Kürzung von ALG II bevor der Arbeitsvertrag unterschreiben wurde?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Coco 2019

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
20 Februar 2019
Beiträge
3
Bewertungen
0
Hallo, vielleicht kann mir hier jemand bei meinem aktuellen Problem helfen.
Ich arbeite seit 6 Monaten als AGH (2 Euro) Job .Nun habe ich im Januar das Angebot vom Arbeitgeber zur Übernahme erhalten. Als Teilzeitjob (70%)
nach § 16, d.h. Jobcenter zahlt Teil von meinem Gehalt im ersten Jahr. Arbeitsbeginn 01.02.2019. Arbeitsvertrag wurde mir am 31.01.2019 vorgelegt und auch von
mir am selben Tag unterschrieben. Das Jobcenter hat mir aber am 25.01.2019 schon die Leistungen gestrichen, also vor dem Unterschreiben des Arbeitsvertrages.
Begründung mein Gehalt wird zum Monatsende ausbezahlt.
Mir wurde auch nicht Bescheid gesagt.Überbrückungs bzw. Einstiegsgeld bekomme ich keines da der Vertrag nach § 16 abgeschlossen wurde.
Meine Eltern haben mir dann das Geld für Miete, Nebenkosten und zum die nächste Zeit überleben gegeben.Hilfe bekomme ich ja keine.
Vorschuß beim Arbeitgeber beantragen wollte ich auch nicht.Meinen Arbeitsvertrag habe ich am 01.02.2019 dem Jobcenter zugeschickt(Kopie)
Offizieller Eingang des Vertrages war 15.02.2019!!
Nun kam Ende Januar auch die Jahresabrechnung der Stadtwerke.Ich muß eine Nachzahlung leisten. Ich habe diese Rechnung da die für das Jahr 2018 ist,
dem Jobcenter eingereicht mit der Bitte um Übernahme der Zahlung für Heizkosten.
Heute bekomme ich Nachricht vom Jobcenter ich müße zur Überprüfung meine erste Gehaltsabrechnung vorlegen.Es sei zu prüfen ob ich Anspruch hätte bzw.
ob eine Überzahlung vorliegt.
Mit den Stadtwerken habe ich schon mehrfach telefoniert und um Aufschub und Ratenzahlung gebeten.
Mein Gehalt wird knapp über der Hartz IV Grenze liegen.
Ich weiß jetzt nicht ob das Jobcenter rechtmäßig handelt, kann mir aber nicht vorstellen , dass man das Geld vor Unterschreiben des Vertrages kürzen kann.
Ebenso wie die Jahrsabrechnung für 2018 da ich da ja noch leistungsberechtigt war.
Hat hier jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und weiß Rat?
 

Kerstin_K

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 Juni 2006
Beiträge
26.162
Bewertungen
28.601
Bei der Jahresabrechnung kommt es nicht darauf an, für welchen zeitraum sie ist, sondern nur darauf, wann die Nachzahlung fällig ist. Wenn Du dann nicht mehr im Leistungsbezug bist, muss das JC die nicht übetrnehmen. Deshalb wollen sie Deine erste Gehaltsabrechnumg, damit sie prüfen können, ob Dir nicht doch noch Geld fpr den Februar zusteht.
 

LiberaS

Elo-User*in
Mitglied seit
16 Februar 2019
Beiträge
52
Bewertungen
74
Komisch, bei meinem letzten Job lag mein Nettogehalt über den Alg2 Leistungen und ich bekam trotzdem noch Alg2, es wurde nicht das gesamte Gehalt angerechnet (Freibeträge). Bist du dir wirklich sicher, dass du keinen Anspruch mehr hast? Hast du einen Bescheid bekommen mit den Berechnungen?
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gelöschtes Mitglied 41016

Gast
Mein Gehalt wird knapp über der Hartz IV Grenze liegen.
Ich weiß jetzt nicht ob das Jobcenter rechtmäßig handelt, kann mir aber nicht vorstellen , dass man das Geld vor Unterschreiben des Vertrages kürzen kann.
Das JC hätte weiterzahlen müsssen, um die Überzahlung dann nachher zu verrechnen bzw. zurückzufordern.
Die Leistungen einfach einzustellen ist nicht rechtmäßig, für das JC aber weniger Arbeit.
 

Coco 2019

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
20 Februar 2019
Beiträge
3
Bewertungen
0
Ich habe ja in Bezug auf die Jahresabrechnung der Stadtwerke vom Jobcenter ein Schreiben erhalten. Darin steht daß mein Anspruch geprüft werden muß, da ich im Februar keinen Anspruch mehr hatte
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten