Krankenversicherung endet wegen Entziehung ALG1. Was nun?

Stillepost57

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
2 Juli 2018
Beiträge
12
Bewertungen
3
Hallo Zusammen,
ich hatte einen Entziehungsbescheid von der AfA bekommen, dass mir das ALG 1 ganz entzogen wird. Ab dem 30.06.2018. Gegen die Entziehung habe ich Widerspruch eingelegt. Ich bin ausgesteuert und bekomme im Rahmen der Nahtlosigkeitsregelung ALG 1. Ich bin weiterhin AU.
Ich habe gerade von der KV Post bekommen, wo mir mitgeteilt wird, dass mein ALG zum 30.06. endet und ich Ihnen mitteilen soll ob ich einen neuen AG, ALG beantragt habt, ALG II beantragt habe, Schüler/Student bin oder eine Selbstständigkeit beginne. Da trifft nichts auf mich zu.
Ich denke/hoffe, dass die Entziehung des ALG im schlimmsten Fall 4 Wochen dauert (so richtig verstehen tue ich die Formulierung aber nicht), wenn dem Widerspruch nicht stattgegeben wird. Mein Kind war bisher über mich versichert, weil ich freiwilliges Mitglied in der KV war. Kann ich es jetzt über meine Frau KV versichern lassen? Sie ist berufstätig und krankenversichert. Soll/kann ich mich jetzt auch über meine Frau familienversichern lassen, oder welche Möglichkeiten gibt es?
Danke für Eure Antworten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kerstin_K

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 Juni 2006
Beiträge
16.337
Bewertungen
12.012
AW: Krankenversicherung endet wegen Entziehung ALG1.

Familienversicherung sollte gehen.

Wie kam es denn zu der Leistungseinstellung?
 

Stillepost57

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
2 Juli 2018
Beiträge
12
Bewertungen
3
AW: Krankenversicherung endet wegen Entziehung ALG1.

Der Arbeitgeber sollte ein "Antwortschreiben" für die AfA ausfüllen. Drei Möglichkeiten zum ankreuzen. Der AN ... kann 1. ab...weiter beschäftigt werden. 2. Der AN..... kann nicht weiterbeschäftigt werden, weil aus folgenden Gründen kein leidensgerechter Arbeitsplatz angeboten werden kann. 3. Offen. Der AG will es nicht ausfüllen. Und da das Formular nicht fristgerecht bzw. nicht bei der AfA ankam, habe ich die Entziehung erhalten. Habe zu der Entziehung auch eine Thema hier im Forum geöffnet, wo mir gut geholfen wurde.
 

Kerstin_K

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 Juni 2006
Beiträge
16.337
Bewertungen
12.012
Ah, das hab ich gelesen. Unbedingt auch das KRM mit einschalten.
 

Kerstin_K

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 Juni 2006
Beiträge
16.337
Bewertungen
12.012
Dann sollte das schnell geregelt sein.
 
Oben Unten