kurzfristiges Überbrückungsdarlehen meiner Eltern wurde als Einkommen angerechnet

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

paulegon05

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
24 September 2012
Beiträge
826
Bewertungen
131
Hallo zusammen

ich war im Dezember zu einen Vorstellungsgespräch im Ausland, die Firma hat mir die Vorstellungskosten (Flug, Übernachtungen) erstattet. Mein Problem ist nun folgendes:

Meine Eltern haben mir das Geld für die Vorstellung per Banküberweisnug vorgestreckt (angebe Vorschuss für Bewerbungsgespräch im Verwendungszweck)
zusätzlich habe ich das JC über diesen Vorgang per mail informiert (augrund das alles sehr kurzfristig war), JC hat dies zur kenntnisgenommen (ich habe da auch dargelegt das ich z.Z. nicht in der Lage bin dies aus eigenen stücken Vorzufinnanzieren). Nach dem die Firma mir das geld nach weihnachten die Kosten erstattet hat habe ich das geld meinen eltern zurücküber wiesen (mit Verwendungszweck Rückzahlung "Darlehn")
Das JC hat mir heute ein schreiben per Einschreiben mit Rückschein zukommen lassen wo drin steht das das Dahrlen was mir meine Eltern für die Vorfinnanzierung der Vorstellungskosten gegeben haben ein Einkommen darstellt und ab Jannur 2013 kein aufstockenden H4 bekomme. Kann mir jemand sagen ob dies Überbrückungsdarhlen meiner Eltern wirklich "Einkommen" ist?
 

paulegon05

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
24 September 2012
Beiträge
826
Bewertungen
131
AW: kurzfristiges Überbrückungsdahrlen meiner Eltern wurde als Einkommen angerechnet

was genau hast du geschrieben?

ich habe dem jc geschrieben das ich am xx.xx.xxxx zu einem Vorstellungsgespräch in außereuropäischen Ausland (Zielort, Reisedauer) eingeladen worden bin und das die firma die entstandenen Vorstellungskosten (Flug, Hotel, Taxi usw.) erstattet (mit Belegen - ist ja ganz normal). Weiter habe ich geschrieben was Flug usw. kosten und zur Zeit nicht in der Lage bin dies allein zu (vorzu)finnazieren. Weiter habe ich geschrieben das meine eltern sich bereit erklären mir das geld vorzustrecken. Als anhang habe ich die englischsprachige Einladung der Firma mit geschickt (ich kann auch nachweisen das ich wirklich dort war - habe den besucherausweis - wo das datum des besuches drauf ist behalten dürfen - Flugticket, Hotelrechnung usw. musste ich wegen der Abrechnung an die Firma schicken - habe aber Kopien) - des weiteren gibt es noch die Kreditkartenabrechnung - Kurz ich kann lückenlos nach weisen, das ich bezahlt habe, das ich wirklich dort war (ich habe nähmlich den eindruck das das JC mir eine Urlaubsreise und kein Vorstellungsgesprch unterstellt)
 
G

gast_

Gast
AW: kurzfristiges Überbrückungsdahrlen meiner Eltern wurde als Einkommen angerechnet

Mir war der genaue Wortlaut wichtig...kannst mir auch per pn schicken, wenn du es nicht posten willst
 

Facebook

Accountproblem bitte Admin informieren.
Mitglied seit
28 Dezember 2012
Beiträge
499
Bewertungen
7
AW: kurzfristiges Überbrückungsdahrlen meiner Eltern wurde als Einkommen angerechnet

paulegon05, würde ich in solch einer Situation sein, oder auch anderer, und einer meiner Familienangehörigen würde mir Helfen ein Freund, oder Freunde, sollte man sich immer zum Grundsatz Machen NIE etwas Anweisen Lassen aufs Konto. Bar muss Bar bleiben. Jede Überweisung ist Erfasst. Ist die Situation nun so das einem nichts anderes übrig bleibt als zu Überweisen weil die Entfernung zu weit ist es persönlich zu Überreichen, dann über den Postweg im Briefumschlag, oder per Barscheck. So entgeht man, die ganzen Schwierigkeiten sich immer mit denen zu Streiten und Nachzuweisen ob es Einkommen ist.:icon_kotz:
 

Dirkus

Accountproblem bitte Admin informieren.
Mitglied seit
9 Juli 2012
Beiträge
174
Bewertungen
54
Vorab Paule! Ich drück die Daumen das es klappt mit dem Job wenn Du ihn wirklich haben möchstet.

Nun das schlechte: Früchtle hat Recht, es kommt auf den genauen Wortlaut an :(

Warum, schreibe ich hier ungern, denn hier lesen bestimmt auch Mitarbeiter vom Jobcenter mit - und eine Steilvorlage wollen wir denen bestimmt nicht geben!

Schick mal am besten das Schreiben an Früchtle - dann geht alles weiter...
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten