Krankengeld

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

krilas

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
9 März 2013
Beiträge
1
Bewertungen
0
Hallo liebe Forenmitglieder

vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen?

Ich bin krankgeschrieben und habe immer diese gelben AU-Bescheinigungen erhalten und an den Arbeitgeber geschickt. Nun bekomme ich aber ALG II-Leistungen und auch zwischenzeitlich Krankengeld.

Hier bekomme ich jetzt nur noch diese Zahlscheine ausgefüllt, auf denen ja auch draufsteht, wie lang man krank ist, hier steht aber auch die Diagnose drauf, sodass ich diesen Zahlschein nicht unbedingt an das JobCenter senden will.

Reicht das also aus, wenn man diesen Kankengeldbescheid an das JC sendet oder brauch man noch was anderes? (Im Bescheid steht: Sie erhalteb ab dem.......... Krankengeld.)

Danke euch für eure Hilfe.

Viele Grüße

krilas
 

Anna B.

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 Juli 2011
Beiträge
7.798
Bewertungen
5.420
ich würde den KG-Bescheid an das JC senden...

wenn die wissen wollen, wie lange noch au..dann ggf. den Zahlschein kopieren und die Diagnosen schwärzen...
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten