• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Lebenslauf

E

ExitUser

Gast
hallo

habe mich beworben und im beruflichen werdegang : gärtner (helfer) angegeben

mache mir aber im nachhinein sorgen da es sich um einen minijob handelte

ist die bezeichnung so ok oder haette ich minijob/ nebenbeschaeftigung dazuschreiben muessen?

vielen dank fuer die antworten im vorraus

mfg
 

Charlot

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
5 Mrz 2011
Beiträge
2.937
Bewertungen
2.946
hallo

habe mich beworben und im beruflichen werdegang : gärtner (helfer) angegeben

mache mir aber im nachhinein sorgen da es sich um einen minijob handelte

ist die bezeichnung so ok oder haette ich minijob/ nebenbeschaeftigung dazuschreiben muessen?

vielen dank fuer die antworten im voraus

mfg
das passt schon, Dui warst ja als Gärtner tätig und verweist noch darauf, das es als Helfer war.
Ob Du nun 10 Stunden in der Woche gearbeitet hast oder ob es 40 waren, spielt keine Rolle.
 

n2ame22

Neu hier...
Mitglied seit
31 Aug 2013
Beiträge
557
Bewertungen
238
Sehe ich auch so. Du musst nicht angeben, dass es ein Minijob war, es sei denn die Fragen ausdrücklich danach.

Wichtig ist vor allem, welche Bezeichnung im Arbeitsvertrag steht. Die kannst du angeben.....
 

flandry

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
25 Feb 2013
Beiträge
1.211
Bewertungen
209
Minijob / Nebenbeschäftigung sagt nichts über deine Qualifikation aus.
Da können Angaben, was du tatsächlich gemacht hast, viel besser sein. Oder hast du einen Kleingarten oder Nachbar's Garten gepflegt?
 
E

ExitUser

Gast
Minijob / Nebenbeschäftigung sagt nichts über deine Qualifikation aus.
Da können Angaben, was du tatsächlich gemacht hast, viel besser sein. Oder hast du einen Kleingarten oder Nachbar's Garten gepflegt?

es geht mir vielmehr darum,dass ich befuerchte das arbeitsamt bekommt den lebenslauf in die finger und dann faelschlicherweise denkt es waere mehr als ein minijob gewesen.
 

Texter50

Teammitglied
Mitglied seit
1 Mrz 2012
Beiträge
7.582
Bewertungen
7.560
es geht mir vielmehr darum,dass ich befuerchte das arbeitsamt bekommt den lebenslauf in die finger und dann faelschlicherweise denkt es waere mehr als ein minijob gewesen.
:icon_stop: Warum sollte das Arbeitsamt diesen Lebenslauf in die Finger bekommen?
Bei nem VV bekommt das Amt höchsten den Zettel zurück, den es dem AG zuvor zugeschickt hat, auf dem der AG wenn er Lust drauf hat schreibt, ob er Dich eingestellt hat oder nicht. :biggrin:
 
Oben Unten