L 7 AS 65/05 ER Mietrückstände und rückständige Energiekoste

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
E

ExitUser

Gast
Urteil des LSG Hessen vom 26.10.2005 rechtskräftig


Die Antragsteller begehren im Verfahren des einstweiligen Rechtsschutzes die Bezahlung von Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhaltes nach dem Sozialgesetzbuch – Zweites Buch – (SGB II) sowie die Übernahme von Mietrückständen und rückständiger Energiekosten nach dem Sozialgesetzbuch – Zwölftes Buch – (SGB XII).


Zum Urteil hier https://www.sozialgerichtsbarkeit.de/sgb/esgb/show.php?id=24544


Reg. Benutzer dieses Forums können hier zu dem Urteil ihre Meinung abgeben: Diskussionsbereich
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten