KSP Rechtsanwälte (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

mipmipmip

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
21 März 2009
Beiträge
14
Bewertungen
0
Hi,

Leider heute des näste da ich momentan etwas zahlungsunfähig bin hab ich nen schreiben von KSP bekommen.

Folgendes wird Gelistet:
Hauptforderung: 17,11 Eur (Unstrittig)
Zinsen 6,62%: 0,11 Eur (denke ist auch OK (sind aber falsch berechnet))
Gebühr: 32,50 Eur (1,3 ? überhöht ? Hab gelesen das so um 0,3-1,0 rechtmäßig ist).
Auslagenporschale: 6,50Eur

dazu hab ich jetzt ein kleines Schreiben aufgesetzt vieleicht habt ihr ja noch nen tip.

Sehr geehrte Damen und Herren,


In ihren schreiben vom -----------, weisen sie mich auf einen Zahlungs- Verzug bei der Firma -------- von 17,17 € hin diese Summe ist Unstrittig, allerdings bin ich Zahlungsunfähig.


Zudem halte ich die Anwaltskosten von 1,3 für Überzogen da hier eine einfache Tätigkeit vorliegt und die Schadenminderungspflich ihrerseits vorliegt ich denke <1,0 wehre angemessen, zudem ist die Auslagenporschale ebenfalls nicht gerechtfertigt zudem kann man unschwer an ihrer E-Mail erkennen das sie eng mit Freenet zusammenarbeiten dadurch liegt eine engerer Ramen der Gebühren vor.


Wenn sie mir dementsprechend entgegenkommen und von der Schadensminderungspflicht Gebrauch machen werde ich versuchen nach einer erfolgreichen Vereinbarung die Schuldsumme + Gebühren trotz meiner Zahlungsunfähigkeit abbezahlen.
Nachtrag wie siehr es aus wen ich jetzt einfach die 17eur an freenet überweise ?
 

mipmipmip

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
21 März 2009
Beiträge
14
Bewertungen
0
Nachtrag !!!

Hat sich erledigt hab vorhin festgestellt das ich schon Anfang des Monats das Geld überwiesen habe ich denke damit sollte des hinfällig sein (Überweisungsträger hab ich überprüft daten stimmen alle).

Das ich praktischer finde ist das Freenet meinen Vertrag gekündigt hat ist dieses gültig ? also wehre ganz froh wen dieser weg ist.

Und muss ich dem Anwalt jetzt den Zahlungsbeleg schicken oder kann ich das getrost ignorieren ?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten