Krankengeldnachzahlung - wird es aufgerechnet? Zuflussprinzip für WBA?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

unpleasantexperience

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
3 September 2018
Beiträge
3
Bewertungen
0
Hallo,

ich beziehe seit November letzen Jahres ALG, zuerst ALGI, jetzt ALGII. Ich bekomme dazu auch Krankengeld, was von meinem ALG-Satz abgezogen wird. Das heißt, ich bekomme ALGII (ca.200EUR), Krankengeld (ca. 170EUR) und Kindergeld(bin U25). Ich habe mit einem Umzug meine Krankenversicherung gewechselt, und da gab es wegen dem Krankengeld intern zwischen den beiden Krankenkassen Verzögerung. Ich habe deswegen seit September kein Krankengeld bekommen. So wie es aussieht, bekomme ich das KG nun nachgezahlt. Wird mir dieses Geld auf meinen normalen ALG-Satz gekürzt? Gilt das Zuflussprinzip auch für einen WBA?

Danke!
 

ela1953

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 März 2008
Beiträge
6.891
Bewertungen
2.284
Da das Krankengeld ja angerechnet wird, hättest du ab September mehr ALG II bekommen müssen.

Ist das nicht geschehen, kannst du einen Überprüfungsantrag beim Jobcenter stellen.
[>Posted via Mobile Device<]
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten