• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.
    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc...
    Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.
    (Dieser Hinweiß kann oben rechts, für die Sitzung, ausgeblendet werden)

Kürzung

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

kleine_freche_hexe

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
23 Apr 2006
Beiträge
17
Bewertungen
0
Hallo

ich finde das eine sauerrei ich muss drunter leider das mein freund 3 monate zu 100% der regelsatz gekürtzt wird.bei der 1. massanahme war er krank und bei der 2. massnahme kam ich leider dazwischen ich war schwanger ich war auf hilfe an gewiesen.so war er gebunden und konnte nicht dorthin gehn.nun hat er 3 monate die kürung.wir haben jetzt jeden monat nur 130€ verfügbar und das mit kind!!!von was sollen wir uns denn ernähren das amt sagt wir hätten ja noch kindergeld selbst das ist nicht viel 154€ ich muss ja auch noch rechnungen bezahlen.wer kommt denn dafür auf?niemand!
jetzt darf ich auf die strasse betteln gehn damit wir was zu essen haben!
Das ist Deutschland.bald haben wir das system von amerika :kotz:
 

Eka

Neu hier...
Mitglied seit
9 Dez 2005
Beiträge
1.635
Bewertungen
20
Hallo,

Hmm, man geht ja davon aus das eine Schwangerschaft keine Krankheit ist und wenn Komplikationen in der Schwangerschaft auftreten das man meistens im Krankenhaus bettlägerig eingewiesen wird. Darum verstehe ich nicht so ganz, wieso dein Freund nicht zu der Massnahme hingegangen ist? Inwiefern warst du auf die Hilfe deines Partners angewiesen? Das man während einer Schwangerschaft nicht schwer heben kann, darf usw. ist schon klar....
Kannst du das nochmal erörtern? Wenn man den direkten Grund weiß könnte man ja vielleicht noch was tun. Aber nur mit dem Grund du warst auf die Hilfe deines Partners angewiesen kommt man leider nicht weiter.

LG
Eka
 

Arco

Forumnutzer/in

Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
4.272
Bewertungen
1
kleine_freche_hexe schrieb:
Hallo

ich finde das eine sauerrei ich muss drunter leider das mein freund 3 monate zu 100% der regelsatz gekürtzt wird.bei der 1. massanahme war er krank und bei der 2. massnahme kam ich leider dazwischen ich war schwanger ich war auf hilfe an gewiesen.so war er gebunden und konnte nicht dorthin gehn.nun hat er 3 monate die kürung.wir haben jetzt jeden monat nur 130€ verfügbar und das mit kind!!!von was sollen wir uns denn ernähren das amt sagt wir hätten ja noch kindergeld selbst das ist nicht viel 154€ ich muss ja auch noch rechnungen bezahlen.wer kommt denn dafür auf?niemand!
jetzt darf ich auf die strasse betteln gehn damit wir was zu essen haben!
Das ist Deutschland.bald haben wir das system von amerika :kotz:
Hi kleine_freche_Hexe,

es ist schon manchmal seltsam wie langsam und dann so rücksichtslos das Amt arbeitet. Ich nehme mal an das ihr unter 25 seid und deshalb dein Freund die 100 % Kürzung erhalten hat. Wenn der Grund nicht nachvollziehbar und falsch ist, dann Widerspruch einlegen.

Seltsam aber deswegen, da der Grund der Sanktion der 2. Grund war als du schwanger warst und er deswegen nicht irgendwas antreten konnte.

Nun ist das Kind ja im Oktober 2005 zur Welt gekommen und da wundert es mich schon, das das Amt erst jetzt die Sanktion verhängt.... :hmm:
Oder bist du jetzt wieder schwanger, dann aber könntest du ja noch die ganzen Anträge nachholen die du in einer anderen Frage hier im Forum (Einrichtung + Erstlingsausrüstung etc.) gestellt hast.

Ach so, sollte die Sanktion vom Grunde her richtig sein, dann kann dein Freund für die Zeit vom Amt Lebensmittelgutscheine beantragen um über die Runden zu kommen...
 

kleine_freche_hexe

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
23 Apr 2006
Beiträge
17
Bewertungen
0
also wir sind unter 25 naja ich konnt nich mehr alleine auf stehen usw brauchte halt hilfe im haushalt...ich konnte nichts mehr alleine machen geschweige mich auf wc begeben :-( und der arzt hatte mich nicht ins krankenhaus ein gewiesen.und ich erwarte jetzt kein kind.die sanktionen wurden in oct.-jan. gekürtzt.sry hatte mich falsch ausgedrückt.ich will nur wissen ob ich noch dagegen angehn kann?es kann doch nicht sein das wir von 190€ im monat leben sowie rechnungen bezahlen strom telefon ect..da bleibt ja nicht mehr viel.da das ein eheähnliches verhältniss ist muss ich mit drunter leiden...ich war bei amt damals gewesen ich wollt ein scheck haben da ich nichts mehr zu essen hatte.sie wollten mir keinen austellen weil ich ja noch kindergeld bekomme.und nun sitze ich auf schulden weil ich denn strom nicht bezahlen konnte.
 

Arco

Forumnutzer/in

Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
4.272
Bewertungen
1
kleine_freche_hexe schrieb:
also wir sind unter 25 naja ich konnt nich mehr alleine auf stehen usw brauchte halt hilfe im haushalt...ich konnte nichts mehr alleine machen geschweige mich auf wc begeben :-( und der arzt hatte mich nicht ins krankenhaus ein gewiesen.und ich erwarte jetzt kein kind.die sanktionen wurden in oct.-jan. gekürtzt.sry hatte mich falsch ausgedrückt.ich will nur wissen ob ich noch dagegen angehn kann?es kann doch nicht sein das wir von 190€ im monat leben sowie rechnungen bezahlen strom telefon ect..da bleibt ja nicht mehr viel.da das ein eheähnliches verhältniss ist muss ich mit drunter leiden...ich war bei amt damals gewesen ich wollt ein scheck haben da ich nichts mehr zu essen hatte.sie wollten mir keinen austellen weil ich ja noch kindergeld bekomme.und nun sitze ich auf schulden weil ich denn strom nicht bezahlen konnte.
so dann sieht es etwas anders aus ....

da die Sanktion ja bis Januar 06 ging, bekommt ihr ja seit Februar wieder das "volle" Geld.
Ein evtl. Widerspruch hättet ihr im Oktober 05 machen müssen und somit geht da nichts mehr.

Wenn ihr Schulden wegen Strom habt und die euch evtl. den Strom abknapsen wollen, spricht mit dem Amt um da evtl. ein Darlehn zur Zahlung zu bekommen.

Was Anderes kann man sonst nicht sagen....
 

Peppone

Neu hier...
Mitglied seit
16 Apr 2006
Beiträge
140
Bewertungen
15
Oh mann, was ist das , n Testballon.
Sorry aber wenn der Vater deines Kindes es nicht für nötig hält sich ein ärztliches Artest bei Krankheit zu holen und eine Schwangerschaft gem. Arzt normal verläuft, habe ich kein Verständniss für die Vorgehendsweise deines Freundes.
 

kleine_freche_hexe

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
23 Apr 2006
Beiträge
17
Bewertungen
0
er war beim arzt und hatte einen artest soweit können wir auch schon denken und beim 2. mal stand ich ihm in wege aber davon ab gesehen haben wir eh nur einen brief bekommen für die 1. massnahme aber nich für die 2. maßnahme...also können die uns nicht einfach was sperren!!! :evil:
 

kleine_freche_hexe

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
23 Apr 2006
Beiträge
17
Bewertungen
0
okk werde ich machen..wir sind bei yello strom sie wollen uns kündigen :( werde morgn mal zum amt gehen wegen einen darhlehen
 

Curt The Cat

Teammitglied
Redaktion
Mitglied seit
18 Jun 2005
Beiträge
7.760
Bewertungen
2.391
kleine_freche_hexe schrieb:
okk werde ich machen..wir sind bei yello strom sie wollen uns kündigen :( werde morgn mal zum amt gehen wegen einen darhlehen
Schau' Dich mal im Downloadbereich auf der Portalseite um. Da kannst Du Dir 'nen Antrag runterladen und entsprechend abändern. Wenn Du den Antrag abgibst, dann laß' Die auf einer Kopie den Eingang bestätigen. Könnte mal wichtig sein...
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten