Löschung der Telefonnummer bei der Arge!!! (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Startbeitrag
Mitglied seit
25 November 2007
Beiträge
436
Bewertungen
5
Hallo zusammen,


eine Frage für einen Bekannten ohne Internet.


Es geht um die Löschung der Telefonnummer bei der Arge, mein Bekannter wird immer von der Arge angerufen, wenn die irgendwelche Sachen mit Ihm klären wollen, haben wohl kein Bock auf Schriftlich, weiß er ebend nicht, habe dazu ein Schreiben zusammen Gebastelt, währe schön, wenn Ihr mal drüber schauen könntet ?


Würde es sonst so der Arge Faxen,oder ist es doch zuviel Gebastel ?


MFG. Schimmy


Leistungen zur Grundsicherung für Arbeitsuchende (SGB II)
Antrag auf Löschung unserer bereits erhobenen, aber nicht erforderlichen Daten (§ 84 Abs. 2 SGB X)


Sehr geehrte Damen und Herren,


der Bundesbeauftragte für Datenschutz hat beim Antrag auf Leistungen zur Grundsicherung für Arbeitsuchende nach dem SGB II folgende Datenerhebungen problematisiert:

Telefonnummern-Angaben sind nicht notwendig

So fern wir diese Angaben damals freiwillig gemacht haben, haben wir unsere
Meinung in dieser Angelegenheit geändert und wünschen demnach nur noch schriftlich kontaktiert zu werden.

Wir beantragen hiermit gemäß § 84 Abs. 2 SGB X die Löschung unserer in den beanstandeten Punkten gemachten Angaben. Die Daten sind für die Erfüllung Ihrer Aufgaben nicht erforderlich und die Erhebung verstößt gegen unser informationelles Selbstbestimmungsrecht. Um die Datenlöschung überprüfen zu können, beantragen wir einen entsprechenden Nachweis.



Mit freundlichen Grüßen
 

kleine

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
2 Juni 2009
Beiträge
713
Bewertungen
21
Das geht bei mir morgen übrigens auch raus. :icon_smile:
Das sollten noch viel mehr machen glaube ich.

Sozial ist was Arbeit schafft - ich bin Sozialpädagoge - also schaffe ich Arbeit. :cool:
 
E

ExitUser

Gast
Besser geht es nicht. Ist alles gesagt.

Vielleicht Frist zur Bestätigung der Löschung ( 14 Tage )

Gruß Manni
 

Aragon

Elo-User*in
Mitglied seit
13 Oktober 2008
Beiträge
257
Bewertungen
19
Hallo Alle,

...mal noch eine Frage dazu:

Ist es sinnvoll, dieses Schreiben zwecks Löschung meiner Tel.Nr. an meinen "Fall-manager" zu schicken oder gibt es da jemand "speziellen" an den das optimalerweise zu gehen hat und der dann auch gleich die Löschung in die Wege leitet...?

Mir reichts nämlich auch allmählich, dieser unverschämte, dreiste "Telefon-Terror" dieser "Menschen" die meinen sich (fast) alles erlauben zu können!

:icon_hmm:

Aragon
 

Sonntagsmaja

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
1 Juli 2005
Beiträge
1.442
Bewertungen
768
Ich mache das in diesem (oder ähnlichen) Fall so:

Den Brief an den FM, druntergesetzt einen Zusatz: Verteiler an Teamleitung, Geschäftsführer, Leistungsabteilung, ggf. noch weitere.
(diese Briefe natürlich auch mit einwerfen!)

Das Ganze dann noch auf grell:icon_mrgreen:farbigem Papier, so das mans nicht übersieht und schwerlich behaupten kann, man habe nichts bekommen.

Funktioniert prima:icon_smile:
 
Startbeitrag
Mitglied seit
25 November 2007
Beiträge
436
Bewertungen
5
hallo zusammen,

habe einfach im schreiben an die arge geschrieben, sehr geehrte damen und herren und das war es, nicht an meine ansprechtante, die ist so schon voll überfordert.

gruß schimmy
 

Lavaletta

Neu hier...
Mitglied seit
3 Juni 2010
Beiträge
11
Bewertungen
0
Habe gerade diese tolle Schreiben entdeckt (der Bundesbeauftragte für Datenschutz... :icon_daumen: ) und ist in leicht abgeänderter Fassung auf dem Weg zu meiner etwas begriffsstutzigen Optionskommune.
 

DieDa

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
30 April 2010
Beiträge
609
Bewertungen
41
Um die Datenlöschung überprüfen zu können, beantragen wir einen entsprechenden Nachweis.
Darauf bin ich gespannt! Was erwartest du dir da konkret? Einen Zweizeiler? Oder einen PC-Bildschirmausdruck von der Maske, wo die Tel. Nummer erfasst wird? Oder ein Foto von deiner getippexten Akte? Ist nicht bös gemeint, ich frag nur :confused:
 
E

ExitUser

Gast
Darauf bin ich gespannt! Was erwartest du dir da konkret? Einen Zweizeiler? Oder einen PC-Bildschirmausdruck von der Maske, wo die Tel. Nummer erfasst wird? Oder ein Foto von deiner getippexten Akte? Ist nicht bös gemeint, ich frag nur :confused:
Wie wäre es mit einer Mitteilung, dass die Nummer aus dem gesamten argen System entfernt wurde? Sowas soll's geben.
 

Lavaletta

Neu hier...
Mitglied seit
3 Juni 2010
Beiträge
11
Bewertungen
0
Nu, das war ja meine erste Variante: ein Zweizeiler. Aber ein BEWEIS ist das ja nicht, oder? :icon_kinn:
Na, wenn die Behörde den Schrieb erlässt und bestätigt, dass gelöscht wurde, dann sollte es auch stimmen. Und spätestens, wenn die Nummer meines FM/Arbeitsvermittlers auf dem Display steht oder ich es anderweitig rausbekomme, weiss ich, dass dem nicht so ist und dann gibt`s Ärger.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten