• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.
    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc...
    Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.
    (Dieser Hinweiß kann oben rechts, für die Sitzung, ausgeblendet werden)

Linken Kritikern der Linkspartei ...

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

kohlhaas

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
31 Okt 2005
Beiträge
218
Bewertungen
0
Linken Kritikern der Linkspartei ...

die der Partei vorwerfen, das kapitalistische System akzeptiert zu haben und integriert zu sein ...

... sei einmal der neueste Verfassungsschutzbericht empfohlen:

Systemüberwindung: Das programmatische Ziel der „Linkspartei.PDS“ ist nach wie vor eine
Systemüberwindung
über die Grenzen der bestehenden Gesellschaft hinausweisende so
zialistische Ordnung. So wurde noch im Entwurf des Eckpunktepa
piers vom 22. Oktober formuliert:
„Ziel unseres Handelns ist eine Gesellschaft, in der die freie Entwick
lung einer und eines jeden zur Bedingung der freien Entwicklung aller
wird, eine Gesellschaft, die über den Kapitalismus hinausweist und
die ihn in einem transformatorischen Prozess überwindet.“
(„DIE LINKE.PDS-Pressedienst“ Nr. 43/06 vom 27. Oktober 2006,
S. 2)
Diese Zielbeschreibung ist dem „Manifest der Kommunistischen Par
tei“ (1848) von Karl Marx/Friedrich Engels entlehnt und auch in allen
bisherigen Programmtexten der „Linkspartei.PDS“ enthalten. Auch im
Eckpunktepapier vom 10. Dezember ist dieser Satz in leicht sprachli
cher Veränderung sinnähnlich enthalten. Dort heißt es weiter:
„Gemeinsam streiten wir dafür, dass der Kapitalismus nicht das letzte
Wort der Geschichte ist“.
(Beilage zum „DIE LINKE.PDS-Pressedienst“ Nr. 50/06 vom
15. Dezember 2006, S. 11)
In der parlamentarischen Praxis sowie bei Regierungsbeteiligungen
vermied es jedoch die „Linkspartei.PDS“, sich zum angestrebten Ziel
der Systemüberwindung zu bekennen. Aus strategischen Erwägun
gen setzt die Partei vielmehr darauf, als reformorientierte neue linke
Kraft wahrgenommen zu werden.
...
... und das ist keine Satire :biggrin: :biggrin:

http://www.verfassungsschutz.de/download/SAVE/vsbericht_vorabfassung_2006.pdf

http://www.verfassungsschutz.de/de/publikationen/verfassungsschutzbericht/vsbericht_vorabfassung_2006/
 

a f a

Teammitglied
Redaktion
Mitglied seit
23 Nov 2006
Beiträge
1.159
Bewertungen
2
... und das ist keine Satire
Na, wenigstens der Verfassungsschutz, hat noch Vertrauen in "Parteiprogramme", doch, das ist die blanke Realsatire:icon_lol:


Gruss
Norbert

Freiheit statt Kapitalismus
 

wolfgang52

Neu hier...
Mitglied seit
27 Mrz 2007
Beiträge
172
Bewertungen
29
Hi a f a,
Bitte,

liebe Linksparteiler, schiebt solchen Tendenzen energisch einen Riegel vor:icon_motz::

http://www.linkezeitung.de/cms/content/view/2761/32/


Gruss
Norbert

Freiheit, Gleichheit, Solidarität
welche Tendenzen meinst Du jetzt?
Die Tendenz daß soetwas möglich ist und praktisch auch gemacht wird oder
daß soetwas doch tatsächlich an die Öffentlichkeit gelangen kann?

Man sollte schon vehindern daß solche Machenschaften bekannt werden.
 

commie

Neu hier...
Mitglied seit
16 Mrz 2006
Beiträge
91
Bewertungen
0
Offensichtlich ist für den deutschen Verfassungsschutz bereits der Gedanke daran, daß der Kapitalismus, wie er heute herrscht, nicht das Ende der Geschichte sein könnte, kriminell...
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten