Kündigung, Daten und Bilder auf Firma-Webseite, Ärger mit dem Amt? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

lttgd

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
2 August 2012
Beiträge
31
Bewertungen
1
Nun... ich bin genug lange krankgeschrieben und Chef will mit mir sprechen und wahrscheinlich werde ich aus der Firma(kleine Firma) ausgeworfen...

Meine Bild und Daten sind aber noch auf Firma-Webseite. Ich weiß, ich kann die löschen lassen, ich habe Recht darauf. Aber ich möchte nett sein, Chef hätte wahrscheinlich gerne, dass meine Daten weiter darauf bleiben würden.

Aber ich weiss nicht, ob das Amt so was kontrollieren und skeptisch finden würde. Vor allem werde ich wahrscheinlich auch nicht so schnell einen neuen Job finden...

Habt ihr mal deswegen Problem mit dem Amt gehabt?:icon_kinn:
 
E

ExitUser

Gast
Ich wüßte nicht, weshalb du deshalb Schwierigkeiten bekommen solltest. Das ist schließlich nicht deine Webseite.

Andererseits verstehe ich nicht, wieso eine Firma die Namen früherer Mitarbeiter auch nach dem Ende ihres Arbeitsvertrages weiterhin auf ihrer Webseite führen will. Das macht eigentlich keinen Sinn, denn der Betreffende arbeitet schließlich nicht mehr dort. Daß du nach deinem Ausscheiden ein Recht auf Entfernung deiner persönlichen Daten aus Firmenpräsentationen hast, weißt du ja. Bei aller Freundschaft zum ehemaligen Chef, aber das würde ich auch verlangen.
 
Oben Unten