Krankenversicherung nach Scheidung

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

heino77

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
7 Mai 2011
Beiträge
72
Bewertungen
14
Moin zusammen,

ich bin nun glücklich geschieden seit November letzten Jahres. Das Problem ist nun, ich habe meine Krankenversicherung komplett vergessen.
Zum Anfang war meine Ex bei mir Familienversichert, als sie einen Job bekam war ich dann bei ihr mitversichert. Nach der Scheidung bin ich da dann wohl rausgeflogen. Allerdings habe ich in diesem Moment gar nicht daran gedacht.
Nun 2 Monate später habe ich Post von der KK bekommen, das ich seit November 2012 nicht mehr versichert bin. Mit dem Hinweis das ich mich freiwillig dort versichern kann, oder wenn ich ALG2 beziehe das ich bitte die Bescheide vorlegen soll.
Das habe ich gestern getan und auch gleich eine Kopie des Schreibens im JC abgegeben.
Die KK sagt sie werden sich darum kümmern, allerdings traue ich der Sache nicht so ganz, da sie schon 2 Monate brauchten um mir mitzuteilen das ich nicht mehr versichert bin.

Nun meine Frage hat jemand damit Erfahrung? Soll oder muss ich vielleicht irgendeinen Antrag beim JC stellen. Oder reicht tatsächlich die Abgabe dieses SChreibens von der KK?

Gruß Heino
 

Anna B.

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 Juli 2011
Beiträge
7.798
Bewertungen
5.420
Hallo,

m.W. muß man sich ab Tag der Rechtskraft des Scheidungsurteils selber bei der KK versichern und dafür hat man 3 Monate Zeit...

du mußt der KK noch das Scheidungsurteil vorlegen, damit sie den Versicherungsbeginn festlegen können...


*Rechtskraft: 1 Monat nach Urteil...
 

heino77

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
7 Mai 2011
Beiträge
72
Bewertungen
14
Den letzten Fortzahlungsantrag habe ich im November gestellt.

Die Krankenversicherung hat sich selbst bei mir gemeldet,und mir mitgeteilt das ich seit meiner Scheidung nicht mehr versichert bin. Die Leute dort wissen das also längst. Ich denke meine Ex, hat denen das mitgeteilt. Und das Urteil war sofort rechtskräftig, weil beide Parteien damit einverstanden waren.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten