• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

LogogestalterInn für 500-euro-eckregelsatz.de gesucht

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Martin Behrsing

Mitarbeiter
Redaktion
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
22.327
Gefällt mir
4.162
#1
Für die Website 500 Euro Eckregelsatz wird noch ein Logo benötigt. Deshalb möchten wir jedem von Euch Gelegenheit geben (aber nur wer sich dazu berufen fühlt) bis Do. 27.08.20:00 ein entsprechendes Logo zu entwerden

Größe: 788x80

Bitte Grafiken (gif, png oder auch jpg) dann hier einstellen. Danach wird dann das - und das ist wichtig: für die initiatoren der Bündnisplattform - passendste Logo ausgesucht.
Das Logo sollte sich ohne weiteres kleiner skalieren lassen und kurze Ladezeiten (also wenig kb) haben.

Ich bitte darum, dass hier nur positive Kritik an Entwürfen erwünscht ist. Also die kritik muss der/den Gestalter sofort in die Lage versetzen, Änderungen vorzunehmen.
Vernichtende Kritik wird sofort gelöscht
 

opado

Elo-User/in
Mitglied seit
23 Jul 2009
Beiträge
91
Gefällt mir
1
#5
Das Logo finde ich gut

aber die Farben

SCHWARZ - ROT würden doch BESSER passen

Gruß opado
 

jane doe

Elo-User/in
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
626
Gefällt mir
13
#6
was soll denn noch draufstehen? rot war von der website, da wurde es schon verwendet. den genauen farbton habe ich noch nicht verwendet. auch sieht das bild ziemlich vertpixelt aus. später wird das nicht mehr so sein.

für ein logo ist die vorgabe ziemlich breit. ist nicht eher ein banner erwünscht? (sollte dann nicht ein slogan, wie ... das was zum leben notwendig ist ..., auch enthalten sein?)

schwarz deshalb nicht, weil das andere, also das minimum immer noch nicht erreicht wird, also liegt dies im scheinbaren, aber bestimmten. das schwar macht es zu dominant.

gibt es eine schriftart, die gewünscht wird?
 
E

ExitUser

Gast
#7
was soll denn noch draufstehen? rot war von der website, da wurde es schon verwendet. den genauen farbton habe ich noch nicht verwendet. auch sieht das bild ziemlich vertpixelt aus. später wird das nicht mehr so sein.

für ein logo ist die vorgabe ziemlich breit. ist nicht eher ein banner erwünscht? (sollte dann nicht ein slogan, wie ... das was zum leben notwendig ist ..., auch enthalten sein?)

schwarz deshalb nicht, weil das andere, also das minimum immer noch nicht erreicht wird, also liegt dies im scheinbaren, aber bestimmten. das schwar macht es zu dominant.

gibt es eine schriftart, die gewünscht wird?
Nimm doch eine Aussage von der Seite oder schreibe

"Auch Hartz IV- Empfänger haben ein Recht auf ein menschenwürdiges Dasein"

So oder so ähnlich eben. :icon_smile:
 

Paolo_Pinkel

Super-Moderator/in
Mitglied seit
2 Jul 2008
Beiträge
12.851
Gefällt mir
6.297
#9
Hi,

nur damit man sich damit nicht im Vorfeld blamiert. Ein ALG-II Bezieher kann kein Gesetz "empfangen" sondern nur eine Leistung. Diese nennt sich ALG-II und ist Teil der Gesetzgebung von Hartz-IV.

ALG-II = Leistung
Hartz-IV = Gesetz

Gruss

Paolo
 
E

ExitUser

Gast
#10
Hi,

nur damit man sich damit nicht im Vorfeld blamiert. Ein ALG-II Bezieher kann kein Gesetz "empfangen" sondern nur eine Leistung. Diese nennt sich ALG-II und ist Teil der Gesetzgebung von Hartz-IV.

ALG-II = Leistung
Hartz-IV = Gesetz

Gruss

Paolo
Hartz IV ist aber die "allgemeine/umgangssprachliche Bezeichnung" für die Sozialleistungsempfänger.
 

Paolo_Pinkel

Super-Moderator/in
Mitglied seit
2 Jul 2008
Beiträge
12.851
Gefällt mir
6.297
#11
Hartz IV ist aber die "allgemeine/umgangssprachliche Bezeichnung" für die Sozialleistungsempfänger.
Hi,

ja. Das stimmt. Die Medien tranportieren es gerne so. Darum wird es aber nicht richtiger und wirft dann auch ein schlechtes Licht zurück bzw. provoziert ein müdes lächeln. Nur weil es alle so machen muß man es ja nicht nachmachen, oder?

Gruss

Paolo
 
E

ExitUser

Gast
#12
Hi,

ja. Das stimmt. Die Medien tranportieren es gerne so. Darum wird es aber nicht richtiger und wirft dann auch ein schlechtes Licht zurück bzw. provoziert ein müdes lächeln. Nur weil es alle so machen muß man es ja nicht nachmachen, oder?

Gruss

Paolo
Wiedererkennungswert.

Man kann es ja auch mit Alg2 probieren, sollten aber dann alle entscheiden.
 

Volker

Elo-User/in

Mitglied seit
4 Jun 2006
Beiträge
1.571
Gefällt mir
39
#13
Den Spruch vielleicht als Zweizeiler, und dann als Schriftzug einer Fahne
die ein wenig wedelt. und kleiner drunter rechts am Rand
sowas wie "Eure Erwerbslosenberatung".

Und ich würde die Kiste umdrehen. Das kleine Teilstück in die linke untere Ecke, das grosse rechts oben. Dann wird klarer das es sich vergrössern muss.

Es könnte auch der jetzige Regelsatz im kleinen Teil, den gewünschten in das grosse, zur Verdeutlichung.

Volker
 
E

ExitUser

Gast
#14
@jane doe:

Dein Entwurf ist nicht überfrachtet und daher gelungen. :icon_daumen:




P.S.: Dem Beitrag von Paola schliesse ich mich an.

Ein ALG-II Bezieher kann kein Gesetz "empfangen" sondern nur eine Leistung. Diese nennt sich ALG-II und ist Teil der Gesetzgebung von Hartz-IV.

ALG-II = Leistung
Hartz-IV = Gesetz
 

DirkGrund

Elo-User/in

Mitglied seit
7 Sep 2006
Beiträge
44
Gefällt mir
5
#16
Hallo in die Runde .

so wie ich das sehe steht noch kein Logo fest oder ?

Dann mach ich mich mal ans Werk .... :)

Krieg ich auch 500 ,- Euro :icon_mrgreen:

mfg Dirk
 

gelibeh

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
20 Jun 2005
Beiträge
23.595
Gefällt mir
17.046
#17
Ich finde das Logo gut. Und das rote Dreieck sieht aus wie ein Pfeil, der nach oben geht. Und das sagt doch schon alles aus.

Hab zwar auch ein Grafikproggie, aber mir fällt im Moment kein Logo ein. Ich geh jetzt mal wieder Tiere basteln. :icon_smile:
 

Martin Behrsing

Mitarbeiter
Redaktion
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
22.327
Gefällt mir
4.162
#19
Das ist schon ganz gut. Allerdings geht es hier um die Verbindung 500 Euro und 10 Euro Mindestlohn. Aufgehängt wird das an der größten Angriffsfläche 3,94 pro Tag für Nahrung bedeuten Mangelernährung.
Die Kampangne lässt beuwßt die ganzen anderen wichtigen Themen erstmal außen vor, um die größtmögliche Stoßrichtung zu erreichen.
Also es geht beim Eckregelsatz um Mangel und ein Mindestlohn unter 10 Euro ist ebenso Mangel
 

Martin Behrsing

Mitarbeiter
Redaktion
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
22.327
Gefällt mir
4.162
#20
Achja. Anhand der Maße ist das ganze natürlich ein Banner,w as sich kleiner skalieren lassen sollte.
 

FAR2009

Elo-User/in
Mitglied seit
24 Apr 2009
Beiträge
522
Gefällt mir
17
#21
Mal in Form von einem Banner, als Denkanstoss, weil Martin´s Vorgaben und gewünschte Aussagen kriegt man in ein Logo allein nicht ohne weiteres rein.





Nochmal ähnlich, weniger mit Text überfrachtet, der nach oben weisende Pfeil verdeutlicht den Wunsch und die Notwendigkeit nach Anhebung des Regelsatzes

 

edy

Redaktion

Mitarbeiter
Redaktion
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
1.306
Gefällt mir
6
#23
Mal in Form von einem Banner, als Denkanstoss, weil Martin´s Vorgaben und gewünschte Aussagen kriegt man in ein Logo allein nicht ohne weiteres rein.





Nochmal ähnlich, weniger mit Text überfrachtet, der nach oben weisende Pfeil verdeutlicht den Wunsch und die Notwendigkeit nach Anhebung des Regelsatzes

Zuviel "Blei" Wüste - ist zuviel des "Guten". Ich pers. favorisiere immer noch den 1., veränderten Entwurf und empfehle, daran weit zu arbeiten.
 

biddy

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
6 Mai 2007
Beiträge
13.368
Gefällt mir
4.579
#24
Ich auch. Ich finde das Signet von jane doe einfach 100 Prozent treffend!
 

Arania

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Gefällt mir
178
#25
mir gefällt FAR's Entwurf, nur das 500 Euro Zeichen müsste verschwinden
 

Martin Behrsing

Mitarbeiter
Redaktion
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
22.327
Gefällt mir
4.162
#26
äh jeder Vorschlag ist willkommen und Kritik ist nur in Richtun g weiterentwicklung gedacht. Siehe Eingangsposting.
Entscheiden darüber, tun die Initialorganisationen der Plattform.
Zuviel "Blei" Wüste - ist zuviel des "Guten". Ich pers. favorisiere immer noch den 1., veränderten Entwurf und empfehle, daran weit zu arbeiten.
 

FAR2009

Elo-User/in
Mitglied seit
24 Apr 2009
Beiträge
522
Gefällt mir
17
#27
Ist nur als Beitrag zum Brainstorming hier zu verstehen, das Logo von Jane Doe als alleinstehendes "Markenzeichen" kommt gut,
und beinhaltet alles Nötige, wenn man davon weiss. Jedoch für "Unwissende" wirds schwierig.
Ein Logo allein kann die geforderten Botschaften fast nie transportieren, deshalb sollte ergänzend auf jeden Fall ein Motto, bzw. Claim dazu kommen, der die gewünschten Aussagen und Forderungen verdeutlicht.
 

edy

Redaktion

Mitarbeiter
Redaktion
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
1.306
Gefällt mir
6
#30
äh jeder Vorschlag ist willkommen und Kritik ist nur in Richtun g weiterentwicklung gedacht. Siehe Eingangsposting.
Entscheiden darüber, tun die Initialorganisationen der Plattform.
Jawoll! :icon_party:
 
E

ExitUser

Gast
#31
Zuviel "Blei" Wüste - ist zuviel des "Guten".
Wo da eine Bleiwüste sein soll, will sich mir nicht erschliessen.

Ich halte beide Entwürfe für sehr gelungen, letztlich entscheiden werden dies jedoch andere.
 

Volker

Elo-User/in

Mitglied seit
4 Jun 2006
Beiträge
1.571
Gefällt mir
39
#33
Das beste ist # 15 mit dem Text von # 18 :icon_daumen::icon_daumen:
Vielleicht den Hintergrund von #23 mit dem Vordergrund #18 Verbinden, den Schein im Kasten durchscheinen lassen. Den Pfeil mit rein, muss ja nicht so gross sein.


Volker
 

Kaulquappe

Elo-User/in
Mitglied seit
25 Mai 2006
Beiträge
975
Gefällt mir
8
#34
Vielleicht den Hintergrund von #23 mit dem Vordergrund #18 Verbinden, den Schein im Kasten durchscheinen lassen. Den Pfeil mit rein, muss ja nicht so gross sein.
Volker
Ne, das von Edi ist vielleicht hübsch, aber richtig sofort wirkungsvoll ist die #15 von JaneDoe, nur halt mit ihrem Text von # 18.
 
E

ExitUser

Gast
#35
Ne, das von Edi ist vielleicht hübsch, aber richtig sofort wirkungsvoll ist die #15 von JaneDoe, nur halt mit ihrem Text von # 18.
Eben, weniger ist manchmal mehr. :icon_smile:

Außerdem sollte der Banner ja auch Neugierig machen und nicht schon vorher alles erklären.
 

edy

Redaktion

Mitarbeiter
Redaktion
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
1.306
Gefällt mir
6
#37
Wo da eine Bleiwüste sein soll, will sich mir nicht erschliessen.

Ich halte beide Entwürfe für sehr gelungen, letztlich entscheiden werden dies jedoch andere.
:icon_daumen:
 

FAR2009

Elo-User/in
Mitglied seit
24 Apr 2009
Beiträge
522
Gefällt mir
17
#42
Nun, ausser semi-professioneller Kritik kam ja hier nicht mehr viel?
 
E

ExitUser

Gast
#48
Tafelteller, doppeldeutig, sollte bleiben der Teller. Die Blume passt nur nicht so recht, zeigt nicht so die Armut, die dahinter steckt, hinter dem Tafelteller.
 

Paolo_Pinkel

Super-Moderator/in
Mitglied seit
2 Jul 2008
Beiträge
12.851
Gefällt mir
6.297
#49
Tafelteller, doppeldeutig, sollte bleiben der Teller. Die Blume passt nur nicht so recht, zeigt nicht so die Armut, die dahinter steckt, hinter dem Tafelteller.
Hi,

ja. Das könnte unter Umständen suggerrieren, dass mit einem RS von 500 Euro jedem ein üppiges 3-Gängemenü finanziert werden soll.

Gruss

Paolo
 
E

ExitUser

Gast
#50
Nene, bestimmt nicht.
So, wie ich im Buch von links nach rechts lese, so lese ich auch das Logo... links Istzustand rechts Sollzustand.
 
E

ExitUser

Gast
#52
Wenn es hier um Hartz IV und Mindestlohn geht, passen die 3,94€ nicht ganz.
Lies bitte hier:

Allerdings geht es hier um die Verbindung 500 Euro und 10 Euro Mindestlohn. Aufgehängt wird das an der größten Angriffsfläche 3,94 pro Tag für Nahrung bedeuten Mangelernährung.
Die Kampangne lässt beuwßt die ganzen anderen wichtigen Themen erstmal außen vor, um die größtmögliche Stoßrichtung zu erreichen.
Also es geht beim Eckregelsatz um Mangel und ein Mindestlohn unter 10 Euro ist ebenso Mangel
Und zum Thema "Teller" bitte diese Seite beachten (Link war in #1):

500 Euro Eckregelsatz



P.S.: Den Entwurf von FAR halte ich für mehr als gelungen. :icon_daumen:
 
E

ExitUser

Gast
#54
@Sancho: Diese "Baustelle" hättest Du dann schon direkt am 25. Aug. nach #1 eröffnen sollen.

Wie wäre es mit einem konstruktiven Gegenvorschlag? :cool:
 

Martin Behrsing

Mitarbeiter
Redaktion
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
22.327
Gefällt mir
4.162
#55
dann haben also auch die Erwerbstätigen nur 3,94€ am Tag zum Essen, achso.
Wenn Alleinstehende 7,50 Euro/Std. brutto verdienen, haben sie im Durchschnitt noch Anspruch auf Hartz IV. Also treffen auch hier die 3,94 für Ernährung zu.
 
E

ExitUser

Gast
#56
Wenn Alleinstehende 7,50 Euro/Std. brutto verdienen, haben sie im Durchschnitt noch Anspruch auf Hartz IV. Also treffen auch hier die 3,94 für Ernährung zu.
Dann haben die aber trotzdem mehr als die 3,94€, denn das Geld vom Lohn kommt noch dazu und im Endeffekt ist er dann auch höher als die RS des ALG 2.

Warum lässt man dann den Betrag nicht weg und schreibt statt dessen, das es durch Hartz IV und Niedriglöhne zu Mangelernährung kommt/kommen kann?

So wären beide Punkte abgeklärt.
 
E

ExitUser

Gast
#57
Warum lässt man dann den Betrag nicht weg und schreibt statt dessen, das es durch Hartz IV und Niedriglöhne zu Mangelernährung kommt/kommen kann?

So wären beide Punkte abgeklärt.
Vielleicht geht es auch um den Wiedererkennungswert mit dem Flugblatt "500 € Alg-II-Regelsatz!"

3,94 € pro Tag für
Essen und Trinken?
Reicht Ihnen das?
Quelle
 

Martin Behrsing

Mitarbeiter
Redaktion
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
22.327
Gefällt mir
4.162
#58
Nun steht der aufruf doch schon lange. Da ändert man dann nichts mehr ab, denn damit wären alle unterschriften ungültig.
Bitte einfach mal mit der Bdünisplattform beschäftigen, da steht jede Menge drinnen.
Dann haben die aber trotzdem mehr als die 3,94€, denn das Geld vom Lohn kommt noch dazu und im Endeffekt ist er dann auch höher als die RS des ALG 2.

Warum lässt man dann den Betrag nicht weg und schreibt statt dessen, das es durch Hartz IV und Niedriglöhne zu Mangelernährung kommt/kommen kann?

So wären beide Punkte abgeklärt.
 
E

ExitUser

Gast
#59
Und unter Berücksichtigung der Vorgaben und des bereits existierenden Flugblattes der Bündnisplattform halte ich den letzten Entwurf für eine sehr gelungene Umsetzung - auch und gerade wg. des Wiedererkennungswertes.
 

FAR2009

Elo-User/in
Mitglied seit
24 Apr 2009
Beiträge
522
Gefällt mir
17
#60
Der Teller ist schon das zentrale grafische Element der bestehenden Kampagne,
von der ja wahrscheinlich auch schon Broschüren, Flugblätter, Transparente, Plakate, usw. produziert worden sind.
Von daher war der Gedanke einzig und allein, eine bestmögliche Integration in die bestehende Kampagne, oder wen man will das bestehende Corporate Design zu versuchen. Dasselbe gilt für die 3,94 Euros, die schon als textlicher Aufhänger (@Sancho: Eyecatcher) und als Argument Verwendung finden.
Die Aufgabenstellung war ja nicht die Kampagne zu überarbeiten oder inhaltlich aufzupeppen, sondern ein passendes Logo, bzw. Banner für die Website vorzuschlagen. Da meine Meinung war, ein Logo allein wäre nicht in der Lage, die gesamte Botschaft und Aussage der Kampagne umfassend auszudrücken und dem "unbedarften" Betrachter komplett, klar und prägnant rüber zu bringen, entschied ich mich dafür, ein Banner mit entsprechender Aussage vorzuschlagen.
 

FAR2009

Elo-User/in
Mitglied seit
24 Apr 2009
Beiträge
522
Gefällt mir
17
#61
Mir war langweilig, deshalb nochmal für Sancho, ohne die 3,94 €. :icon_smile:
Ob´s so aussagefähiger wird?

 

Martin Behrsing

Mitarbeiter
Redaktion
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
22.327
Gefällt mir
4.162
#63
Wir haben uns für das Logo von FAR entschieden. Vielen Dank an Euch alle für Eure Bemühungen.
 

Anhänge

Naturfreund

Elo-User/in

Mitglied seit
10 Jan 2008
Beiträge
12
Gefällt mir
0
#65

Naturfreund

Elo-User/in

Mitglied seit
10 Jan 2008
Beiträge
12
Gefällt mir
0
#67
Hallo Martin,

"irgendwie" fehlt mir bei dem Banner noch der Hinweis darauf, dass hinter diesem Banner (im wahrsten Sinne des Wortes) das Erwerbslosen Forum Deutschland steht.

Dieser Hinweis passt mit Sicherheit nicht in das Banner. Ich könnte mir mittig unter dem Banner den Text "Erwerbslosen Forum Deutschland" (ohne An- und Abführungszeichen) vorstellen. Würdet Ihr dem zustimmen? Falls ja: Könntet Ihr den HTML-Code entsprechend ergänzen oder darf das mein Bekannter machen, der mir bei meinem verlinkten Code geholfen hat?

Besten Gruß
Gerhard
 

Naturfreund

Elo-User/in

Mitglied seit
10 Jan 2008
Beiträge
12
Gefällt mir
0
#68

Martin Behrsing

Mitarbeiter
Redaktion
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
22.327
Gefällt mir
4.162
#69
Du hast das Logo falsch verlinkt. Es muss auf die Site: 500 Euro Eckregelsatz verlinkt werden. Auch das Erwerbslosen Forum Deutschland muss da raus. Diese Bündnisplattform ist ein gemeinsames projekt mit vielen anderen.

Ändere das bitte
Nachtrag zu meinem Beitrag von heute um 18:55 Uhr:

Findet das Banner in dieser Form Eure Zustimmung?

Der vollständige HTM-Code sieht so aus:
<center>
<a href="Erwerbslosen Forum Deutschland (Portal)"><img src="http://www.erwerbslosenforum.de/images/stories/food/kein_lohn_unter10.jpg"/></a>
</center>
<center><small>Erwerbslosen Forum Deutschland</small></center>
<br/><hr/>

Wer "Erwerbslosen Forum Deutschland" in größerer Schrift wünscht, braucht nur <small> und </small> weg zu lassen.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten