Löhne sollen trotz Boom nicht steigen (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Geordy

Elo-User*in
Mitglied seit
3 Februar 2010
Beiträge
86
Bewertungen
6
Wie in diesem Thread auch (https://www.elo-forum.org/news-diskussionen-tagespresse/59951-warnung-sendung-anne-sonntag-aufschwung-alle-hoehere-loehne.html) weise ich nochmal ausdrücklichst darauf hin, dass mittels Thema A hinterrücks eine Botschaft B untergejubelt werden soll.

In diesem Fall wird - fast wie beiläufig - suggeriert, es gäbe einen "Boom" oder einen Aufschwung. Was nicht der Fall ist. Wie man an der Häufigkeit, mit der diese Schwindelei jetzt auftaucht, erkennen kann, ist dies eindeutig eine gemachte Meinung. Für eine solche würde ich mich nicht hergeben, sie auch noch zu verbreiten, druide.
 

druide65

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
24 Februar 2006
Beiträge
4.691
Bewertungen
287
Zwischen den Zeilen lesen und ich verbreite auch keine Meinung(en) außer meiner.

Das wir keinen Boom haben sollte jeder wissen,merken der einen IQ oberhalb einer Amöbe hat.

Und....ob Meinung A ,B oder C oder mit Sahne verpackt.....seinen "Feinden" sollte man gelassen ins Auge sehen:icon_wink:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten