LEOs: Jobcenter Köln und die Eingliederungsvereinbarung

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Paolo_Pinkel

Super-Moderation
Startbeitrag
Mitglied seit
2 Juli 2008
Beiträge
12.818
Bewertungen
6.322
LEOs: Jobcenter Köln und die Eingliederungsvereinbarung

Linke Erwerbslosenorganisation - Wer kämpft kann verlieren - Wer nicht kämpft hat schon verloren


Obwohl der "Kunde" drei Mal darauf hingewiesen hat, dass er sich Bedenkzeit erbeten möchte, forderte ihn die Sachbearbeitung auf, den Vertrag zu unterzeichen, da der Steuerzahler, der dem Kunden das Geld zum Überleben gibt, ein Recht darauf hätte.


Erst nach dem dritten Hinweis auf sein Recht der Bedenkzeit wurde dem Kunden die EGV mitgegeben. Nach dem der "Kunde" sich vom Druck und der Unverschämtheit der Sachbearbeitung gelöst hatte formulierte er eine Feststellungsklage für das Sozialgericht.


sozialrechtsexperte: LEOs: Jobcenter Köln und die Eingliederungsvereinbarung
 

Vincet

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
26 Juni 2009
Beiträge
547
Bewertungen
65
Der Steuerzahler. Als ob Erwerbslose keine Steuern zahlen würden.
 

Paolo_Pinkel

Super-Moderation
Startbeitrag
Mitglied seit
2 Juli 2008
Beiträge
12.818
Bewertungen
6.322
Der Steuerzahler. Als ob Erwerbslose keine Steuern zahlen würden.
:icon_daumen: So ist es. Ich wünsche mir, dass mich jedes mal einer diese Idioten mit seinen Parolen zu einem Einkauf begleitet und der Kassiererin weismacht, dass ich keine Steuern zahlen muss. Also auch keine MwSt:biggrin:
 

regievirginier

Elo-User*in
Mitglied seit
12 März 2011
Beiträge
73
Bewertungen
8
Geht in Köln auch anders. Habe beim 1. Termin zum Antrag ALG 2 eine EGV mit der Bemerkung mitbekommen, die soll ich beim nächsten Termin, wenn ich alle Unterlagen zusammen habe, unterschrieben mitbringen. Inhalt: 10 Bewerbungsbemühungen innerhalb von 2 Monaten, gültig ab Datum Unterschrift, bis 31.01.2014.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten