Ladung Sozialgericht, was erwartet mich dort?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

ycndfcl

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
9 November 2011
Beiträge
228
Bewertungen
10
Hallo. Nach etwas längerer Zeit melde ich mich mal wieder mit einer Frage. Habe jetzt nach einigen Widersprüchen bezüglich meiner EM Rente gestern eine Ladung zum SG bekommen in der der Sachverhalt geklärt werden soll. Was erwartet mich dort und wie habe ich mich zu verhalten? Bin beim SoVD. Wird jemand von denen mitgehen oder erscheint man vor Gericht alleine. Kenne mich damit gar nicht aus. Ich hatte gehofft das nach all den Jahren der Spuk jetzt zu Ende ist. War wohl nichts.
 

Muzel

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
15 Dezember 2008
Beiträge
12.980
Bewertungen
2.049
Ein RA vom SOVD sollte schon mitgehen. Zur Vertretung gehört auch die Terminvertretung.
Als ich beim SG war, hat meine Anwältin einen Terminvertreter geschickt. Aber das wusste ich vorher.
 

ycndfcl

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
9 November 2011
Beiträge
228
Bewertungen
10
Hallo und ein frohes neues Jahr Euch allen. Greife das Thema noch mal auf in der Hoffnung jemanden zu finden der auch schon mal solch eine Ladung hatte. Was soll denn in der Regel dort festgestellt werden? Ist es nicht so das der Antrag entweder abgelehnt wird oder diesem eben stattgegeben wird. Wozu muß man denn dort erscheinen? Frage nur weil ich die letzten Tage schon wieder gar nicht pennen konnte wegen diesem Mist.
 

Muzel

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
15 Dezember 2008
Beiträge
12.980
Bewertungen
2.049
Ich hatte keine Erscheinungspflicht.
Möglicherweise will man dir einen Vergleich oder eine Klagerücknahme vorschlagen. Eine Klagerücknahme, kann man nur persönlich erklären, genauso wie die Zustimmung zum Vergleich. Rufe doch beim SoVD an. Meine Anwältin wusste vorher schon, dass sie selbst nicht kommen wollte. Also mach dich schlau!
 

hartaber4

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
8 September 2011
Beiträge
11.611
Bewertungen
2.633
Habe jetzt nach einigen Widersprüchen bezüglich meiner EM Rente gestern eine Ladung zum SG bekommen in der der Sachverhalt geklärt werden soll.

Die Antwort hast du dir eigentlich schon selbst aus der Ableitung zu der Einladung gegeben...

Eines der Kernstücke des sozialgerichtlichen Klageverfahrens ist die Untersuchungsmaxime.

Kurz und bündig in folgenden § gemeißelt:

§ 103 SGG

Das Gericht erforscht den Sachverhalt von Amts wegen; die Beteiligten sind dabei heranzuziehen. Es ist an das Vorbringen und die Beweisanträge der Beteiligten nicht gebunden.
 

hartaber4

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
8 September 2011
Beiträge
11.611
Bewertungen
2.633
Ich hatte keine Erscheinungspflicht.
Möglicherweise will man dir einen Vergleich oder eine Klagerücknahme vorschlagen. Eine Klagerücknahme, kann man nur persönlich erklären, genauso wie die Zustimmung zum Vergleich. Rufe doch beim SoVD an. Meine Anwältin wusste vorher schon, dass sie selbst nicht kommen wollte. Also mach dich schlau!


Das machen SG (wenn) erstmal lieber ohne Termin.... also meist schriftlich.

Die Klagrücknahme, ein Anerkenntnis sowie ein Vergleich gehen auch schriftlich.... und anderem auch durch einen Prozessbevollmächtigten... eine Vollmacht muss man entsprechend vorher einschränken (siehe auch dazu SGG iVm ZPO)
 

Muzel

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
15 Dezember 2008
Beiträge
12.980
Bewertungen
2.049
Ich hatte einen Anwaltsvertreter, der nur den Auftrag hatte einen Beweisantrag zu stellen. Der Richter hat einen Vergleich angeboten und ich Dämel habe zu spät geschaltet. Mir wäre ein Vergleich viel lieber gewesen als eine Berufung.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten