(Update) Leitfaden zum Arbeitslosengeld II (immer neuste Version) ist erschienen! +++UPDATE+++

hartaber4

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
8 September 2011
Beiträge
11.615
Bewertungen
2.630
AW: Leitfaden zum Arbeitslosengeld II (2011 ist erschienen!)

Ok, ich werde mir den ML auf jeden Fall mal zum Probelesen in die Buchhandlung bestellen und dann eine Entscheidung treffen.
Also Staub ansetzen kann der bei mir nicht...... mehrmals grabsch in der Woche......

Wenn du eine andere Form des Einstiegs magst (völlig anderer Aufbau/Stil):

socialnet - Rezensionen - Otto Ernst Krasney, Peter Udsching: Handbuch des sozialgerichtlichen Verfahrens

oder direkt Verlach:

https://www.esv*****/978-3-503-13633-9


***** = "Punkt" info

Systematische Gesamtdarstellung mit zahlreichen Beispielen und Mustertexten (kein Content beim ML)



Mustertext-ORGIE wäre aber :

Peter Kummer

Formularbuch des Fachanwalts Sozialrecht

Schriftsatzmuster für das sozialgerichtliche Verfahren
2. Auflage 2012
ca. 1140 Seite(n), gebunden
erscheint voraussichtlich im November 2013



https://shop.wolterskluwer.de/wkd/shop/sozialrecht,208/formularbuch-des-fachanwalts-sozialrecht,978-3-472-08053-4,luchterhand,53924/

(Kann ich nur empfehlen.... habe die erste Auflage und das Ding spart ordentlich Zeit.... passendes raussuchen und individuell hinschreiben....fertich...beim SG "ziehen" lassen...)
 

hartaber4

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
8 September 2011
Beiträge
11.615
Bewertungen
2.630
AW: Leitfaden zum Arbeitslosengeld II (2011 ist erschienen!)

Für Elos die sich gern in Eilverfahren austoben wäre auch zu empfehlen:


Mit 39 Tacken auch erschwinglich...


Das sozialgerichtliche Eilverfahren | Krodel | Nomos Verlagsgesellschaft


Die Neuregelungen im materiellen Sozialrecht und die Änderungen der prozessrechtlichen Vorschriften haben auch erhebliche Auswirkungen auf das sozialgerichtliche Eilverfahren. Mehr denn je – z.B. bei den sogenannten „Härtefällen“ – wird sich die Frage stellen, wie Antragsteller, Anwälte und Gerichte im einstweiligen Rechtsschutz zu reagieren haben.

Der neue „Krodel“ bringt Sie wieder auf den aktuellen Stand von Gesetzgebung und Rechtsprechung. Das überarbeitete Handbuch bietet eine kompakte und verständliche Darstellung des vorläufigen Rechtsschutzes in Sozialsachen.

Für die Praxis: Der neue „Krodel“

  • behandelt alle praxisnah alle relevanten Probleme und Fallkonstellationen des sozialgerichtliche Eilverfahrens
  • enthält zahlreiche Checklisten, Muster sowie Beispiele und
  • ermöglicht so eine schnelle, zeitsparende und effiziente Fallbearbeitung
Aktuell: Das Handbuch berücksichtigt nicht nur die jüngste Rechtsprechung des Bundessozialgerichts und der Landessozialgerichte, sondern auch die neuesten Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts zum einstweiligen Rechtsschutz.

Schwerpunkte der Neuauflage sind u.a.

  • der Prüfungsmaßstab beim sozialgerichtlichen Eilverfahren
  • die richterliche Abwägungsentscheidung
  • die verfahrensspezifischen Probleme bei der Grundsicherung
Die Neuauflage richtet sich an alle Praktiker des Sozialrechts. Der Autor ist Richter am Bayerischen Landessozialgericht in München, Lehrbeauftragter für Sozialrecht an der Simon-Ohm-Hochschule in Nürnberg und Co-Autor verschiedener Fachbücher.


Renzension 2.Auflage:

socialnet - Rezensionen - Thomas Krodel: Das sozialgerichtliche Eilverfahren
 

hartaber4

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
8 September 2011
Beiträge
11.615
Bewertungen
2.630
AW: Leitfaden zum Arbeitslosengeld II (2011 ist erschienen!)

Tipp:

Man sollte die Bücher auch mal zwischendurch in die Hand nehmen.... Becher Kaffee.... und lesen.

So lernt man die Werke besser kennen, als wenn man in akuter Panik mit engem Fokus drinnen blättert....

Wichtige Passagen gleich mit diesen kleinen Klebezettelchen markieren (kleine Stichworte/Abkürzungen)... das ermöglicht den schnellen und effizienten Zugriff im Falle des Falles...

Wer mehrere Kommentare besitzt sollte auch mit Bleistift Querverweise (z.B. im SGG ML siehe auch zu Krodel Rn 123 oder KasselerKomm zu SGB X in Rn 456 ) ergänzen, sofern diese fehlen.... so perfekt ist dann doch kein Index/Stichwortverzeichnis..... meine Bücher sehen recht flatterig aus wegen der Zettelchen.....für mich hat sich das aber bewährt.

"Schonen" muss man die Kommentare m.E. nicht, da diese doch nach kurzer Zeit durch Neuauflagen ersetzt werden.

Vorauflagen sollte man bei laufenden Altverfahren noch NICHT wegwerfen (Gesetz alte / neue Fassung!!), diese können ja am SG / LSG durchaus etwas länger dauern...hust.

Praktischer Nutzen von dicken Kommentaren:

Ich lege die (eher selten genutzen wie BGB oder ZPO) beim Lüften vor die Türen.... damit die nicht zu schlagen können..... so hat auch die Katze was davon....:wink:
 

hartaber4

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
8 September 2011
Beiträge
11.615
Bewertungen
2.630
AW: Leitfaden zum Arbeitslosengeld II (2011 ist erschienen!)

Für 0,00 € wollen wir ja nicht meckern.... wer keinen SGG Kommentar und keine großen Kenntisse hat, dem wäre damit zu Beginn schon etwas geholfen:

https://www.elo-forum.org/news-diskussionen-tagespresse/113756-praxihandbuch-sgg-ba.html


(Immerhin sieht man indirekt auch, welches "Waffenarsenal" dem JC an die Hand gegeben ist. Ob sich SB jeweils Fachliteratur selbst kaufen.... keine Ahnung)
 

wolliohne

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
19 August 2005
Beiträge
14.328
Bewertungen
829
AW: Leitfaden zum Arbeitslosengeld II (2011 ist erschienen!)

Sehr geehrte Damen und Herren, Werte Kolleginnen und Kollegen, wir schreiben Sie an, weil Sie schon einmal unseren Leitfaden Alg II/Sozialhilfe oder unseren Leitfaden fuer Behinderte und Pflegebeduerftige erworben hatten. Soeben ist die 27. Neuauflage unseres bewaehrten "Leitfadens Alg II/Sozialhilfe von A-Z" erschienen: Leitfaden Alg II/Sozialhilfe von A-Z, 27. neu bearbeitete Auflage, ISBN 978-3-932246-65-4, Endkundenpreis 11,00 EUR incl.Versand in Deutschland Diese Ausgabe beruecksichtigt die aktuelle Gesetzeslage, Stand 1.7.2013. Als Privat- oder Institutskunde koennen Sie dieses Buch hier bestellen; die Lieferzeit betraegt derzeit auftragsbedingt etwa 2-3 Wochen: DVS - Digitaler Vervielfältigungs- und VerlagsService Unsere Bibel,der Knorr für uns Elos Damit arbeiten wir auch
 
E

ExitUser

Gast
AW: Leitfaden zum Arbeitslosengeld II (2011 ist erschienen!)

Ob sich SB jeweils Fachliteratur selbst kaufen.... keine Ahnung
Aus eigener Erfahrung kann ich sagen: Die meisten sicher nicht. Jedenfalls würde ich Bunte, Hörzu und Bild der Frau nicht unbedingt als Fachliteratur werten. Natürlich gibt es einige Mitarbeiter im Amt, die durchaus interessiert sind an der sozial- und verwaltungsrechtlichen Materie. Die besitzen gelegentlich einige der hier angesprochenen Leitfäden/Kommentare und haben sie oftmals auch tatsächlich in Teilen gelesen. Darüber hinaus eignen sich die dicken Wälzer nicht nur als Tür-Nichtzuschlag-Stütze im Sinne der Hauskatze, sondern im Büro kann man sie auch als Aufbock-Stütze für den PC-Monitor verwenden, oder als Untersetzer für die Kaffeetasse. Des Weiteren können die Dinger auch als Notbehelf fungieren, wenn wieder mal das Klopapier alle ist.

Überdies ist anzumerken, dass die BA allen Mitarbeitern im Intranet kostenlosen Zugang zur beck-online-Datenbank zur Verfügung stellt, so dass man sich bei Interesse dort jederzeit "schlau" lesen kann. Auch gibt es die Möglichkeit, tausende rechts- und entscheidungsrelevante Dokumente/Weisungen im Intranet zu finden. Kurzum: An der Möglichlichkeit, sich umfassendes Wissen anzueignen, hapert es nicht. Wohl aber hapert es oft an 1) Zeit, 2) Interesse und 3) Zweckdienlichkeit, denn was helfen einem fundierte Rechtskenntnisse, wenn man die gar nicht zur Anwendung bringen kann/soll/darf? Für den JC-pAp/SB gilt zumeist die Devise: "Ich tue, was mein Vorgesetzter mir sagt, wie er es mir sagt, egal, was irgendwo in einem Gesetz oder einem Rechtskommentar steht."
 

hartaber4

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
8 September 2011
Beiträge
11.615
Bewertungen
2.630
AW: Leitfaden zum Arbeitslosengeld II (2011 ist erschienen!)

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen: Die meisten sicher nicht. Jedenfalls würde ich Bunte, Hörzu und Bild der Frau nicht unbedingt als Fachliteratur werten.

Ich dachte immer man "leidet" in den JC unter akutem Zeit- und Personalmangel ??

Natürlich gibt es einige Mitarbeiter im Amt, die durchaus interessiert sind an der sozial- und verwaltungsrechtlichen Materie. Die besitzen gelegentlich einige der hier angesprochenen Leitfäden/Kommentare und haben sie oftmals auch tatsächlich in Teilen gelesen. Darüber hinaus eignen sich die dicken Wälzer nicht nur als Tür-Nichtzuschlag-Stütze im Sinne der Hauskatze, sondern im Büro kann man sie auch als Aufbock-Stütze für den PC-Monitor verwenden, oder als Untersetzer für die Kaffeetasse. Des Weiteren können die Dinger auch als Notbehelf fungieren, wenn wieder mal das Klopapier alle ist.

Und ich dachte bisher, dass das Klopapier in Maßnahmen aus mehrfarbiger/-lagiger Seide von Elos geklöppelt wird..... (und noch mit Markenparfum benetzt wird).... bitte keine 60-100 Grammatur so harten Papiers (Textur/Hautgefühl) für einen so wund-bzw. abgesessenen SB-Popo....

Überdies ist anzumerken, dass die BA allen Mitarbeitern im Intranet kostenlosen Zugang zur beck-online-Datenbank zur Verfügung stellt, so dass man sich bei Interesse dort jederzeit "schlau" lesen kann.

Tja..... ich muss neidvoll zugeben: Für "lau" hätte ich das auch gern..... muss das (anderen Online-Kommentar) leider vom Regelsatz wuppen

Auch gibt es die Möglichkeit, tausende rechts- und entscheidungsrelevante Dokumente/Weisungen im Intranet zu finden. Kurzum: An der Möglichlichkeit, sich umfassendes Wissen anzueignen, hapert es nicht. Wohl aber hapert es oft an 1) Zeit, 2) Interesse und 3) Zweckdienlichkeit, denn was helfen einem fundierte Rechtskenntnisse, wenn man die gar nicht zur Anwendung bringen kann/soll/darf? Für den JC-pAp/SB gilt zumeist die Devise: "Ich tue, was mein Vorgesetzter mir sagt, wie er es mir sagt, egal, was irgendwo in einem Gesetz oder einem Rechtskommentar steht."

Auf deine kleine "Interna-Kurz-Studie" kann aber zusammengefasst geantwortet werden, dass ich mittlerweile begriffen habe, dass das Vorverfahren beim Sozialleistungsträger eher nur Beachtung bei der Wahrung von Fristen verdient...... andere Fragen kann man besser der gerichtlichen Kontrolle unterwerfen.

Wenn die beschriebenen Zustände stimmen sollten.... ein weiteres Armutszeugnis für die Agenda 2010...... Kinder bekommen nicht die Möglichkeit sich entsprechend zu bilden..... und bei den JC bleiben Medien meist ungenutzt ...... (Aussenwirkung/SG-Verfahren/etc.)
 

hartaber4

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
8 September 2011
Beiträge
11.615
Bewertungen
2.630
AW: Leitfaden zum Arbeitslosengeld II (2011 ist erschienen!)

In dieser PDF finden sich Muster, Erklärungen zu den Klagearten, Vorläufiger Rechtsschutz, Verfahrensablauf, Kostenfragen, etc.

Hatte sie eben zufällig im Internet gefunden.... nach kurzen drüberscrollen fand ich, dass diese Info für Null € gerade "Anfängern" /SGG Novizen von Nutzen sein kann.

Mehr dort:
 

Anhänge:

Paolo_Pinkel

Super-Moderation
Startbeitrag
Mitglied seit
2 Juli 2008
Beiträge
12.837
Bewertungen
6.306
AW: Leitfaden zum Arbeitslosengeld II (2011 ist erschienen!)

In dieser PDF finden sich Muster, Erklärungen zu den Klagearten, Vorläufiger Rechtsschutz, Verfahrensablauf, Kostenfragen, etc.

Hatte sie eben zufällig im Internet gefunden.... nach kurzen drüberscrollen fand ich, dass diese Info für Null € gerade "Anfängern" /SGG Novizen von Nutzen sein kann.

Mehr dort:
Link führt zu einer Fehlermeldung:mad:
 

Paolo_Pinkel

Super-Moderation
Startbeitrag
Mitglied seit
2 Juli 2008
Beiträge
12.837
Bewertungen
6.306
AW: Leitfaden zum Arbeitslosengeld II (2011 ist erschienen!)

Ich kann die PDF aufmachen.

Testanhang anbei.
Selbe Fehlermeldung
XML-Verarbeitungsfehler: Nicht definierte Entität
Adresse: chrome://mozapps/content/downloads/unknownContentType.xul
Zeile Nr. 38, Spalte 11: <label value="&whichIsA.label;" id="whichIsA"/>
----------^
 
M

Minimina

Gast
AW: Leitfaden zum Arbeitslosengeld II (2011 ist erschienen!)

dass diese Info für Null € gerade "Anfängern" /SGG Novizen von Nutzen sein kann.
Super! Vielen Dank Ha4, damit hat sich unser kleiner Disput zu dem Thema "Feststellungsklage" ja wohl in die Luft aufgelöst und passt für mich zeitlich wie die Faust aufs Auge :icon_smile:

Vielen Dank.

@Paolo: Ich kann sie auch problemlos aufrufen *hm...komisch* Lösung für Dich hab ich leider keine. Vielleicht mal über Proxy vesuchen?

LG MM
 

0zymandias

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
31 Juli 2012
Beiträge
7.321
Bewertungen
14.455
AW: Leitfaden zum Arbeitslosengeld II (2011 ist erschienen!)

@Paolo_Pinkel: Wenn Du noch Lust auf Experimente hast, dann probiere es mit der Version unten noch einmal. Da ist kein Punkt hinter "etc".
 

Anhänge:

Paolo_Pinkel

Super-Moderation
Startbeitrag
Mitglied seit
2 Juli 2008
Beiträge
12.837
Bewertungen
6.306
AW: Leitfaden zum Arbeitslosengeld II (2011 ist erschienen!)

@Paolo_Pinkel: Wenn Du noch Lust auf Experimente hast, dann probiere es mit der Version unten noch einmal. Da ist kein Punkt hinter "etc".
Danke aber ich bekomme dann wieder die selbe Fehlermeldung:mad: Ich muss das Doc. definitiv runterladen und auf der HDD speichern.
 

0zymandias

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
31 Juli 2012
Beiträge
7.321
Bewertungen
14.455
AW: Leitfaden zum Arbeitslosengeld II (2011 ist erschienen!)

Schade - wäre es eine Lösung gewesen, wäre es schön einfach gewesen :icon_kinn:
 

hartaber4

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
8 September 2011
Beiträge
11.615
Bewertungen
2.630
AW: Leitfaden zum Arbeitslosengeld II (2011 ist erschienen!)

Als IT-Doofie dachte ich immer so etwas wie eine PDF ist "idiotensicher" zu öffnen ?!?

(nix gegen dich PP, war allgemein in den Raum geworfen:icon_wink:)
 

hartaber4

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
8 September 2011
Beiträge
11.615
Bewertungen
2.630
AW: Leitfaden zum Arbeitslosengeld II (2011 ist erschienen!)

Link führt zu einer Fehlermeldung:mad:
Hast du sie denn jetzt?

Falls andere UserInnen auch Probleme haben sollten, vorsorglich hier mal der Link zur PDF:


https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=Foliensatz_IV.pdf&source=web&cd=1&ved=0CDEQFjAA&url=http://www.fh-nordhausen.de/uploads/media/Foliensatz_IV.pdf&ei=l3oOUsWxMIXltQbNr4GABQ&usg=AFQjCNE0KfKSRdcNHBPxKTFkzbi0e83gXw&bvm=bv.50768961,d.Yms&cad=rja
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
14.169
Bewertungen
8.639
Oben Unten