Lohnabrechnung Minijob (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

h1nsmann

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
11 September 2007
Beiträge
20
Bewertungen
0
Hallo zusammen,

ich benötige eine Lohnabrechnung für Juni 2012 für das Jobcenter. Ich hatte einen Minijob mit einem Pauschalbetrag von 120 Euro. Wie müssen diese Lohnabrechnungen aussehen oder gibt es gar einen Vordruck ?

Habt Dank für Eure Hilfe
 

wommi

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
18 Februar 2010
Beiträge
844
Bewertungen
230
Hallo zusammen,

ich benötige eine Lohnabrechnung für Juni 2012 für das Jobcenter. Ich hatte einen Minijob mit einem Pauschalbetrag von 120 Euro. Wie müssen diese Lohnabrechnungen aussehen oder gibt es gar einen Vordruck ?

Habt Dank für Eure Hilfe
Also, bei meiner Frau macht das der Arbeitgeber - das kannst Du doch nicht selbst machen.
Auf jeden Fall muß der AG das unterschreiben bzw. bestätigen.

Unser AG hat selbst die Vordrucke - er muß den Verdienst doch auch an die Minijob-Zentrale melden (wegen der Pauschalen für die Sozialabgaben) !
 

h1nsmann

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
11 September 2007
Beiträge
20
Bewertungen
0
Ich bin sozusagen mein eigener Chef ..weil Vorstand. Offiziell taucht der zweite Vorstand als Arbeitgeber auf. Ich bräuchte also einen Vordruck, den der zweite Vorstand unterschreibt. Über sv-net hatten wir schon die nötigen Meldungen erstellt.
 

wommi

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
18 Februar 2010
Beiträge
844
Bewertungen
230
Ich bin sozusagen mein eigener Chef ..weil Vorstand. Offiziell taucht der zweite Vorstand als Arbeitgeber auf. Ich bräuchte also einen Vordruck, den der zweite Vorstand unterschreibt. Über sv-net hatten wir schon die nötigen Meldungen erstellt.
Der Vordruck ist eine stinknormale Gehaltsabrechnung - falls es so etwas in eurer Firma nicht gibt, dann vielleicht im Schreibwarenhandel !
 

h1nsmann

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
11 September 2007
Beiträge
20
Bewertungen
0
Sauber ...wurde vom JobCenter anerkannt. Vielen Dank für denj Link.
 
Oben Unten