LobbyPlag: Die Copy & Paste-Gesetzgeber aus Brüssel

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

wolliohne

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 August 2005
Beiträge
14.317
Bewertungen
831
"Guttenberg, Koch-Mehrin, Schavan… Doch was sind schon zusammenkopierte Dissertationen verglichen mit ganzen Gesetzestexten, die nicht etwa aus der Feder von gewählten Volksvertretern stammen, sondern zu großen Teilen von Multi-Milliarden-Dollar-Konzernen formuliert werden. Gesetze, die als Geschäftsgrundlage für das Digitalzeitalter gelten und die das Leben von über 500 Millionen EU-Bürgern betreffen. Um Lobby-Gesetzen auf die Spur zu kommen haben wir die Crowdsourcing-Plattform LobbyPlag ins Leben gerufen…" Meldung vom 10. Februar 2013 im gutjahrs blog LobbyPlag: Die Copy & Paste-Gesetzgeber aus Brüssel | G! gutjahrs blog

Siehe dazu die Crowdsourcing-Plattform LobbyPlag LobbyPlag
 
E

ExitUser0090

Gast
Passend dazu heute Abend ab 20:15 Uhr Themenabend bei arte: "Lobbyismus in der EU".
 

hartaber4

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
8 September 2011
Beiträge
11.612
Bewertungen
2.631
Aus Sicht der Unternehmen (European Round Table, reshape EU, usw.) muss die EU ein Selbstbedienungsladen sein....

und was mit EU-Politikern passiert, die Transparenz einfordern konnte man ja auch sehen....(EU-Kommissar Siim Kallas).

Schon ist wieder "Ruhe im Puff" und man kann das Geflüster der Lobby besser hören....

Ich hoffe, dass das nun aktuell ist (Film war ja von 2010):

Zukünftig bedürfen auch alle internationalen Abkommen, die die EU abschließt – einschließlich der Handelsabkommen – der Zustimmung der Europa-Abgeordneten.(Quelle EUParl.)


VERSUS


Der Lobbyvertreter hatt im Film ja gesagt (sinngemäß):

"Wie praktisch.... internationale Verträge der EUKommission, gehen über Entscheidungen des EUParlaments hinweg...."

DA FIEL MIR ABER DIE KINNLADE RUNTER..... an rotzfrechen Lobbyismus kann man sich ja gewöhnen....aber so etwas dann als demokratische Veranstaltung vekaufen zu wollen......)

Das GoldmanSachs dort ihre Finger im Spiel haben (oder im Mrd.-Honigtopf)..... war ja zu erwarten.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten