Kurzfristigen Termin zur "Besprechung der beruflichen Situation" erhalten. Wie kurzfristig darf eine Einladung sein? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Dieses Thema ist derzeit geschlossen.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Kalcifer

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
20 September 2016
Beiträge
19
Bewertungen
0
Kurzfristigen Termin zur "Besprechung der beruflichen Situation" erhalten. Wie kurzfristig darf eine Einladung sein?

Wie schon im Titel steht, habe ich einen sehr kurzfristigen Termin erhalten. Im Brief steht 03.Januar 2016, doch habe ich den Brief erst heute erhalten und soll schon übermorgen (Also Montag) erscheinen. Doch habe ich am Montag und auch am Dienstag schon voll gepackte Tage.

Ich meine mal irgendwo gelesen oder gehört zu haben dass das Jobcenter gar nicht so knappe Termine vergeben darf. Stimmt das oder irre ich mich? Schon bei meinem letzten Termin bekam ich an einem Dienstag die Einladung dass ich am nächsten Tag schon um 8:30 auf der Matte stehen sollte. Das hatte ich grade so noch unter schieben können. Nachdem ich höflich drum bat mir künftig etwas früher bescheid zu geben, bekam ich nur eine freche Antwort vonwegen dass ich mir die Zeit für die Termine halt nehmen muss da ich sonst mit einer Sanktion zu rechnen habe.
 

AsbachUralt

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
7 März 2008
Beiträge
2.378
Bewertungen
2.681
AW: Kurzfristigen Termin zur "Besprechung der beruflichen Situation" erhalten. Wie kurzfristig darf eine Einladung sein?

Schon bei meinem letzten Termin bekam ich an einem Dienstag die Einladung dass ich am nächsten Tag schon um 8:30 auf der Matte stehen sollte.
Und wo ist dabei das Problem?
Meines Wissens gibt es dafür keine gesetzliche Regelung, Du kannst aber aus dringenden Gründen um eine Verlegung des Termins bitten, oder wenn Du krank bist eine AU beibringen.

Der Gesetzgeber geht nun einmal davon aus, dass ein Erwerbsloser keine Verpflichtungen hat, die ihn an der Wahrnehmung auch kurzfristiger Termine hindern.
 

Frank71

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
2 Juli 2010
Beiträge
2.513
Bewertungen
1.969
AW: Kurzfristigen Termin zur "Besprechung der beruflichen Situation" erhalten. Wie kurzfristig darf eine Einladung sein?

Gehe nicht alleine zum besagten Termin im Jobcenter und nehme wenn möglich einen Beistand mit, Beistand muss zugelassen werden Paragraph 13 SGB X.
 

Kalcifer

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
20 September 2016
Beiträge
19
Bewertungen
0
Und wo ist dabei das Problem?
Das Problem habe ich geschildert. In dem von dir reagierten Textausschnitt wollte ich nur sagen dass es bei mir kein Einzelfall mit den kurzfristigen Terminen ist. Ich habe einen Freund welcher leider nun auch Kunde beim Jobcenter ist und dieser bekam bisher (bei dem selben Sachbearbeiter) Termine welche erst in 1-2 Wochen waren. Die Uhrzeit ist mir dabei vollkommen egal. Mir geht es einzig und alleine um die Kürze der Zeit.

Der Gesetzgeber geht nun einmal davon aus, dass ein Erwerbsloser keine Verpflichtungen hat
Ist das wirklich so? Das klingt nämlich (tut mir Leid fals es falsch rüber kommt) ziemlich unglaubwürdig. Das würde immerhin heißen dass der Gesetzgeber davon ausgeht, dass der Mensch ohne Arbeit, permanent verfügbar ist. Ich bin gerne bereit alle möglichen Termine zu verschieben um alles unter einen Hut zu bringen aber das geht leider nicht wenn einem so kurzfristig ein Termin zugeschickt wird.

Das einzige was ich nun versuchen muss ist am Montag in der früh beim Jobcenter anzurufen und nach einen anderen Termin zu fragen. Die Arzttermine am Montag und Dienstag sind nämlich alles andere als aufschiebbar.

Trotzdem danke für deine schnelle Antwort.

Gehe nicht alleine zum besagten Termin im Jobcenter und nehme wenn möglich einen Beistand mit, Beistand muss zugelassen werden Paragraph 13 SGB X.
Danke, das wurde mir auch schon nahe gelegt.
 
E

ExitUser

Gast
AW: Kurzfristigen Termin zur "Besprechung der beruflichen Situation" erhalten. Wie kurzfristig darf eine Einladung sein?

Wenn du ohnehin beim Arzt bist, laß dir doch für die beiden Tage gleich eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung ausstellen.

Und mit dem JC bitte nicht telefonieren. Was man dir auch sagen mag, du kannst es später nicht beweisen. Nur Schriftliches zählt.
 

DonOs

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
23 Februar 2014
Beiträge
1.914
Bewertungen
3.601
AW: Kurzfristigen Termin zur "Besprechung der beruflichen Situation" erhalten. Wie kurzfristig darf eine Einladung sein?

Im Brief steht 03.Januar 2016, doch habe ich den Brief erst heute erhalten
Verstehe nicht ganz. Solltest du am 03.01.2018 vorsprechen oder doch am 08.01.2018? Wenn man den Briefkasten heute Morgen gelehrt hatte und kein Schreiben drin war und das nächste Mal erst Montag nachschaut, dann kann man ja nichts dafür, den Termin verpaßt zu haben. *hust*
 

Kalcifer

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
20 September 2016
Beiträge
19
Bewertungen
0
AW: Kurzfristigen Termin zur "Besprechung der beruflichen Situation" erhalten. Wie kurzfristig darf eine Einladung sein?

:doh: Danke dass du mein Jahr verbessert hast. Selbstverständlich steht auf dem Brief 2018 und nicht 2016 :bigsmile:

Also das Erstellungsdatum ist der 03.Januar 2018. Den Termin hätte ich am 08.Januar 2018.
 

doppelhexe

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
23 Juli 2011
Beiträge
3.322
Bewertungen
2.184
AW: Kurzfristigen Termin zur "Besprechung der beruflichen Situation" erhalten. Wie kurzfristig darf eine Einladung sein?

wie liegt der arzttermin, wie der termin im JC?

ich habe bei gleicher konstellation entweder gleich früh (vor dem eig. termin) beim JC vorgesprochen und die lage erklärt (termin also im grunde wahrgenommen, wenn auch nur am tresen und bestätigen lassen), ein neuer termin wurde mir zugeschickt.

ein anderes mal hab ich mir in der praxis meine zeit, die ich dort verbracht habe, bestätigen lassen und bin danach zum JC.

beide male FA-termine, die sich nicht schieben liessen, wurde vom JC so akzeptiert.

im grunde sagt die EAO, das tu täglich (ausser sonntags) post, also auch termine vom jobcenter, in empfang nehemen können musst.
also muss man theoretisch am nächsten tag auch in JC gehen können... sehr wichtige, nachweisbare termine mal ausgenommen. und zu diesen dürften facharztbesuche gehören, da man die ja nun nicht mal grade so schnell bekommt.
 
Status
Dieses Thema ist derzeit geschlossen.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten