• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Leistungen sollen ganz versagt werden ?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Duplo

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
20 Mrz 2007
Beiträge
20
Bewertungen
0
Hallo

Wir beziehen alg2 haben 4 kinder ( 15 - 8 - 6 jahre und ein baby von 3 monate.)

Im märz bekam ich von arge-bonn ein Brief und verlangten von uns Unterlagen..Vermieter bescheinung und Kopie von unsren Pässen.Habe das auch per Post verschickt.Heute bekamen wir von arge zu unseren erstauen ein Brief das unsere Leistungen zum 01.06.07 ganz versagt werden..weil angeblich die Unterlagen nicht vorgelegt haben...

Hatte vorhin dort angerufen...die sagten es wären keine unterlagen da ..jetzt steht Aussage gegen Aussage.....die sagten noch ich soll Einspruch legen..wie lange dauert sowas...wass kann ich noch machen..können uns keine Kürzung leisten...

vielen dank im voraus

Tschüß
 

eAlex79

Neu hier...
Mitglied seit
20 Dez 2006
Beiträge
927
Bewertungen
1
Bring die Dokumente so schnell wie Möglich(!) persönlich bei und lass Dir zu allem auf Kopien mit Unterschrift und Stempel deren Eingang bestätigen. Widerspreche schriftlich. Das Beibringen der Dokumente "heilt" Deinen Dir unterstellten Fehler (gegen den Du keinen Gegenbeweisliefern kannst oder?) Sollte die Zahlung eingestellt werden geht ihr alle Zusammen dahin und beantragt einen Vorschuss, z.B. Miete, Lebensmittel, alles, und NICHT weggehen bevor ihr den kriegt. Die Herrschaften hoffen offensichtlich das ihr ohne gross zu meckern aus dem Bezug "fallt".

x
x Alex.
x
 

wolliohne

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
19 Aug 2005
Beiträge
14.824
Bewertungen
841
Duplo

hier am Besten Termin vereinbaren: 0228-850 8025/27

Kostenlose Beratung bei Probleme: mit H4,Wohnung und ähnl.

Alles Gute
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten