Kurzarbeit greift um sich - Jeder 2. Autobauer betroffen

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

bin jetzt auch da

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
5 März 2007
Beiträge
1.217
Bewertungen
162
Berlin (Reuters) - Wegen der Wirtschaftskrise melden immer mehr Unternehmen vorsorglich Kurzarbeit an. Jeder zweite Beschäftigte in der Automobilindustrie und in der Metallerzeugung ist inzwischen von der Zwangspause bedroht.

Allein im März verzeichnete die Bundesagentur für Arbeit (BA) bundesweit für 670.400 Beschäftigte neue Anzeigen für Kurzarbeit aus konjunkturellen Gründen, wie die Behörde am Montag mitteilte. Seit Jahresanfang haben die Unternehmen damit für fast 1,7 Millionen Arbeitnehmer Kurzarbeit angemeldet,.......

In der Automobilindustrie wurde nach BA-Zahlen in den vergangenen zwölf Monaten für 420.000 Arbeitnehmer oder 51,6 Prozent der sozialabgabenpflichtig Beschäftigten Kurzarbeit angezeigt. In der Metallerzeugung und -bearbeitung waren es 160.000 oder 48,2 Prozent der Beschäftigten.

Kurzarbeit greift um sich - Jeder 2. Autobauer betroffen | Top-Nachrichten | Reuters

Kurzarbeit steigt um das 50-fache

In diesen Krisentagen hat die Bundesagentur nur eine positive Zahl zu vermelden: Immer mehr Betriebe melden Kurzarbeit an und vermeiden damit vorerst Entlassungen.

Seit Oktober 2008 haben die Unternehmen damit für rund 2,15 Millionen Arbeitnehmer Kurzarbeit angemeldet, weil sie die Produktion zurückfahren.

FTD.de - Kampf gegen Kündigungen: Kurzarbeit steigt um das 50-fache - Deutschland
 

Merkur

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
28 Januar 2006
Beiträge
1.896
Bewertungen
149
Elf Millionen Jobs in Deutschland gefährdet

Die Arbeitsplätze von elf Millionen Menschen in Deutschland könnten einer Studie zufolge ins Ausland verlagert werden. Besonders Jobs von Hochqualifizierten in der Industrie gelten demnach als gefährdet. Einfache Tätigkeiten erscheinen dagegen stärker an Deutschland gebunden.
Globalisierung: Elf Millionen Jobs in Deutschland gefährdet - Nachrichten Wirtschaft - WELT ONLINE


Ein Zehntel der Amerikaner bezieht bereits Lebensmittelmarken
Monatlich gehen in den USA 680.000 Jobs verloren.

Telepolis pnews: Ein Zehntel der Amerikaner bezieht bereits Lebensmittelmarken
Und bald kommt das auch bei uns an.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten