Leiharbeitsfirmen müssen Milliarden an Sozialkassen nachzahlen

Frank71

VIP Nutzer*in
Thematiker*in
Mitglied seit
2 Juli 2010
Beiträge
2.275
Bewertungen
1.255
Den Sozialkassen steht ein milliardenschwerer Nachschlag von Zeitarbeitsfirmen zu. Nach einer Entscheidung des Landesarbeitsgerichts Berlin-Brandenburg sind die von der Tarifgemeinschaft Christlicher Gewerkschaften für Zeitarbeit und Personal-Service-Agenturen (CGZP) vereinbarten Tarifverträge auch rückwirkend ungültig. Damit müssen Leiharbeitsfirmen, die mit den sogenannten „christlichen“ Gewerkschaften Dumping-Tarifverträge vereinbarten, Rentenbeiträge nachentrichten.

Leiharbeitsfirmen müssen Milliarden an Sozialkassen nachzahlen - Wirtschaft | DerWesten
 

Lilastern

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
21 Mai 2011
Beiträge
7.868
Bewertungen
2.314
Den Sozialkassen steht ein milliardenschwerer Nachschlag von Zeitarbeitsfirmen zu. Nach einer Entscheidung des Landesarbeitsgerichts Berlin-Brandenburg sind die von der Tarifgemeinschaft Christlicher Gewerkschaften für Zeitarbeit und Personal-Service-Agenturen (CGZP) vereinbarten Tarifverträge auch rückwirkend ungültig. Damit müssen Leiharbeitsfirmen, die mit den sogenannten „christlichen“ Gewerkschaften Dumping-Tarifverträge vereinbarten, Rentenbeiträge nachentrichten.

Leiharbeitsfirmen müssen Milliarden an Sozialkassen nachzahlen - Wirtschaft | DerWesten

Das ist gut, dann gehen viele solche Zeitfirmen wieder ein.
 

ladydi12

Super-Moderation
Mitglied seit
22 Juli 2006
Beiträge
2.830
Bewertungen
583
Hallo ihr beiden,

Das ist gut, dann gehen viele solche Zeitfirmen wieder ein.
oder fusionieren, benennen sich um.....etc.pp.:icon_kinn:

Unkraut vergeht nicht .
Das ist zu schön um wahr zu sein, aber davon träumen ist völlig in Ordnung.:icon_twisted:

Hauptsache ist doch, daß auch die Betroffenen für länger zurückliegende Zeiten Gehaltsnachzahlungen geltend machen können.

meint ladydi12
 

Viktor22

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
20 November 2011
Beiträge
560
Bewertungen
112
Wenn sich da man nicht ein großer Teil insolvent meldet, um den Nachzahlungen zu entgehen.:icon_kinn:

Später gibt's dann unter 'nem neuen Namen die "wundersame" Wiedergeburt.....auf ein Neues.:icon_dampf:
 
Oben Unten