• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Lach mich weg..., das muss man sich wirklich mal geben!!!

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

DomiOh

Elo-User/in

Mitglied seit
15 Mrz 2006
Beiträge
367
Gefällt mir
5
#2
AW: Lach mich weg..., dass muss man sich wirklich mal geben!!!

Keine Zuordnung möglich:
[FONT=Arial,Arial][FONT=Arial,Arial]Unter die Kategorie „Keine Zuordnung möglich" fallen alle Bedarfsgemeinschaften, bei denen für mindestens eine Person entweder keine gültige Rolle/Stellung in der BG vorhanden ist oder keine gültige Altersangabe anhand des Geburtsdatums ermittelt werden kann. [/FONT]
[/FONT]
:icon_lol:
 

dr.byrd

Elo-User/in

Mitglied seit
25 Nov 2007
Beiträge
2.921
Gefällt mir
159
#3
AW: Lach mich weg..., dass muss man sich wirklich mal geben!!!

Aha, ich verstehe. Das ist ja eigentlich ganz einfach. :eek:
 

Coole-Sache

Elo-User/in

Mitglied seit
20 Mai 2006
Beiträge
432
Gefällt mir
2
#4
AW: Lach mich weg..., dass muss man sich wirklich mal geben!!!

Nicht schlecht :icon_party:

Wo ist aber die BG wo alle Ihre eigenen Interessen nach § 38 SGB II wahrnehmen und Leistungen auf das Eigene Konto bekommen ?

Sollte die BA noch mal überarbeiten!


Top noch komplizierter kann man es nicht machen :icon_klatsch:

Gruß Coole-Sache
 

Erntehelfer

Elo-User/in

Mitglied seit
20 Feb 2007
Beiträge
551
Gefällt mir
2
#5
AW: Lach mich weg..., dass muss man sich wirklich mal geben!!!

[FONT=Arial,Arial][FONT=Arial,Arial]....keine gültige Altersangabe anhand des Geburtsdatums ermittelt....[/FONT][/FONT]
Das ist genauso verständlich wie die;
Single-BG:
Bei Single-BG handelt es sich um Bedarfsgemeinschaften, die nur aus einer einzigen Person bestehen.
Mich erinnert das an die Sendung mit der Maus.

Gruß Erntehelfer
 
Mitglied seit
11 Mrz 2008
Beiträge
2.218
Gefällt mir
68
#6
AW: Lach mich weg..., dass muss man sich wirklich mal geben!!!

Jawohl, alles ganz einfach und sehr gut erläutert...
Ich sach dann mal muk muk bis spöööda :icon_lol::icon_razz::icon_lol:
 

Sprotte

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
3 Mrz 2008
Beiträge
1.922
Gefällt mir
1.242
#7
AW: Lach mich weg..., dass muss man sich wirklich mal geben!!!

Wie bekloppt ist das denn :eek: bei so einem Schwachsinn müssen die anständigen Argemitarbeiter ja plemmplemm werden....:icon_party: törrööööö
 

catwoman666666

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
4 Apr 2007
Beiträge
1.641
Gefällt mir
153
#8
Mensch, haben Geld und viiieeeel Zeit.......

ich kann wie so oft nur mit dem Kopf schütteln.....
 
E

ExitUser

Gast
#9
:icon_lol:
Jetzt weiss man wenigstens, welche Rolle man spielt. Fast, wie bei den Schauspielern.
Kein Wunder, dass die Arge- Mitarbeiter ganz meschugge im Kopf sind.
 

physicus

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
1 Mrz 2008
Beiträge
6.742
Gefällt mir
1.085
#10
Unter die Kategorie „Keine Zuordnung möglich“ fallen alle Bedarfsgemeinschaften, bei denen für mindestens eine Person entweder keine gültige Rolle/Stellung in der BG vorhanden ist oder keine gültige Altersangabe anhand des Geburtsdatums ermittelt werden kann.
:icon_lol::icon_lol:

also mathe scheint keine voraussetzung für einen job als SB zu sein...

kein wunder das die meisten berechnungen eh falsch sind :icon_kotz:
 

ShankyTMW

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
4 Jun 2009
Beiträge
1.698
Gefällt mir
288
#11
Also ich setzte mich in aller Ruhe hin und fing an zu lesen und dachte :icon_laber:doch dann :icon_eek: und plötzlich :icon_lol: und kann gar nicht mehr aufhören. Das sollten Sie ernsthaft zur Belustigung Ihrer Kunden auslegen denn es würde im Vorfeld viele Spannungen abbauen :icon_daumen:
 

desmona

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
17 Sep 2007
Beiträge
1.126
Gefällt mir
398
#12
AW: Lach mich weg..., dass muss man sich wirklich mal geben!!!

Wie bekloppt ist das denn :eek: bei so einem Schwachsinn müssen die anständigen Argemitarbeiter ja plemmplemm werden....:icon_party: törrööööö
...nööö...die sind plemmplemm...und darum vastehn die dat auch:icon_twisted:
 

Sprotte

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
3 Mrz 2008
Beiträge
1.922
Gefällt mir
1.242
#13
AW: Lach mich weg..., dass muss man sich wirklich mal geben!!!

...nööö...die sind plemmplemm...und darum vastehn die dat auch:icon_twisted:
....echt?......na gut,dann lehn ich mich mal ganz entspannt zurück und warte ,ob bei der nächsten Erhöhung anstelle von Euros, Nukis an die Mukis verteilt werden :icon_mrgreen:
 
E

ExitUser

Gast
#14
hallole,

darf sich eine einzelperson die ja jetzt eine BG ist auch in der dritten person angesprochen fühlen? so ala EURE Habseligkeit, Eure Wenigkeit oder so?

ach ja muk, muk, muk........... übersetzt in frettchensprache heißt soviel wie: "ich freu mich, das ist lustig, ich amüsier mich prächtig":icon_party:

liebe grüße von barbara
 

Erntehelfer

Elo-User/in

Mitglied seit
20 Feb 2007
Beiträge
551
Gefällt mir
2
#15
hallole,

darf sich eine einzelperson die ja jetzt eine BG ist auch in der dritten person angesprochen fühlen? so ala EURE Habseligkeit, Eure Wenigkeit oder so?
Ich lebe in einer solchen BG.:icon_biggrin:Meistens tröste ich mich bei der Lektüre von Bescheiden indem ich mit meiner Palme rede. Sie heist Yukka. Ihr Bedarf wird aber durch die arge nicht gedeckt, weshalb sie auch nur Leitungswasser bekommt.
 

dr.byrd

Elo-User/in

Mitglied seit
25 Nov 2007
Beiträge
2.921
Gefällt mir
159
#16
Ich lebe in einer solchen BG.:icon_biggrin:Meistens tröste ich mich bei der Lektüre von Bescheiden indem ich mit meiner Palme rede. Sie heist Yukka. Ihr Bedarf wird aber durch die arge nicht gedeckt, weshalb sie auch nur Leitungswasser bekommt.
Vergesst die Tiere nicht, die so ganz antrags- und leistungsbescheidslos anonym mit durchgezogen werden. Auch das Alter ist oft nicht bekannt. :eek:
 

ethos07

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
16 Apr 2007
Beiträge
5.690
Gefällt mir
920
#18
Ich lebe in einer solchen BG.:icon_biggrin:Meistens tröste ich mich bei der Lektüre von Bescheiden indem ich mit meiner Palme rede. Sie heist Yukka. Ihr Bedarf wird aber durch die arge nicht gedeckt, weshalb sie auch nur Leitungswasser bekommt.
Tja, die Welt in Zahlen abzubilden, hat halt so seine Tücken... :icon_party:.

Vielleicht sollten unsere Yukkas einfach mal schön MUK-Anträge einreichen - damit sie auch endlich ihre BG-Rolle erhalten.
 

Mischa

Elo-User/in

Mitglied seit
12 Mai 2007
Beiträge
89
Gefällt mir
11
#19
Das oben mag sich ja lustig lesen, aber Ihr solltet Euch immer vor Augen halten, dass es absolut ernst gemeint ist.

Die ARGE will rechtlich auf der sicheren Seite sein. Euch gegenüber und - in diesem Fall auch ganz besonders - gegenüber ihren eigenen Mitarbeitern.

Also: Nochmal kräftig lachen, Lachtränen abwischen, nochmal genau lesen und bei Verständnisschwierigkeiten hier oder in einem anderen Forum nachfragen.

Auch wenn es unter diesem Aspekt dann eine öde Lektüre ist. Solche Dinge kann der Harzer gar nicht zu genau wissen.
 

Erntehelfer

Elo-User/in

Mitglied seit
20 Feb 2007
Beiträge
551
Gefällt mir
2
#20
Lieber Mischa, wenn sich jemand mir gegenüber mit solch einem Schrieb rechtlich absichern will, dann hat er sowiso schon verloren. Begriffliche Widersprüche und Verwirrungen lassen sich seit HartzIV nur noch mit Neologismus (Wortneuschöpfungen wie ETUK) vertuschen. Dieser Neologismus ist Ausdruck des kranken Charakters dieser Gesetze.
 

Mischa

Elo-User/in

Mitglied seit
12 Mai 2007
Beiträge
89
Gefällt mir
11
#21
Du bist ja auch erst in 2. Linie gemeint. Im Focus stehen die Arge-Mitarbeiter.
 

ethos07

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
16 Apr 2007
Beiträge
5.690
Gefällt mir
920
#22
Mischa, natürlich hast du AUCH recht: Statistik ist nun mal ein dürres Gebiet und in dem BA-pdf geht es ja darum, alle möglichen Arten der sog. Bedarfsgemeinschaften sauber auseinanderhalten zu können. Für die Statistiken, für die Leistungen etc.

Und natürlich sind die dafür gefunden Abkürzungen zum einen sehr lustig. Und zum anderen aber auch einfach ein trauriges Abbild des hirnrissigen Versuchs, alles mittels übertriebenen Statistiken lenken zu wollen.
 

tunga

Elo-User/in
Mitglied seit
1 Sep 2008
Beiträge
900
Gefällt mir
97
#23
irgendwie muss ich an die `Abkürzungswelle´ der 80er denken:

DBDDHKPUKO

doof bleibt doof da helfen keine Pillen und keine Operation! :icon_twisted:
 

dr.byrd

Elo-User/in

Mitglied seit
25 Nov 2007
Beiträge
2.921
Gefällt mir
159
#24
Mischa, natürlich hast du AUCH recht: Statistik ist nun mal ein dürres Gebiet und in dem BA-pdf geht es ja darum, alle möglichen Arten der sog. Bedarfsgemeinschaften sauber auseinanderhalten zu können. Für die Statistiken, für die Leistungen etc.

Und natürlich sind die dafür gefunden Abkürzungen zum einen sehr lustig. Und zum anderen aber auch einfach ein trauriges Abbild des hirnrissigen Versuchs, alles mittels übertriebenen Statistiken lenken zu wollen.
Vor allem, wenn man bedenkt, dass es sich bei dem Konstrukt der Bedarfsgemeinschaft um eine verfassungsrechtlich mehr als bedenkliche Missgeburt (Erfindung) des SGB II handelt.
Da hat man sich für einen Haufen Mist ungeheuer viel Mühe gegeben. :eek:
 
Mitglied seit
11 Mrz 2008
Beiträge
2.218
Gefällt mir
68
#26
irgendwie muss ich an die `Abkürzungswelle´ der 80er denken:

DBDDHKPUKO

doof bleibt doof da helfen keine Pillen und keine Operation! :icon_twisted:
Nee, nee, nee... Da hast Du was verwechselt....
DBDDHKPUKKU.....
doof bleibt doof da helfen keine Pillen und keine kalten Umschläge :icon_razz:
@ isidoro
Wie anhand eurer post's zu erkennen, habt ihr nichts von dem verstanden was die Arge ihren FM mitteilen will. Somit seid ihr raus, unfähig FM zu werden...

:icon_twisted:
Gott sei`s gedankt, getrommelt und gepfiffen.....:icon_twisted:
 
E

ExitUser

Gast
#28
was passiert eigentlich wenn herauskommt, dass der MUK in wirklichkeit
eine GABI ist?

bekommt der ETUK-P des Bv/eHb dann eine neue EGV mit MAE vom PAP?

oder kommt das auf den BG-Typ drauf an?

verwirrt, euer

AI




.
 

Sprotte

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
3 Mrz 2008
Beiträge
1.922
Gefällt mir
1.242
#29
Wie anhand eurer post's zu erkennen, habt ihr nichts von dem verstanden was die Arge ihren FM mitteilen will. Somit seid ihr raus, unfähig FM zu werden...
:icon_twisted:
Das seh ich anders.....bring die Arge bloß nicht auf die Idee,das hier fähige FM zu finden wären ( unfähige haben sie genug) :icon_mrgreen:
 

ethos07

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
16 Apr 2007
Beiträge
5.690
Gefällt mir
920
#32
was passiert eigentlich wenn herauskommt, dass der MUK in wirklichkeit
eine GABI ist?

bekommt der ETUK-P des Bv/eHb dann eine neue EGV mit MAE vom PAP?

oder kommt das auf den BG-Typ drauf an?

verwirrt, euer

AI

.
... du am besten imma die noJob-Behörde allet so wat fragen
... icke dann Radio Eriwan einschalten
... wir dann ma bundesweit "ETUK without PAP & MAM = ????? " alle zusammen in einem Boot machen ... :biggrin:
 
Mitglied seit
12 Jul 2009
Beiträge
214
Gefällt mir
0
#33
Offenbar scheint es in der Tat in den Jobcentern so abzugehen, wenn kein "Kundenandrang" da ist.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten