• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Kurzprotokoll: Planungsgruppe Bonner Aktionsbündnis vom 15.08.07

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Martin Behrsing

Mitarbeiter
Redaktion
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
22.306
Gefällt mir
4.155
#1
Kurzprotokoll: Planungsgruppe Bonner Aktionsbündnis vom 15.08.07

Anwesend: Vertreter von Antifa, DKP, Attac, Erwerbslosen Forum, Die Linke, Rosa Luxemburg Club

1. Alternativer Stadtspaziergang:
Aufgrund diverser Veranstaltungen an den vorangehenden Wochenenden wurde der geplante alternative Stadtspaziergang auf den 27. Oktober terminiert.
Diskutiert wurden u.a. Besuche bei der ARGE Bonn (Sozialabbau), der Ermekeilkaserne (Friedenspolitik), Telekom (Privatisierung), Bonner Uni (Bildungspolitik), Müllverbrennungsanlage (Umweltpolitik), Stadtwerke (Privatisierung).
Über eine Selektion der Orte aufgrund von Zeit, Wegstrecke, Wirkung wurde gesprochen. Es wurde angedacht drei Orte gezielt anzusteuern. Hier wurden ein Verkaufsladen von T-Com, die Stadtwerke und die Ermekeilkaserne in die engere Wahl genommen. Wie der alternative Stadtspaziergang letztendlich aussehen wird muss noch genauer geplant werden.
Alternativ wurde der Vorschlag geäußert auch bei Ratssitzungen Präsenz zu zeigen.

2. Nächste Soliparty:
Die nächste Party vom Bonner Aktionsbündnis soll am 15.12.07 im Kult 41 stattfinden.Diese wird noch genauer geplant werden. Es wurde vorgeschlagen vor der Party eine Veranstaltung stattfinden zu lassen zum Thema:
Privatisierung am Beispiel Lateinamerikas.

3. Weiteres:
Es wurde vorgeschlagen, die Homepage des Bonner G8-Bündnisses zur Homepage des Bonner Aktionsbündnisses umzugestalten. Des Weiteren sollte der Verteiler eigenständig werden und nicht mehr über Attac Bonn laufen.
Es wurde auch nochmals explizit auf die Friedensdemo am 15.09. in Berlin hingewiesen.

Michael
(Für die Planungsgruppe Bonner Aktionsbündnis)

--
Attac Bonn
bonn@attac.de
c/o Oscar Romero Haus
Heerstr. 205
53111 Bonn
 

Martin Behrsing

Mitarbeiter
Redaktion
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
22.306
Gefällt mir
4.155
#2
Liebe Leute,
unsere Vorbereitungsgbruppe (offen für alle, die mitarbeiten möchten) trifft sich am Mittwoch, 29.8. um 20 Uhr im DB-Haus, Raum 212.
Themen:
Hausdurchsuchung bei anti-atom-gruppe
Vorbereitung Stadtspaziergang am 27.10.
Vorbereitung Soli-Fete am 15.12.
Bis Mittwoch!
Schöne Grüße
Dagmar
 

wolliohne

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
19 Aug 2005
Beiträge
14.824
Gefällt mir
839
#3
Südbahnhof

unser Treff hat sich wohl damit erledigt.

Passt gut, ich wollte eh um Verschiebung bitten.
 

Martin Behrsing

Mitarbeiter
Redaktion
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
22.306
Gefällt mir
4.155
#4
unser Treff hat sich wohl damit erledigt.

Passt gut, ich wollte eh um Verschiebung bitten.
Ne der findet statt und lässt sich kaum verschieben, da andere den Termin deshalb schon fest in der Planung hatten
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten