Leserattenthread - Was lest ihr Gutes zur Zeit?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
19.314
Bewertungen
26.833
AW: Leserattenthread: was liest ihr gutes zur Zeit?

Ich amüsiere mich zur Zeit köstlich mit
BUCHPARTNER GMBH John Niven - Gott bewahre Taschenbuch Bestseller kaufen bei Saturn
"Er wird einen neuen Namen brauchen"
"Was ist denn falsch an Jesus?" will Gott wissen.
"Nichts für Ungut, Boss" sagt Petrus, während er ihre Gläser auffüllt, "aber jeder wird ihn für einen verdammten Trittbrettfahrer halten".
"Jesus ist völlig in Ordnung". erwider Gott. Gott ist Oldschool.
:icon_twisted:
 

Hamburgeryn1

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
23 April 2011
Beiträge
3.020
Bewertungen
3.815
AW: Leserattenthread: was lest ihr gutes zur Zeit?

Ich lese gern Krimis. Vorzugsweise komplette Autoren-Serien.

Nach Andreas Franz und Henning Mankell, habe ich mir Simon Beckett reingezogen und lese derzeit Mary Higgins Clark "Und hinter dir die Finsternis".
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
19.314
Bewertungen
26.833
AW: Leserattenthread: was lest ihr gutes zur Zeit?

@Hamburgeryn
Dann sei dir die Eifel-Reihe von Jaques Berndorf empfohlen.
 
X

xyz345

Gast
AW: Leserattenthread - Was lest ihr gutes zur Zeit?

Die letzten Seiten von Bossi "Halbgötter in Schwarz - Deutschlands Justiz am Pranger",
gleich danach: Bossi "Die gemachten Mörder - Wenn Jugendliche zu Tätern werden - Wege aus der Gewaltspirale"
und gleich danach aus meinem Kaffeesatz, um zu ergründen, wie das Jahr 2013 für mich wird. :biggrin:
 
X

xyz345

Gast
AW: Leserattenthread - Was lest ihr gutes zur Zeit?

@Zyn: Ich sehe gerade dort
"Gott denkt nach und findet nur eine Lösung – sein Sohn Jesus muss erneut auf die Erde zurückkehren, um Gutes zu tun. Doch werden die Menschen auf JC hören?"

:eek:

:confused: JC?

:icon_kinn:

Haha.... JC <=> Jobcenter :icon_lol:
 

hartaber4

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
8 September 2011
Beiträge
11.612
Bewertungen
2.631
AW: Leserattenthread - Was lest ihr gutes zur Zeit?

"Hopping" zwischen den Büchern, die unterm Tannenbaum lagen....

Mutter, wann stirbst du endlich? (von Martina Rosenberg)
ZPO-Kommentar (von Musielak)
Dänisch Wörterbuch (Langenscheidt)
 

Trixi2011

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Februar 2011
Beiträge
1.174
Bewertungen
362
AW: Leserattenthread - Was lest ihr gutes zur Zeit?

Ich habe gestern das Buch "Vollspast" ausgelesen. Ein Buch das beschreibt, welchen Bürokratie und Behördenwahnsinn ein Arbeitgeber erdulden muss, der bereit ist einen schwerbehinderten Menschen zu beschäftigen.

Das behinderte Menschen demnach nicht so einfach einen Arbeit finden, wundert mich jetzt nicht mehr.

Jetzt warten noch 5 (davon ein dreier Band) Bücher von "Die drei Fragezeichen" auf mich. Das 6. Buch ist per Post auf dem Weg zu mir.
 

Pinta 12

Elo-User*in
Mitglied seit
11 Dezember 2009
Beiträge
195
Bewertungen
40
AW: Leserattenthread - Was lest ihr gutes zur Zeit?

Ich lese z. Zt. Wolf Haas "Das Wetter vor 15 Jahren". Vorher hab ich das neue von ihm gelesen "Verteidigung der Missionarsstellung". Wolf Haas seine Brenner-Krimis sind super. Da hat man Spannung und was zum lachen.

Als nächstes guck ich in einen Novellenzyklus von Gottfried Keller. Den hat mir heute jemand vor die Tür gelegt.

viele Grüße an alle Leseratten
Pinta
 

Anna B.

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 Juli 2011
Beiträge
7.798
Bewertungen
5.420
Hallo,

wer noch jede Menge Krimis haben möchte...

oder andere Bücher...

z,B.Petra Hamersfahr.. Ein süßer Sommer und Die Lüge
John Grisham: Der Richter
John Grisham: Die Schuld
Ken Follte: Die Brücken der Freiheit und Nacht über Wassern
Christopher Davis: Philadelphia
Oliver Polak: ich darf das, ich bin Jude
Marc Levy, Wennn wir zusammen sind
Joy Fielding: die Katze
Antoinette van Heugten: Mutterliebst (supergut)
Joy fielding: Nur der Tod kann dich retten
Joy Fielding: Tanz, Püppchen Tanz

also..kostenlos..gegen kleine Portogebühr...

meldet Euch...
 

hemmi

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 Juni 2010
Beiträge
2.159
Bewertungen
52
Kein Quatsch aber Adolf Hitlers "Mein Kampf" wollte doch mal wissen was der Idiot tatsächlich von sich gegeben hat.:icon_kinn:
 
X

xyz345

Gast
@hemmi: Wie bist du denn an dieses Buch gelangt?
Welche Bezugsquellen hast du denn? In D ist es doch nirgends zu erhalten. :confused:
 
E

ExitUser

Gast
hallo ihr lieben,

ich beschäftige mich mit einem "Geschenk", ein kleines Kästchen mit alten Parfum Klassikern (niedliche kleine Flakons, mit einem Hauch von Exklusivität drinnen) und dem Begleitbüchlein dazu.

D. h. wir hocken nun da mit Büchlein, Parfums, also auch meinem kleinen Sammelsurium und den katalogiesierten im Kartöngchen und schnuppern uns durch 130 Jahre Parfumerie. Im Anschluss befragen wir das Net.....was wohl was ist - Ambrax ist z. b. Pottwalschei*e :biggrin:, meine pesönliche Wunschliste beträgt wohl gut 1500€ :eek:...bisher!

LG von Barbara
 

Piccolo

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
23 Juni 2010
Beiträge
1.586
Bewertungen
727
@hemmi: Wie bist du denn an dieses Buch gelangt?
Welche Bezugsquellen hast du denn? In D ist es doch nirgends zu erhalten. :confused:

ich habe es auch. war in der erbschaft meiner mutter. woher sie es hatte weiss ich nicht. weitergeben bzw verkaufen darf man es nicht also liegt es hier irgendwo rum.

aktuell lese ich von michael freidank: was hängszu kreuz alda?
ich liebe sprachliche veralberungen in allen möglichen variationen.
 

hemmi

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 Juni 2010
Beiträge
2.159
Bewertungen
52
@xyz345
Habe ich vom Opa meiner Frau geerbt, der bekam das zu seiner Hochzeit vom Ortsgruppenleiter.:biggrin:
Ich glaub 2015oder16 laufen die Lizenzrechte aus, die liegen beim bayrischen Staat, und dann wird das Machwerk wohl überall zuhaben sein.:biggrin:
 
X

xyz345

Gast
Ich glaube, dass das Buch bei ibäääähhh Fakes sind.
Löhnst 40 bis 50 Euro, bekommst aber nur leere Seiten.
Wenn das Buch in D verboten ist, kann es unmöglich bei ibääähhh D erhältlich sein.
Verar**en kann ich mich auch selbst.

Bei Amazon auch????!!! *glotz_und_staun* :eek:
Nu verstehe ich gar nix mehr. :confused:
 

couchpotatoe

Elo-User*in
Mitglied seit
21 Dezember 2012
Beiträge
65
Bewertungen
16
Kann man das nicht über England importieren? geht doch sonst mit fast allem.

Naja

Für die Fantasy Saga fans unter Uns^^ Malazan book of the fallen 10 Bücher eins dicker als das Nächste.

Lese es grad zum 2 mal da es einfach zu gut ist.

Ansonsten Pratchet makeing money aktuell und sonst alles was so in der Scheibenwelt angesiedelt ist. Nehm ich auch immer ins AMT mit, damit ich was zu lachen hab.

Das wär doch mal was für Pratchet der ganz normale JC Wahnsinn^^.

Kishon kommt auch ab und zu mal ganz gut.


MfG
 

hartz5

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
28 Januar 2010
Beiträge
4.475
Bewertungen
1.592
weitergeben bzw verkaufen darf man es nicht also liegt es hier irgendwo rum.

Der Bundesgerichtshof entschied 1979, dass der Besitz und die Verbreitung des Buchs, zum Beispiel in Antiquariaten, nicht strafbar ist.

Bundesgerichtshof, Urteil vom 25. Juli 1979 – 3 StR 182/79 (S); BGHSt 29, 73 ff.; Schönke/Schröder/Sternberg-Lieben, StGB-Kommentar, § 86 Rn. 3.


Aber mal ehrlich....das Buch ist langweilig......genauso zum Einschlafen geeingnet wie die Bibel:icon_mued:

Und spätestens ab 2016, wenn der bayrische Staat das Hoheitsrecht an dem Machwerk verliert, wird es wohl auch wieder verlegt......wie so viele Bücher, die die Welt nicht braucht.....dann werden es viele kaufen, anfangen zu lesen und sich spätestens auf Seite 10 fragen, warum es einen solchen Hype um diesen Mist gab.....
 

Piccolo

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
23 Juni 2010
Beiträge
1.586
Bewertungen
727
Aber mal ehrlich....das Buch ist langweilig......genauso zum Einschlafen geeingnet wie die Bibel:icon_mued:

richtig. zumal es in altdeutsch (heisst das so?) gedruckt ist und ich das nur mit grösster mühe mehr raten als lesen kann. eine handschriftliche widmung ist auch noch darin. von irgendwem an den tapferen soldaten soundso.
 

hartaber4

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
8 September 2011
Beiträge
11.612
Bewertungen
2.631
Konnte "Mein Krampf" auch mal anlesen... Ur-Omas Bibliothek....
wie o.a. ödet es einen wirklich an, wenn man nicht gerade Historiker oder forensischer Psychiater ist.....

Also eher Sekundärliteratur.... wer zu dem Thema tiefer gehen will sei folgendes Standardwerk anempfohlen:

Joachim Fest - Hitler:Eine Biographie (gab oder gibt? es günstig vom SPIEGEL-Verlag)
 
Oben Unten