Leistungsrückzahlung bei 'verfrühter' Gehaltsauszahlung

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

ABader

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
17 März 2009
Beiträge
8
Bewertungen
0
N' Abend,

eine Frage zur Rechtslage:
Ich habe glücklicherweise ab April einen neuen Job gefunden. Meine erste Gehaltsüberweisung bekomme ich bereits am 30.04.09. Darf die ARGE die mir für April eigentlich zustehende Leistung wieder zurückfordern?

Vielen Dank für Euren Rat!

Andrea :cool:
 

Paolo_Pinkel

Super-Moderation
Mitglied seit
2 Juli 2008
Beiträge
12.837
Bewertungen
6.320
Hi,

JA! Sofern du noch Leistungen bezogen hast. Alles was dir während deiner Leistungsbezieherphase zufliesst ist Einkommen. Anders hätte ausgesehen wenn dein Gehalt dir am 1.05. zugeflossen wäre. Ausschlaggebend ist die Wertstellung des Zuflusses auf deinem Kontoauszug.

Gruss

Paolo
 

ABader

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
17 März 2009
Beiträge
8
Bewertungen
0
Hallo Paolo,

schade, aber vielen Dank Dir!

Grüsse, Andrea
 
G

Gelöschtes Mitglied 4560

Gast
Wieso schade?

Noch kannst Du Einfluss nehmen. Bankwechsel wäre eine Alternative.

Wichtig ist auch die Fälligkeit. Wenn das Geld zum 30. nach dem Vertrag fällig ist, wird ARGE das Geld anrechnen, auch wenn dieses erst zum 05. gutgeschrieben werden sollte.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten