• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Lohn Darlehn

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Snikers

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
5 Jul 2007
Beiträge
13
Gefällt mir
0
#1
Hallo

ich habe folgende frage an euch

ich bin seit mitte letzten monat wieder am arbeiten und bekomme mein lohn zum 20 des folge monats

die arge hat mir deshalb für den monat juni ein darlehn zugesichert jedoch nicht die leistung überwiesen gestern die tolle nachricht von der leistungs abteilung das es keine leistung geben wird den wenn sie es anweisen würde es sich ja fast mit meinen lohn überschneiden und somit wäre ich nicht mehr drauf angewiessen

ihnen ist es auch egal das ich grade mal 9 tage im Mai gearbeitet habe und somit garnicht so viel jetzt am 20 bekomme und damit auch bis zum 20.07 auskommen muss und seit anfang juni auch noch kosten habe die nicht gedeckt sind was aus dennen ihrer sicht falsch wäre ich hätte ja anfang mai leistung bekommen und somit hätte ich einfach die leistung besser einteilen sollen um damit von 1.05 bis zum 20.06 auszukommen

vieleicht könnt ihr mir ja weiter helfen wie ich mich dagegen wären kann und ob es richtig ist was hier abläuft den ich sehe es als betrug weil es ja kein grund gab das darlehn nicht anzuweissen

habe schon überlegt eine strafanzeige gegen die sachbearbeiterin zu machen wegen betrugs nur bringt mir das auch keinen cent im mom ein


Danke im vorraus
 

gereckstein

Elo-User/in

Mitglied seit
25 Jul 2008
Beiträge
129
Gefällt mir
4
#2
Die hätten dich ja schon mit der Gewährung eines Darlehens betrogen.

Kraft Gesetzes sind sie verpflichtet bis 20.06.09 dir Hartz 4 zu zahlen.
 
E

ExitUser

Gast
#3
Kraft Gesetzes sind sie verpflichtet bis 20.06.09 dir Hartz 4 zu zahlen.
Leider nicht.

Es gilt das Zuflussprinzip, d. h. das Einkommen ist immer in dem Monat anzurechnen, in dem es zufließt, und wenn es erst am letzten Tag des Monats ist: Durchführungshinweise zu SGB2 § 11 RZ 11.55.

Beispiel:

Mai ALG II plus Mai Eingang Lohn/Gehalt = ALG II wird angerechnet
Mai ALG II aber Mai kein Lohn/Gehalt = ALG II wird nicht angerechnet
Quelle: gegen-hartz



@Snikers: Hast Du das Darlehen für den Monat Juni bekommen?
 

Snikers

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
5 Jul 2007
Beiträge
13
Gefällt mir
0
#4
@Snikers: Hast Du das Darlehen für den Monat Juni bekommen?
Nein die haben haben die zahlung nicht angewiessen für Juni und jetzt wollen sie es mir ja nicht mehr geben
 

Snikers

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
5 Jul 2007
Beiträge
13
Gefällt mir
0
#6
ja habe ich und auch mein SA bei der Job Börse hat eine zusage bekommen weil ja schon bei arbeits anfang klar war das ich noch leistung bis zum 20 juni brauche
 
E

ExitUser

Gast
#7
Wenn es Dir möglich ist und Du einen Tag Urlaub bekommen kannst (glaube, dass der AG da Verständnis aufbringt), dann schnappe Dir die schriftlichen Unterlagen und ab zur ARGE und notfalls ein Gespräch mit dem Teamleiter des SB fordern.

Du hast ein schriftliche Zusage!
 

gereckstein

Elo-User/in

Mitglied seit
25 Jul 2008
Beiträge
129
Gefällt mir
4
#8
    • Das Zuflussprinzip ist in der ALG II-V in § 2 Abs. 2 und 3 geregelt. Dieses besagt, dass das Einkommen in dem Monat auf das ALG2 angerechnet wird, in dem man das Einkommen erhält - mit Erhalt ist gemeint, das man tatsächlich darüber verfügen kann. Also im Allgemeinen der Tag, an dem das Geld dem Konto gutgeschrieben wurde.

    • Zurück zahlen musst du nur dann etwas, wenn durch dein anrechenbares Einkommen eine Überzahlung an ALG2 erfolgt ist - in Höhe dieser Überzahlung.
  • Ich verstehe das so, dass die ihm für Juni noch voll Leistung zahlen müssen. Es dann aber zurückfordern werden.
  • Ein Darlehen ist dabei nicht vorgesehen.
Die Regel ist aber so, dass die meist generell die Zahlzungen einstellen wenn sie mitbekommen das der HE Arbeit hat. Und das ist rechtswidrig.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten