb 2008
Beiträge
1.399
Gefällt mir
41
#4
Kannst es auf einer Ölplattform versuchen.

Zwei Wochen arbeiten, zwei Wochen frei.
 

Hotti

VIP Nutzer/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
29 Apr 2008
Beiträge
2.183
Gefällt mir
16
#5
Hallo Hotti

welche Firma bietet dir diesen TOPJOB an

schreib mir doch bitte eine PN

Gruß opado
Sorry. Aber ich bin da sehr vorsichtig, da wir uns nicht kennen.
 

fritzi

Elo-User/in

Mitglied seit
21 Dez 2007
Beiträge
489
Gefällt mir
2
#6
Ich habe mich bereit erklärt mal eine Probetour als Beifahrer mit zu fahren, natürlich ohne Lohn. Aber da ich Zeit habe, werde ich mir die Gacke mal antun.
Warum willst Du das tun? Überlegst Du noch, ob Du den Job machst?
 

redfly

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
7 Jun 2007
Beiträge
3.565
Gefällt mir
209
#7
Geht es hier um einen Minijob, also um eine geringfügige Beschäftigung?
 

Cigan

Elo-User/in

Mitglied seit
27 Nov 2007
Beiträge
205
Gefällt mir
0
#8
Da würde ich nicht einmal einsteigen,geschweige "Probe arbeiten" !!
Für was auch??
Der soll merken,daß es keine so dummen Menschen gibt !!

Ich war gestern bei einer Transport Fa. die zahlen 8 Euro/Std.+Spesen und bekommen keine Fahrer!!
 

Hotti

VIP Nutzer/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
29 Apr 2008
Beiträge
2.183
Gefällt mir
16
#10
Warum willst Du das tun? Überlegst Du noch, ob Du den Job machst?
Ich habe da meine Gründe. Das möchte ich hier aber nicht erläutern, da ich nicht weiß wer mitliest. Ausserdem weiß ich dann genau, wie lang so eine Tour ist. Bisher habe ich das alles nur erst mal geschätzt.
 

Ela

Elo-User/in
Mitglied seit
26 Sep 2005
Beiträge
552
Gefällt mir
33
#11
dieser Stdlohn is in der Brange durchaus normal... war früher selber ne Zeit lang Kurierfahrer... Efeka- Hannover... Anzag-Hildesheim

Diese Firmen stellen Subunternehmer ein, und diese wiederrum billigste Fahrer. Der Sub unternehmer erhält einen Festbetrag pro Tour. Davon muss er die Autos, den Fahrer, den Sprit usw. bezahlen. Dazu kommt noch, wenn der Fahrer die Tour in Sand setzt, dann geht der ganze Rotz per Blitztaxi raus, um die Apotheken net zu verlieren. Und fragt mal bei wem das dann wohl abgezogen wird..... genau.. der kleine Fahrer... schliesslich hat er es verbockt... net pünktlich genug, net schnell genug, oder nen BTM vergessen mitzunehmen...wird alles von seinem winzigem Lohn abgezogen. Glaubt mir, so ein Monat kann sehr lang sein.
Was bleibt am Ende ????


als Fahrer zu arbeiten rentiert sich in den meisten Fällen nicht. Jedenfalls net für dieses Risiko.... ganz zu schweigen von dem Stress...
 

Hotti

VIP Nutzer/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
29 Apr 2008
Beiträge
2.183
Gefällt mir
16
#12
Alsooooooo. Hier mal ein Beispiel für eine Tour. Die Tour geht von Herne nach Essen Süd. In Essen-Süd werden dann 6-7 Apotheken angefahren und mit Medis beliefert, dafür erhält man 12 Euro. Ich schätze mal die Tour auf 2-3 Std. Genau kann ich das nicht sagen, kommt ja auch auf die Gegebenheiten an(Verkehr usw.) Das werde ich aber auf der Probetour heraus finden. Den Job annehmen werde ich auf keinen Fall. Ich hab doch keine Tinte gesoffen.:icon_evil:
 

Ela

Elo-User/in
Mitglied seit
26 Sep 2005
Beiträge
552
Gefällt mir
33
#13
loool Ich hab doch keine Tinte gesoffen.:icon_evil:


is ja zum kreischen


ok, auch ohne Tinte ist so ein Job Selbstmord in der heutigen Zeit.
Als ich noch Fahrer war, gab es immerhin noch die gute alte DM. Heutzutage, würde ich selber lieber betteln gehn, als noch mal als Kurierfahrer zu arbeiten...
Grund...
der STDlohn is höher und so gut wie kein Stress und Risiko :icon_smile:
 

Hotti

VIP Nutzer/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
29 Apr 2008
Beiträge
2.183
Gefällt mir
16
#14
Aber hier noch einer. Personenbeförderung für Behinderte als Fahrer 5 Euro, als Begleitperson 4 Euro die Stunde.:eek: Nur Donnerstags anrufen ab 9 Uhr,
Tel. 02305/977315
 

Hotti

VIP Nutzer/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
29 Apr 2008
Beiträge
2.183
Gefällt mir
16
#15
Heutzutage, würde ich selber lieber betteln gehn, als noch mal als Kurierfahrer zu arbeiten...
Grund...
der STDlohn is höher und so gut wie kein Stress und Risiko :icon_smile:
Um Gottes Willen. Betteln gehen würde ich erst, wenn überhaupt, wenn wirklich nichts mehr geht. Ich halte das sogar für anstrengender, als arbeiten. Ich halte das sogar für einen harten Job. Den ganzen Tag mit den Klingelbeutel an der Strasse sitzen?:eek: Wenn man überhaupt was dabei einnimmt, dann würde ich das höchstens als Schmerzensgeld bezeichnen. Und ich persönlich würde nichts stressiger finden, als den ganzen Tag bettelnd rumzusitzen und durch die Gegend zu schauen, und sich dann noch von den Leuten angaffen lassen. So weit ist es bei mir Gott sei dank noch nicht.
 

opado

Elo-User/in
Mitglied seit
23 Jul 2009
Beiträge
91
Gefällt mir
1
#16
Hier diese Firma zahlt auch SPITZENLÖHNE

Stachowitz TRANSPORTE e.K.
Friedrich der Große 52B
44628 Herne, Westf
Tel.:02323/390194
Fax.:02323/39347

ruft mal an Ihr werdet STAUNEN

Gruß opado
 

Ela

Elo-User/in
Mitglied seit
26 Sep 2005
Beiträge
552
Gefällt mir
33
#17
Hotti da täusch dich mal net, unterm Strich haste mehr als wenn du als Kurierfahrer arbeitest. Du must immer noch das Risiko einberechnen, und das ist genauso hoch wie , nen Formel1 Fahrer. Wenn du die Tour , aus Zeitgründen net schaffst, dann hast den Tag mindestens umsonst gearbeitet, und hast auch gleich locker dein Leben aufs Spiel gesetzt.
Im Winter, kannst in den Rapitz, Cadys und so ne alte Heizung schmeissen, damit du mit den Autoarsch auf Spur bleibst. Alles schon selber erlebt.
 

Hotti

VIP Nutzer/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
29 Apr 2008
Beiträge
2.183
Gefällt mir
16
#18
Hotti da täusch dich mal net, unterm Strich haste mehr als wenn du als Kurierfahrer arbeitest. Du must immer noch das Risiko einberechnen, und das ist genauso hoch wie , nen Formel1 Fahrer. Wenn du die Tour , aus Zeitgründen net schaffst, dann hast den Tag mindestens umsonst gearbeitet, und hast auch gleich locker dein Leben aufs Spiel gesetzt.
Im Winter, kannst in den Rapitz, Caddyss und so ne alte Heizung schmeissen, damit du mit den Autoarsch auf Spur bleibst. Alles schon selber erlebt.
Ich werde auf alle Fälle mal eine Tour zur Probe mit fahren, und versuchen den Fahrer mal aus zu horchen.
 

lupe

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Feb 2008
Beiträge
1.399
Gefällt mir
41
#19
Das möchte ich hier aber nicht erläutern, da ich nicht weiß wer mitliest.
Na wer wohl, Deine SB.

Um Gottes Willen. Betteln gehen würde ich erst, wenn überhaupt, wenn wirklich nichts mehr geht.
Du, da täusch Dich mal nicht. Die rumänischen Bettelbanden in der Mönkebergstr. in HH erziehlen mit willigen Opfern ca. 15.000 € pro Monat (;-) Das muß nur organisiert werden...

Ich halte das sogar für anstrengender, als arbeiten. Ich halte das sogar für einen harten Job.
Ne, da setzt Dich hin, knickst ein Bein nach hinten, damit es so aussieht, als wenn Du nur ein Bein hast und stellt einen Pappbecher von Deinem letzten "Coffee to go" hin. Dann schmeißen die Passanten da Kohle rein. Noch besser kommt es, wenn Du einen Esel dabei hast und für die bedrohte Tierwelt Werbung machst..

Kannst auch mit einer Sammelbüchse durch die City latschen, wo draufsteht...Für Kinder in Not...
 

Ela

Elo-User/in
Mitglied seit
26 Sep 2005
Beiträge
552
Gefällt mir
33
#20
jup, das ist ne gute Idee, sei aber auf der Hut. Der kennt die Tour auswendig, und wird von dir das gleiche abverlangen. Aber bis du allein in der Lage bist, alles im Schlaf abzufahren, auch wenn es mal nen Stau, Unfall oder sonst ne Absperrung gibt, wo man auch Umwege und so in Kauf nehmen muss, vergeht ne ganze Zeit. Bis dahin bezahlst du ne Menge Leergeld.
 

lupe

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Feb 2008
Beiträge
1.399
Gefällt mir
41
#21
Die Idee ist nicht gut. habe auch mal als Fahrer geschuftet. Wird man nur angeschissen, verdient nichts. Da ist man Freiwild und Sklave...
 
E

ExitUser

Gast
#22
#1:"Ich hatte heute ein Bewerbungsgespräch. Tätigkeit Apotheken beliefern. Eine Woche arbeiten, eine Woche frei. Drei Touren täglich. An 11 Tagen monatlich. Man kommt auf ca. 88 std."


Hah? :icon_kinn:
 

Hotti

VIP Nutzer/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
29 Apr 2008
Beiträge
2.183
Gefällt mir
16
#23
#1:"Ich hatte heute ein Bewerbungsgespräch. Tätigkeit Apotheken beliefern. Eine Woche arbeiten, eine Woche frei. Drei Touren täglich. An 11 Tagen monatlich. Man kommt auf ca. 88 std."


Hah? :icon_kinn:
Ist bisschen verworren. Also man fährt 3 Touren am Tag. Eine Tour dauert um die 2-3 Std. Ich schätze alle 3 Touren zusammen gezählt auf 8 Std. Man fährt 11 Tage im Monat. Das sind ca. 88 Std. im Monat und verdient damit 352 Euro. Verstanden?
 

lupe

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Feb 2008
Beiträge
1.399
Gefällt mir
41
#24
Hatte in meinem letzten Job bei 161 Stunden im Monat Brutto 2.000€ gehabt. Noch Fragen?
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten