Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben und Arbeitslosengeld II

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Cosinus

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
15 Oktober 2009
Beiträge
56
Bewertungen
1
Hallo,

nach langem Kampf habe ich endlich Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben von der DRV genehmigt bekommen und habe letzte Woche schon mit einer Maßnahme begonnen.

Bisher habe ich ALG II bezogen. Heute kam dann der Bescheid über das Übergangsgeld bei mir an. Der Betrag ist deutlich niedriger als das bisherige Arbeitslosengeld. Leider scheinen die Angestellten des Maßnahmenträgers überfordert mit meinem Fall und konnten mir bisher nicht sagen wie ich zukünftig mein Leben finanzieren soll.

Daher die Frage an euch: bekomme ich weiterhin ALG II oder muss ich vielleicht Sozialhilfe vom Sozialamt beantragen?

Viele Grüße
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten