Krankenhausaufenthalt trotz Krankmeldung melden? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Daniel1984

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
31 August 2011
Beiträge
189
Bewertungen
15
Hi,

mein behandelnder Arzt hat mich bis nächste Woche Freitag Krank geschrieben. Die Krankmeldung geht heute per Einschreiben ans JC raus. Meine zuständige SB habe ich vorhin bereits via Mail über die Krankmeldung informiert. Nun habe ich nächste Woche im Krankenhaus einen Termin zum CT! Danach wird das weitere vorgehen besprochen bzgl einer eventuellen OP! Muss ich die OP dem JC trotz dann weiterverlängerter Krankmeldung melden? Wenn ja langt da eine einfache E-Mail an meine SB ? und wird mir vom ALG2 bei einem Stationären Aufenthalt etwas abgezogen ?
 

doppelhexe

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
23 Juli 2011
Beiträge
3.322
Bewertungen
2.184
den krankenhausaufenthalt solltest du schon melden, immerhin bist du die tage nicht zu hause (postalisch) erreichbar, kannst also auf post vom jobcenter nicht zeitnah reagieren.
ich persönlich würde das schriftlich machen.

nach dem KH-aufenthalt kannst du dir im KH eine "liegebescheinigung" ausstellen lassen, damit weist du die abwesenheitsdauer nach.

bei einem normalen KH-aufenthalt (unter 6 monate) wird die leistung ungekürzt weiter gezahlt...
 
Oben Unten