⚖ Landesweit gute Sozialrechts Anwälte/innen- und Kanzleien gesucht...

Elbfee

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
12 April 2012
Beiträge
165
Bewertungen
39
Hallo,

für das Projekt, in dem wir uns gemeinsam gegen die ungerechte Behandlung der JC wehren wollen werden Landesweit Rechtsanwälte/innen und Kanzleien gesucht, mit denen wir Betroffenen besonders gute Erfahrungen gemacht haben.

Auch wenn euch nur über dritte bekannt ist das es eine gute Sozialrechtsvertretung bei euch gibt, dann teilt das Bitte hier mit.

Insgesamt werden mindestens 16 und für die großen Bundesländer jeweils mehrere Hinweise gesucht, es geht dabei nicht um die generelle Suche, sondern um Advokaten die sich auch mit dem Sozialrecht tiefgreifend auseinandersetzen.

Mehr möchte ich noch nicht sagen darüber.

Vielen Dank

Gruß
 

snoopy84

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
15 Februar 2010
Beiträge
1.021
Bewertungen
61
Ich kann jeden nur den RA Kroll in Oldenburg empfehlen!!! Der hat von über 5000 Fällen nur 2 Verloren! Der hat mich richtig aus den Dreck geholfen, und hat sogar dafür gesorgt, das eine SB oder Juristin vom JC ihren Job Verloren hat. Der setzt sich richtig für die Betroffenen ein, und es gibt auch viele Videos von den Herren. Einfach mal nach RA Kroll in Olddenburg Googlen.
 

12345678

Elo-User*in
Mitglied seit
7 Juni 2012
Beiträge
51
Bewertungen
18
Hallo, ich suche zur Zeit im Raum Hannover nach einem guten RA für eine Klage vorm Sozialgericht gegen eine Ablehnung des Widerspruchs gegen einen Leistungsbescheids. Gibts hier jemanden der einen RA/RAin aufgrund persönlicher Erfahrung empfehlen kann? Oder bei welchem Verein könnte man sowas erfahren? :confused:
Falls Göttingen zum Raum Hannover gehört kann ich jemanden Empfehlen:

Rechtsanwalt Lau, Fachanwalt für Sozialrecht
RA Lau
Ich kenne ihn "nur" als Kollegen und empfinde ihn als solchen als sehr engagiert und fachlich insbesondere im Grundsicherungsberich sehr gut.
 

Erolena

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
7 November 2007
Beiträge
5.939
Bewertungen
1.508
Mit dem berüchtigen Jobcenter Hanau in Hessen hat eine Sozialrechtsanwältin erfolgreich gestritten. Es ging ums ALG2 in allen Varianten dabei auch um die rechtswidrige Senkung der Unterkunftskosten, obwohl keine alternativen Mietwohnungen vorhanden waren. Über diese Anwältin habe ich nur Gutes von meiner Freundin gehört.

Fachanwältin für Sozialrecht + für Arbeitsrecht

Sigrid G. Brennemann
Schnurstraße 11-13
63450 Hanau

Telefon: +49 6181 923690
Telefax: +49 6181 9236923

Beratungstermine können jeweils in den Bürozeiten montags bis freitags von 09.00 bis 17.00 Uhr mit der Sekretärin vereinbart werden. Gegebenenfalls werden auch Termine vor Ort beim Mandanten oder außerhalb der Bürozeiten wahrgenommen.

Rechtsanwltin Sigrid G. Brennemann aus 63450 Hanau
 

KristinaMN

Forumnutzer/in
Mitglied seit
6 Oktober 2011
Beiträge
1.845
Bewertungen
571
Mit RA Z. aus B. unter # 11 kann ich nicht empfehlen. Habe ihn auch mal in einer unwichtigen Sache von auswärts kontaktiert; telefonisch sehr kompetent; dann Frist verstreichen lassen, engagiert junge RA zum arbeiten, ....

Hier aber noch ein sehr guter Tipp für Nürnberg: Sabine Tittus

kanzlei [hartwig & decker & tittus]

Bei anderen Bereichen verweist sie reibungslos an die Kollegen in der Kanzlei.

Verlangte damals den Beratungsschein + € 10 wie normal üblich; sehr nett und kompetent, sagt ehrlich und erläutert wenns nicht geht.
 

Erolena

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
7 November 2007
Beiträge
5.939
Bewertungen
1.508
Auch wenn man vom Ort des Grauens schon weggezogen ist, kann man sich weiter durch den Anwalt am Ort des alten Jobcenters vertreten werden. Meine Freundin wurde durch ihre Anwältin bestärkt, ihre Klagen alle weiterlaufen zu lassen. Die Anwältin hat das Ganze bis vors Landessozialgericht faktisch alleine betrieben. Und es gibt jetzt eine satte Nachzahlung.
 

big_bear

Elo-User*in
Mitglied seit
7 Oktober 2011
Beiträge
25
Bewertungen
1
Hallo,

Rechtsanwälte für soziales Recht
Waldstr. 37
10551 Berlin
Telefon: 030 80 57 51 14
Telefax: 030 80 57 51 15
Email: jobcenterrecht@googlemail.com

Rechtsanwalt für Sozialrecht - Hartz IV, ALG II, SGB II in Berlin Ihre Anwaltskanzlei* spezialisiert auf Sozialrecht - ALG II - Hartz IV - SGB II Kostenlose Hilfe vom Rechtsanwalt im Bereich SGB II

Kostengarantie:
Wir stellen Ihnen garantiert keine Rechnung, wenn wir Sie gegenüber dem Jobcenter im außergerichtlichen Widerspruchsverfahren vertreten:

  • Kostengarantie: Jeder Widerspruch, den wir für Sie einlegen, ist für Sie kostenlos, wenn Sie ALG II (Hartz IV) beziehen, kein oder geringes Einkommen beziehen. In diesem Fall nehmen wir den Fall nur auf Beratungshilfebasis (BerHG) an. Wir tragen das Risiko, Beratungshilfe bewilligt zu bekommen oder die Kosten vom Jobcenter zu erhalten. Vgl. Kosten...
  • Vertretung über Beratungs- und Prozesskostenhilfe (gerichtlich).
  • Kostenlose Beratung. In dringenden Angelegenheiten ist sofortige Terminvergabe möglich, auch ohne Beratungshilfeschein.
  • Keine Selbstbeteiligung in Höhe von 10 Euro im Rahmen der Beratungshilfe.
  • Wir beantragen in aussichtsreichen Fällen die Beratungshilfe für Sie, dann müssen Sie nicht zum Amtsgericht. Bitte Fragen Sie uns.
  • Wir Informieren Sie jederzeit, über alle Kostenfragen, damit Sie sicher sein können, dass Sie kein Kostenrisiko tragen.
Die größten Irrtümer über das Jobcenter - Kostenlose HILFE vom Rechtsanwalt für Sozialrecht Hartz - IV in Berlin

Sehr zu empfehlen...

Gruß

Ich war heute in Filiale in Tempelhof und eher entäuscht
 

jimmy

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 Dezember 2009
Beiträge
3.161
Bewertungen
626
Interessantes Thema. Aber dieses unsortierte Durcheinander stört mehr, als das es hilft. Wie wäre es, wenn man die gesammelten Anwälte nach Beitrag 1 Verschiebt und so jeder sieht, was bisher zusammen gekommen ist, ohne fast 100 Beiträge lesen zu müssen? Denkt dran, hier sind auch Menschen mit Leseschwächen unterwegs.
 

Pixelmaster

Elo-User*in
Mitglied seit
28 November 2012
Beiträge
48
Bewertungen
41
Auch auf die Gefahr hin, die Anonymität aufzugeben ...

hier meine Anwältin

Zukunftspartner - Rechtsanwälte & Mediatoren e.P.

Zukunftspartner - Rechtsanwälte & Mediatoren e.P.

Hab mit Frau Dr. Heun die allerbesten Erfahrungen machen dürfen.

Zukunftspartner

eingetragene Partnerschaft (e.P.) von Rechtsanwälten und Mediatoren
Registernummer: PR 492 B beim Amtsgericht Charlottenburg

Wiener Straße 20
D-10999 Berlin (Kreuzberg)

Telefon: +49 30 610 747 21
Telefax: +49 30 610 747 22
kontakt@zukunftspartner.de

Grüße
 

vidar

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
27 Januar 2014
Beiträge
2.750
Bewertungen
4.341
AW: Wo finde ich Sozialanwalt zwecks Harz 4 Antrag ?

Moin @Elgaucho,

Um nur zu ermitteln wie du H4 zu beantragen hast brauchst du zum Start schon mal keinen Anwalt. Davon mal abgesehen ist deine Absicht auch nicht so richtig nachzuvollziehen, denn du bist seit über einen Jahr User dieses Forums. Was spricht denn dagegen, wenn du jetzt damit anfangen würdest die einzelnen Forenbereiche durchzuarbeiten, um dadurch entsprechende, für dich relevante Informationen erhalten zu können.

Hiermit könntest du ja schon mal beginnen:https://www.elo-forum.org/antraege-...tere-vorlagen-sortiert-/188238-leitfaden.html

Bei etwaig aufkommenden Problemen kannst du dich ja gerne dann hier wieder melden. Einen Anwalt kannst du immer noch konsultieren, falls es unausweichlich sein sollte.
 

Birt1959

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
18 Juli 2013
Beiträge
1.076
Bewertungen
3.773
Diese Bamberger Anwältin erlebte eine Bekannte als erolgreich bezüglich einer Rehageschichte und der DRV Bund:
Bürogemeinschaft Peter – Bürogemeinschaft für Steuer und Recht

Frau Anja Peter ist eigentlich Fachanwältin für Familienrecht, aber als ungemein engagiert und versiert im SGB bekannt. Den hiesigen JCs und der Agentur hat sie schon etliche Zähne gezogen...

Aber eine Zusammenarbeit mit Rechtsanwälten ist auch immer eine Frage des Drahtes von Anwalt und Klient. Wenn der nicht stimmt, nutzt es keinem von beiden.
 

apfelkuchen

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
22 Februar 2018
Beiträge
565
Bewertungen
1.277
Schau mal hier:


oder hier:


Er ist auch in einer ALG2-Gruppe auf FB und von dem was er da schreibt, denke ich, der hat Biss. Auf Beratungshilfeschein übernimmt er außerdem Mandate bundesweit.
 

humble

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
10 Februar 2014
Beiträge
1.297
Bewertungen
4.700
Rechtsanwalt Jens Hake
22. Mai um 21:18
Was bekommt der Anwalt bei Beratungshilfe?

Nun, er erhält 35 EUR für eine Beratung, 85 EUR für eine Vertretung im Widerspruchsverfahren, jeweils Nettobeträge.

Hinzu kommen noch Auslagen. Doch für ein Widerspruchsverfahren erhalte ich üblicherweise 121,38 Euro brutto.

Andererseits: Im Erfolgsfall rechnen wir statt mit dem Amtsgericht mit der Behörde ab. Die regulären Gebühren. Dann in der Regel 380,80 brutto
Deshalb will ich ja viele Widerspruchsverfahren. Denn über die große Anzahl bleibt für uns was übrig.
Deswegen bin ich regelrecht sauer, wenn Leute selber Widerspruchsverfahren durchführen. Sie entlasten bloß das Jobcenter. Doch mir fehlt die Einnahme. Denn ich lebe von solchen Honoraren.
Das gilt übrigens für jedes sozialrechtliche Widerspruchsverfahren, also auch beim Versorgungsamt oder Rentenversicherung oder Berufsgenossenschaften.

Mit Berechtigungsschein oder nach Beiordnung durch das Sozialgericht (Prozesskostenhilfe) gelten die gesetzlichen Gebühren
 

Admin2

Administrator
Mitglied seit
1 Juli 2007
Beiträge
3.600
Bewertungen
9.618

FridolinH

Neu hier...
Mitglied seit
14 Februar 2020
Beiträge
1
Bewertungen
7
Hallo,
ich weiß ja nicht, ob das Thema noch aktuell ist, aber ich habe gute Erfahrungen mit "Bartels + Simonis, Rechtsanwälte in Bürogemeinschaft" gemacht, die sitzen in Herford:
"Wir betreuen Sie im Bereich des Sozialrechts in allen Fragen, die auch mit dem Arbeitsrecht verbunden sind, also insbesondere Prüfung von Arbeitslosengeldbescheiden, Probleme mit den medizinischen Dienst, Krankenversicherungen, Probleme mit Rentenversicherungen. Sie haben Zweifel, ob der Arbeitslosengeldbescheid oder Krankengeldbescheid stimmt; Sie fühlen sich von einer Entscheidung des medizinischen Dienstes benachteiligt? Wir können Ihnen sagen, ob ihre Zweifel berechtigt sind und welche rechtlichen Möglichkeiten Sie haben."
 

cateye

Neu hier...
Mitglied seit
11 Mai 2020
Beiträge
11
Bewertungen
1
Hallo,
ich habe hier leider nur eine Adresse für das Saarland gefunden und dieser Anwalt (Rechtsanwalt Rembert Schmidt) ist mittlerweile recht weit weg gezogen und wirbt auf seiner Hompage nur noch mit Zivil-und Arbeitsrecht. In der Tacheles-Datenbank finde ich im Umkreis von 100 km keinen einzigen Anwalt. Deshalb meine Frage:
Gibt es noch andere RA-Empfehlungen für Sozialrecht in Saarbrücken oder zumindest im Saarland außer für Herrn Rechtsanwalt Rembert Schmidt?

Danke euch!
 

vidar

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
27 Januar 2014
Beiträge
2.750
Bewertungen
4.341
Moin @cateye,

hier kannst du bitte mal nachschauen. Rechtsanwaltskammer des Saarlandes: Anwaltssuche

Dann gibt es z.B. folgende RAe

Name
Vorname
Ort

Mettendorf
Karin
Homburg
Details
Lünnemann
Bernd
Saarbrücken
Details
Bier
Elvira
Saarbrücken
Details
Oberlinger Birgit Jutta
Homburg
Details
Fritz
Gerhard
Saarbrücken
Details
Mersch
Susanne
Saarbrücken
Details
Denig
Christoph Sven
Homburg
Details
Kessler
Christoph
Neunkirchen
Details
Bettscheider-Bellmann
Simone
St. Wendel
Details
Klein
Sabine
Illingen
Details


Bedenke bitte, dass eine dir von einer Person gegebene Empfehlung nicht der/die Anwalt/Anwältin sein muss, welcher/welche auch speziell in deinem Fall profiliert ist. Die Bewertung erfolgt hier nur aus einer Einzelbetrachtung.
.
 

cateye

Neu hier...
Mitglied seit
11 Mai 2020
Beiträge
11
Bewertungen
1
Hallo @vidar,

danke für deine Infos.
Ich hatte die Anwaltssuche schonmal gesehen. Der Grund, dass ich hier nach Empfehlungen frage ist, dass ich nicht weiß, wie ich aus einer langen Liste den richtigen Anwalt für mich finde. Nur weil jemand auf Sozialrecht spezialisiert ist, heißt das ja nicht unbedingt, dass er sich auch in genau so einem Fall, wie meinem, mit dem Jobcenter auskennt (und wirklich helfen will).
Mir ist klar, dass Empfehlungen subjektiv sind, nur kommt es mir so vor, als ob ich damit wenigstens einen Anhaltspunkt habe, wer sich z. B. für seine Mandanten einsetzt. Beim Abtelefonieren einer Liste habe ich gar keine Ahnung und muss praktisch raten.

Viele Grüße
 

vidar

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
27 Januar 2014
Beiträge
2.750
Bewertungen
4.341
Moin @cateye,

wenn für dich möglich, gehe doch mal zu dem für dich zuständigen Sozialgericht und frage dort bei einer/einem Rechtspfleger*in oder in der Rechtsantragsstelle unverbindlich nach RAe, die an diesem Gericht oft tätig sind. Du wirst aber, sofern die/der Rechtspfleger*in etc. es dir überhaupt sagen dürfen, keine Bewertung über diese RAe bekommen. Zumindest weißt du aber dann welcher der Damen und Herren einer Kanzlei sich überwiegend am Sozial- meistens auch zusätzlich am Arbeitsgericht aufhalten.

Vielleicht wäre ja @TazD bereit hierzu etwas erhellendes beizutragen.
.
 
Oben Unten