Kündigung während Urlaub eingeworfen!

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

ArmaSteiner

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
15 Juni 2011
Beiträge
69
Bewertungen
0
Guten Abend,

Freitag Nacht sind wir aus unserem Türkei Urlaub wiedergekommen.
Als ich Samstag den Briefkasten leer gemacht habe, fand ich auch ein Schreiben meiner Firma!
Dort war die Kündigung vermerkt.
Der Nachteil: Das Schreiben war auf den 27.09 datiert, muss aber erst nach unserem Abflug am 30.09 eingeworfen worden sein.

Ich konnte somit nicht pünktlich zum Jobcenter gehen, und meine Arbeitslsogkeit anmelden!
Was kann ich nun tun?
 

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Juni 2005
Beiträge
23.664
Bewertungen
17.055
Jobcenter oder Arbeitsamt? Meines Wissens nach, muss man nur beim Arbeitsamt bestimmte Fristen zur Arbeitslosmeldung einhalten.
 

HartzVerdient

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
29 August 2012
Beiträge
4.349
Bewertungen
4.151
Denke drann, dass du max. 3 Wochen hast, um eine Kündigungsschutzklage einzureichen. Ich schreibr das jetzt, ohne nähere Infos über die Hintergründe.
 
S

silka

Gast
Guten Abend,
Freitag Nacht sind wir aus unserem Türkei Urlaub wiedergekommen.
Als ich Samstag den Briefkasten leer gemacht habe, fand ich auch ein Schreiben meiner Firma!
Dort war die Kündigung vermerkt.
Der Nachteil: Das Schreiben war auf den 27.09 datiert, muss aber erst nach unserem Abflug am 30.09 eingeworfen worden sein.
Ich konnte somit nicht pünktlich zum Jobcenter gehen, und meine Arbeitslsogkeit anmelden! Was kann ich nun tun?
Dann eben morgen hin zum JC. Noch bist du ja nicht arbeitslos? Oder zu wann wurdest du gekündigt?
Wenn du Anspruch auf Arbeitslosengeld hast, dann bei der AfA arbeitsuchend melden. Das geht auch online
Arbeitslos am 1. Tag der Arbeitslosigkeit. Persönlich.
Mehr Nachteile als den späten Einwurf hast du nicht??
 

ArmaSteiner

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
15 Juni 2011
Beiträge
69
Bewertungen
0
Sorry, vergessen:

Die Kündigung hat eine Frist von 14 Tagen, also zum 15.10!

War heute beim Jobcenter, lief bisher alles Reibungslos.

Was mich aber störte, war eine Postkarte, mit folgendem Aufdruck:

Das Leben ist kein Ponyhof...
Typisch Jobcenter!
 

ArmaSteiner

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
15 Juni 2011
Beiträge
69
Bewertungen
0
Ich finde diese Postkarte, welche für alle Sichtbar an der Theke aufgeklebt ist, schon ein wenig diskriminierend!
Gerade weil bei diesem Jobcenter gerne eine gewisse Unfreundlichkeit gegen die ALG II Bezieher herrscht!
Ich musste mir vor Jahren schon mal so einen Spruch von meinem Arbeitsvermittler anhören, als ich mich wegen einer Maßnahme beschwert habe!
 
S

silka

Gast
Ich finde diese Postkarte, welche für alle Sichtbar an der Theke aufgeklebt ist, schon ein wenig diskriminierend!Gerade weil bei diesem Jobcenter gerne eine gewisse Unfreundlichkeit gegen die ALG II Bezieher herrscht!
Ich musste mir vor Jahren schon mal so einen Spruch von meinem Arbeitsvermittler anhören, als ich mich wegen einer Maßnahme beschwert habe!
Wenn du weiter keine Sorgen hast---du Glückliche(r).:icon_lol::icon_lol:
Mal ganz sachlich:
Das Leben an sich ist wirklich kein Ponyhof.
Gibts nix dran zu rütteln. Egal, wo das Bepperl dranklebt.

ein wenig diskrimierend?---
eine gewisse Unfreundlichkeit?---
schon mal vor Jahren so ein Spruch?---

Und die Kündigung?---nicht weiter schlimm?
Und der Urlaub in der Türkei?---schön?

alles reibungslos---:icon_laber:
Das genügt!!
 

Forenmen

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
14 Februar 2011
Beiträge
977
Bewertungen
571
Hallo

frage ist ob die Kündigung rechtens ist
DieKündigungsfrist beginnt doch auch erst mit Kenntnisnahme der selben.
Also ab dem Samstag.
 

Seichte Drehung

Elo-User*in
Mitglied seit
22 Oktober 2013
Beiträge
126
Bewertungen
34
Hallo

frage ist ob die Kündigung rechtens ist
DieKündigungsfrist beginnt doch auch erst mit Kenntnisnahme der selben.
Also ab dem Samstag.

Die Kündigungsfrist beginnt, wenn unter normalen Umständen damit zu rechnen ist, dass die Kündigung in den Machtbereich des Empängers gelangt ist.

Bei einer Postzustellung also dann, wenn die Kündigung im Briefkasten liegt.

Ob sich der Empfänger gerade in seinem Machtbereich befindet ist nach aktueller Rechtsprechung unerheblich. Er hat dafür zu sorgen dass sein Briefkasten geleert wird, nicht der Versender.



Pfiadi
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten