• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Kündigung schon da! ALGII, Teilzeit....

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Ulla

Elo-User/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
5 Nov 2006
Beiträge
211
Gefällt mir
1
#1
Hallo

es ist nicht zu fassen, habe eben die Kündigung im Briefkasten vorgefunden, wurde wohl per Boten eingeworfen:

Der genaue Text:

"Sehr geehrte Frau ...

gemäß Ihrem Vorschlag in Ihrem E-Mail vom 09.07.07 kündige ich Ihnen hiermit aus personenbedingten Gründen unter Einhaltung der vertraglichen Frist des § 622 Abs. 3 BGB zum 24.07.07.

MfG"

Was ein A.. jetzt habe ich selbstproduzierten Ärger, weil ich Email mit Kündigung geschrieben habe und der hängt sich daran auf, morgens geht zur Schuldnerberatung und Arbeitslosenberatung, denn so kann ich das dem Amt ja nicht geben.

Aber das ging ja schnell, da hätte wirklich kein persönliches Hingehen mehr genutzt, jetzt hilft wohl nur noch Protokoll der Arbeitswoche und ebenso Hinweis, dass der ständig die Sekretärinnen wechselt.

Habe von der mit dem Chef verbundenen Arbeitsstelle noch ein Email der Sekretärin aus Heidelberg bekommen, die eigentlich ganz nett war. Sie hat nur geschrieben: "Jetzt hat es wohl auch Sie erwischt. Das tut mir leid. Gute Besserung!" Erst hatte ich mich schon gewundert, aber nun verstehe ich den Fingerzeig.

Das wahr noch eine kleine Hilfe fürs Arbeitsamt, denn die werde ich als Zeugin nennen, wenns hart auf hart kommt, die hat mir ja am Telefon gesagt, dass der ständig die Sekretärinnen wechselt. Diese Sekretärin hat die Stellenanzeige aufgegeben und kümmert sich um die ständigen Neubewerbungen.

Gruss

Ulla
 

wolliohne

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
19 Aug 2005
Beiträge
14.824
Gefällt mir
839
#2
Ulla

nicht vergessen, Kündigungsschutzklage einreichen !

ich glaube die Frist ist 3 Wochen.

Alles gute
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten