[Land Brandenburg]32. Treffen der Sozialen Bewegung Land Brandenburg (SBB)

desmona

VIP Nutzer*in
Thematiker*in
Mitglied seit
17 September 2007
Beiträge
1.119
Bewertungen
401
32. Treffen der Sozialen Bewegung Land Brandenburg

Wir, die Soziale Bewegung Land Brandenburg (SBB), die sich aus der Montagsdemobewegung gegen den Sozialabbau und den Protesten gegen die Hartz IV Gesetze herausgebildet hat, haben uns am Samstag, den 22. 9. 2012 in Storkow zum 32. Mal getroffen.

Teilnehmer kamen aus allen Teilen Brandenburgs.

Unsere vorrangigen Ziele sind eine 30 Stundenwoche bei vollem Lohnausgleich, 500 € Regelsatz für Erwerbslose und 10 € Mindestlohn.


In diesem Jahr fanden der 11. Potsdamer Ostermarsch am 31.03.2012 in Potsdam, Aktivitäten am 01.Mai.2012 in verschiedenen Städten und Erinnerung an 8 Jahre Montagsdemonstrationen im August 2012 statt.

Kommende Höhepunkte sind u. a. die Beteiligung am 29. 09.2012 an der Demonstration „UMfairTEILEN“ in Berlin, der dezentrale Aktionstag "3. Oktober - einen Tag die Einheit Deutschlands feiern, 365 Tage die soziale Spaltung vertiefen!" der "Bündnisplattform 500 Euro Eckregelsatz - 10 Euro Mindestlohn", die bundesweite Montagsdemonstration gegen die Regierung in Berlin am 06.10. 2012 und der 12. Potsdamer Ostermarsch am 23.03.2013.

Ebenso werden Veranstaltungen und Workshops zu den unterschiedlichsten Themen organisiert. Genaue Informationen dazu sind auf unserer Homepage „soziale-bewegung-land-brandenburg.de“ abrufbar.

Wir sind dafür, dass Hartz IV und die Rente mit 67 abgeschafft wird. Unser Protest richtet sich gegen eine ständig wachsende Altersarmut und die immer weiter klaffende Schere zwischen arm und reich.

Gleichzeitig spüren wir, dass der aktive Widerstand gegen den zunehmenden Raubbau an den Sozialleistungen wachsen wird. Mit praktischer Solidarität unterstützen wir Streiks gegen Sozialabbau und Dumpinglöhne. Wir wollen, dass alle Menschen auch in Menschenwürde leben und arbeiten.


Das nächste SBB-Treffen ist im 09.03.2013 in Potsdam geplant.
 
Oben Unten