Leistungen entzogen/ Versagt

Elo2

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
4 Februar 2013
Beiträge
27
Bewertungen
2
Hallo,

Ich wollte am 11.1.2013 einen Antrag beim Jobcenter machen.
Dort wurde mir gesagt: da sie mehr als einen Jahr keinen Leistungen mehr bezogen haben müssen Sie als Ausländer erneut einen Aufenthalts Tietel vorlegen.
Da ich aber einen neuen Pass habe und bis zum 18.02.2013 auf meinen neuen eAT warten muss konnte ich ihnen nur den Schreiben zur Abholung des Tietels zeigen.
Der man aber akzeptierte es nicht obwohl ich schon mal bei der Arge war und die noch Kopien von meinen in den alten Pass geklebten Niederlassungserlaubniss haben.

Trotz allen gab er er mir nur eine Frist zur vorlage obwohl ich ihn meine Lage erklärte.

Ich ging zur Ausländerbehörde und fragte nach eine Fixtionsbeschgeinigung von der ich irgendwo her hörte, da ich keinen Termin hatte war es sehr schwer und trotzdem bekam ich da nix und bekam nur den satz zu hören: Da sie eine Niederlassungserlaubniss haben gibt es für sie nicht und zeigen Sie der Arge den Termin zur Abholung.

So jetzt habe ich einen Schreiben von der Arge bekommen:
 
Oben Unten