Kriminalstatistik 2012: NRW an der Spitze bei Einbrüchen

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

wolliohne

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 August 2005
Beiträge
14.307
Bewertungen
832
Düsseldorf und Köln gehören nach Frankfurt am Main zu den gefährlichsten Großstädten in Deutschland. Die beiden Städte belegen Platz zwei und drei in der Polizeilichen Kriminalstatistik 2012, die heute vorgestellt wird.

Insgesamt ist Nordrhein-Westfalen der Flächenstaat mit der höchsten Kriminalitätsrate. Das hessische Frankfurt behält der Studie zufolge allerdings mit 16.310 erfassten Straftaten den inoffiziellen Titel "Hauptstadt des Verbrechens". In Ostdeutschland ist den Angaben nach Leipzig die unsicherste Stadt. Die sicherste Stadt der Republik bleibe wie schon in den Vorjahren München. Dort habe die Polizei nur 7.153 Verbrechen pro 100.000 Einwohner registriert.
Kriminalstatistik 2012 - WDR 2

Ps. die einzig wahre Statistik-es gibt sie wirklich noch.

Einbruchsdelikte nehmen zu

Obwohl die Zahl der Einbrüche steigt, werden immer weniger Täter festge-nommen und verurteilt. NRW-Innenminister Ralf Jäger spricht in WDR 5 über mögliche Maßnahmen zur Prävention. [mehr]
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten