Kostenübernahme Gasthermen Wartung

tenzen

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
22 September 2010
Beiträge
257
Bewertungen
33
Hallo,

die Gastherme meines Eigenheims muss laut Schornsteinfeger gewartet werden.

Können die kosten vom Jobcenter übernommen werden?

Müsste ich das vorher beantragen ? Oder die Rechnung einsenden?

Danke
 

Fraggle

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
3 Dezember 2012
Beiträge
947
Bewertungen
250
Zur Sicherheit vorher beantragen. Spart spätere Diskussionen.
Nur kurz: Hiermit beantrage ich die Kostenübernahme der Thermenwartung.
Damit ist Jc schon mal vorgewahrnt, dass eine Rechnung kommt.
Mehr braucht man nicht, auch keine Kostenvoranschläge, da ja die Therme normalerweise von dem Betrieb, der diese eingebaut hat gewartet wird.

Übrigens: Gasthermen müßen jedes Jahr gewartet werden.
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
22.879
Bewertungen
15.003
Können die kosten vom Jobcenter übernommen werden?
Ja und auch die Kosten für die jährliche/gesetzliche vorgeschriebene Co² - Messung sind zu übernehmen.

Bitte reiche die Rechnung mit Anschreiben und in Kopie belegbar beim Jobcenter ein.
 

tenzen

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
22 September 2010
Beiträge
257
Bewertungen
33
Ja und auch die Kosten für die jährliche/gesetzliche vorgeschriebene Co² - Messung sind zu übernehmen.

Bitte reiche die Rechnung mit Anschreiben und in Kopie belegbar beim Jobcenter ein.
Es geht nicht um den Messung durch den Schornsteinfeger, sondern eher um die Wartung (Reinigung, ggf. Reparatur und Austausch von Teilen).
 

batzmann

Elo-User*in
Mitglied seit
17 Oktober 2013
Beiträge
101
Bewertungen
1
Also bei uns wurde das in den laufenden Kosten (Hauslast) berücksichtigt. Mussten auch nur stets die Rechnung nachweisen und schon stands mit drin. Wartun Heizung und Schornsteinfeger und Messung und pi pa po.
 

tenzen

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
22 September 2010
Beiträge
257
Bewertungen
33
Toll. Jetzt wird eine Kopie des Mietvertrages verlangt aus dere hervor geht das ich diese Kosten selber zu tragen habe.

Nach 15 Jahren sollte denen doch langsam klar sein das ich eine Eigentumswohnung im Selbstbedarf nutze :mad: und somit keinen Mietvertrag habe.
 

tenzen

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
22 September 2010
Beiträge
257
Bewertungen
33
Kosten sind übernommen worden.

Zahlt das Jobcenter an die Firma oder bekomme ich das Geld überwiesen?
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
22.879
Bewertungen
15.003
@tenzen, das muß in deinem Bescheid stehen wer der Empfänger ist, also
Name und Konto plus Betrag.
 

Fraggle

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
3 Dezember 2012
Beiträge
947
Bewertungen
250
Normalerweise wird auf das Konto des Leistungsbeziehers überwiesen. Nur wenn der Leistungsbezieher ausdrücklich verlangt hat, dass der Betrag an die Firma überwiesen werden soll dann wird direkt überwiesen.

Schön, dass es geklappt hat.
 
Oben Unten