Kurzaufenthalt Zuhause - ALG1

weltreisender

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
22 November 2017
Beiträge
1
Bewertungen
0
Hallo liebe Mitglieder vom ELO-Forum,

ich befinde mich aktuell auf Weltreise und habe mir den Anspruch von ALG 1 auf 4 Jahre gesichert, da ich zuvor 1 Tag Arbeitssuchend gemeldet war und mich dann wieder abgemeldet hatte. Im Moment überlege ich mir, für 1-2 Monate zurück nach Deutschland zu kommen und würde gerne zu diversen Ärtzten gehen, bin aber nicht Krankenversichert.

Frage: Wenn ich jetzt 1-2 Monate wieder in Deutschland bin. Kann ich dann die Pausierung des ALG 1 für 1-2 Monate aufheben, mich wieder Arbeitssuchend melden damit ich Krankenversichert bin und danach den Anspruch einfach wieder durch Abmeldung pausieren? Der Restanspruch von x Monaten sollte dann für die nächsten Jahre bestehen bleiben.

Beste Grüße und vielen Dank im vorraus.

Vanessa
 

vidar

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
27 Januar 2014
Beiträge
1.980
Bewertungen
1.901
Mit Verlaub, irgendwie empfinde ich es schon äußerst vermessen an den Staat jedes mal erneut finanziell heranziehen zu wollen, um seinen persönlichen Egoismus zu Lasten der Steuerzahler verwirklichen zu können. Ich kann nur hoffen, dass der Sozialträger dein Unterfangen schnell erkennt, und dir einen Riegel für dein Ansinnen vorschiebt.

Selbst eine ALg-1 (Versicherungs-) Leistung sollten nur dann gezahlt werden, wenn auch das Ziel vorhanden ist, hier einen Arbeitsplatz zu bekommen. Anschließend müsste dann mMn auch ein neues Beschäftigungsverhältnis nachgewiesen werden.
 

Wappentier82

Elo-User*in
Mitglied seit
16 Dezember 2017
Beiträge
4
Bewertungen
0
Wenn du einen Restanspruch hast, kannst du auf diesen 4 Jahre zurück greifen. Solange du in Deutschland gemeldet bist und wenn du dich dem Arbeitsmarkt während dieser Zeit zur Verfügung stellst.
 

franky0815

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
22 Oktober 2007
Beiträge
3.905
Bewertungen
3.199
hast du dich bevor du auf reise gegangen bist bei deiner krankenkasse abgemeldet, wenn nein hast du jetzt beitragsschulden und bist auch dort versichert geblieben.

wenn du übrigens nur arbeitssuchen d warst dürfte das mit den 4 jahren auch dahin sein, den die gibt es nur wenn du auch einen bescheid über dein alg1 hattest wo drinsteht wieviel und wie lange der anspruch gewesen wäre.
 
Oben Unten