Leistungen eingestellt, es werden Unterlagen verlangt wie zum Beispiel Abmeldung von der SV,Sterbeurkunde Kind usw. der Lebensunterhalt ist nicht gedeckt.

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Hoffnung2000

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
6 April 2019
Beiträge
5
Bewertungen
0
Hallo,
ich habe ein anliegen und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen

Ich bin 35 jahre alt verheiratet und hatte 2 kinder das erste habe ich 2012 mit 2 jahren verloren mein sohn habe ich ende januar diesen jahres mit 14 jahren verloren er war schwerstbehindert ich habe mich rund um die uhr um die pflege gekümmert er hatte pflegegrad 5 weitere kinder habe ich nicht

Der plötzliche tod und das ganze 2x erlebt zu haben hat mich sehr tief mitgenommen ich bin zur zeit unter ärztlicher kontrolle und bekomme psychologische Unterstützung/ therapie ich bekomme antidepressiva

Ich kann mich nicht mehr konzentrieren kann nicht mehr einschlafen ich wünsche es keiner mutter auf dieser erde das eigene kind zu beerdigen es gibt nicht schlimmeres auf der welt..

Ich habe der arge schnell mitgeteilt diese wollte die sterbeurkunde etc welche ich zugeschickt habe danach bekam ich den zweiten brief dann wollten sie den arbeitsvertrag von der geringfügigen beschäftigung von meinem mann habe alle unterlagen abgeschickt jetzt habe ich den dritten brief bekommen das sie jetzt die an und abmeldung der sozialversicherung von mir haben wollen und den arbeitsvertrag von mir?! Ich habe aber nicht gesrbeitet sondern 14 jahre mein kind gepflegt

Es ist mittlerweile eine richtige schikane geworden die leistungen wurden eingestellt und ständig bekomme ich einen brief mit aufgeforderten unterlagen

Habe bei der dame angerufen sie meinte bis die unterlagen nicht da sind und diese nicht da sind kann sie keine leistungen überweisen

Ich verstehe nicht warum sie diese nicht gleichzeitig anfordert

Zusätzlich hat sie für diesen monat eine einladung rausgeschickt für meinen mann wegen der beruflichen situation ( mein mann hat jetzt einen neuen job minijob) und der eingliderungsvereinbarung

Meine miete, strom, telefon lebensunterhalt nichts ist gedeckt auch bin ich mir sicher das noch ein 4,5 gar 6ter brief kommt und sie wieder was haben will

Die an und abmeldung zur sozialversicherung muss mein mann diese bei der krankenkasse erfragen?
Liebe grüsse
Sandra
 

ela1953

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 März 2008
Beiträge
6.894
Bewertungen
2.284
Die Abmeldung zur Sozialversicherung gibt es vom ehemaligen Arbeitgeber.
Die Anmeldung zur Sozialversicherung für den neuen Minijob gibt es beim neuen Arbeitgeber.
 

Nena

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
10 Oktober 2015
Beiträge
2.792
Bewertungen
4.450
Die Abmeldung zur Sozialversicherung gibt es vom ehemaligen Arbeitgeber.
Die Anmeldung zur Sozialversicherung für den neuen Minijob gibt es beim neuen Arbeitgeber.
Ich habe beides selbst von den "unmöglichsten" AG immer unaufgefordert direkt gekriegt (oder direkt von der SV?).
 

Hoffnung2000

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
6 April 2019
Beiträge
5
Bewertungen
0
An und abmeldung zur sozialversicherung von der alten tätigkeit wo mein mann gearbeitet hat

Also die an und abmeldung zur sozialversicherung vom alten arbeitgeber anfordern? Und nicht von der krankenkasse?
 

Hoffnung2000

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
6 April 2019
Beiträge
5
Bewertungen
0
Seit über 1 monat schon wurden die leistungen eingestellt

Angefordert wurde sterbeurkunde, strom und heizungs jahresverbrauchabrechnung, arbeitsvertrag, kündigung, lohnabrechnung kontoauszüge mietvertragbescheinigung vom vermieter ausgefüllt ( zumal ich seit 17 jahren in der gleichen wohnung wohne) diese haben wir alle eingereicht aber es folgen ständig weitere aufgeforderte unterlagen jetzt will die dame einen arbeitsvertrag von einer x firma wo ich nie gesrbeitet habe und den nachweis an und abmeldung zur sozialversicherung
 

Nena

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
10 Oktober 2015
Beiträge
2.792
Bewertungen
4.450
Mit welcher Begründung wurde eingestellt? Lädst Du das Schreiben hier mal (anonymisiert) hoch?
Oder wurde ein WBA nicht bewilligt?
 

Hoffnung2000

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
6 April 2019
Beiträge
5
Bewertungen
0
Ein wba wurde abgeschickt auf die antwort warten wir noch aber seit dem tod von meinem sohn läuft die ganze schikane

Als ich angerufen habe hiess es die leistungen werden so lange eingestellt bis die fehlende unterlagen angekommen sind aber sie fordert und fordert und es hört nicht auf ich stehe zur zeit ohne leistung dar..
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten