Kurzfristiger Termin, suche Infos (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Vader

Super-Moderation
Startbeitrag
Mitglied seit
22 Juni 2011
Beiträge
3.793
Bewertungen
1.272
Hallo Forum,

die Suche ergab leider nur Tipps und Hinweise aber nichts Handfestes wie §§ oder Gerichtsurteile.

Am 31.07. erreichte mich per PZU eine Einladung für den 02.08. ... Unabhängig davon ob ich die Einladung befolge oder nicht würde mich interessieren, ob eine solche Kurzfristigkeit zumutbar ist.

Man kann nicht immer einen "wichtigen" Termin haben oder AU sein um sich zu entschuldigen. Denn auch ein ELO hat mal eine Verarbredung, auch ein ELO hat Freunde oder andere Vorhaben, die er ungern absagt weil es den Freaks zwei Tage vorher einfällt einen mal wieder vollzusülzen...

Aus dem Grund meine Frage an euch, abgeleitet aus dem Einleitungssatz: Gibt es zum Thema kurzfristige Einladungen Gerichtsurteile oder sonstiges Brauchbares?

Freue mich über Antworten!
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
16.670
Bewertungen
19.294
AW: suche handfestes thema kurzfristiger termin

Zu dem unten gequoteten habe ich nichts weiter gefunden, aber ich denke dass ergibt sich ja auch aus der Aufenthaltspflicht.

Die Postlaufzeit ist hier die Frist die angesetzt werden kann! Also wenn du Pech hast kann er dich innerhalb von 24-48 Stunden einbestellen!
Die Frage ist also, was ist ausser AU wichtiger als dein Erscheinen. Und an der Stelle vergleiche ich dann einfach mit der Situation, ich hätte eine Arbeit.
Dann könnte ich meinem Arbeitgeber auch nicht einfach erzählen, ich hab was besseres vor.
 

Purzelina

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
26 November 2010
Beiträge
5.691
Bewertungen
2.050
AW: suche handfestes thema kurzfristiger termin

Von einer notwendigen "Vorwärmzeit" hab ich noch nichts gehört.

Laut EAO muss ein Leistungsempfänger (bis auf die Ausnahmen) in der Lage sein, die Agentur, das Jobcenter oder einen potentiellen AG unverzüglich persönlich aussuchen zu können. Unter Unverzüglich versteh ich von einem Tag auf den anderen.
 

FerAlNo

Elo-User*in
Mitglied seit
11 Januar 2009
Beiträge
293
Bewertungen
49
AW: suche handfestes thema kurzfristiger termin

Das ist ja das Perverse und ein schwerer Eingriff in meine Persönlichkeitsrechte und macht mich zum Sklaven der Arge die immer und jederzeit über mich verfügen will...

Sorry keine Urteile o.Ä.
 

Speedport

Foren-Moderation
Mitglied seit
15 Mai 2007
Beiträge
3.335
Bewertungen
998
AW: suche handfestes thema kurzfristiger termin

Das ist ja das Perverse und ein schwerer Eingriff in meine Persönlichkeitsrechte und macht mich zum Sklaven der Arge die immer und jederzeit über mich verfügen will...

Sorry keine Urteile o.Ä.
Den Sklavenstatus kannst Du doch sofort beenden: melde Dich von HartzIV ab.

Ich kann das nicht mehr hören.

Widerstand wo es möglich ist, aber bitte nicht immer so ein dummes, unproduktives Geschwätz.
 

FerAlNo

Elo-User*in
Mitglied seit
11 Januar 2009
Beiträge
293
Bewertungen
49
Längst passiert, seit über drei Jahren, danke für den produktiven Hinweis.
 

FerAlNo

Elo-User*in
Mitglied seit
11 Januar 2009
Beiträge
293
Bewertungen
49
Du meinst wohl Widerstand wo er möglich gemacht wird, immer schön die Regeln einhalten.
Widerstand ist immer und nicht möglich sondern Pflicht.
 

Speedport

Foren-Moderation
Mitglied seit
15 Mai 2007
Beiträge
3.335
Bewertungen
998
Du meinst wohl Widerstand wo er möglich gemacht wird, immer schön die Regeln einhalten.
Widerstand ist immer und nicht möglich sondern Pflicht.
Überdenke erst mal, was Du von Dir gibst.

Was ich meine mußt Du mir nicht nicht erklären/interpretieren/unterstellen.
 
E

ExitUser

Gast
Ja leider alles normal. Du sollst ja keine Möglichkeit haben, dich vernünftig drauf vorzubereiten.

Hab mal ne Einladung den Tag vor dem Meldetermin bekommen und ne Nachtschicht eingelegt, damit meine Bewerbungsbemühungen up to date sind. (Schreib das ja nicht immer gleich inne Liste.)
 
Oben Unten